www.Lada-Welt.de Privates Diskussionsforum. Anmeldung/Registrierung nur per E-Mail möglich: heiko@lada-welt.de oder juergen@lada-welt.de. Dies ist ein PRIVATES Forum. Angebote über kostenpflichtige Dienstleistungen und/oder das anbahnen von Geschäften jeglicher Gewerblicher Art ist STRIKT untersagt. Ausnahme sind lediglich die LADA Deutschland Gmbh und jeder zertifizierte Lada Händler.
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Zündschloss


Hallo zusammen,

bei meinem 2103 geht der Zündschlüssel nicht wieder zurück auf aus.

Musste den Motor abwürgen und die Batterie abklemmen.

Was ist der Fehler? Wer kann helfen?

Danke und Servus,

Marko aus Arnstadt




Hallo Marko,

ich verstehe deine Beschreibung so, dass es sich mechanisch nicht mehr zurückdrehen lässt. Das kann sowohl ein Fehler des Schlosses selber, als auch des Kontaktsatzes sein.

Entferne mal den Kontaktsatz vom Zündschloss. Lässt sich das Schloss nun normal betätigen, brauchst du nur einen neuen Kontaktsatz. Klemmt es immer noch, ist ein neues Zündschloss fällig.

Beides gibt es für kleines Geld bei den üblichen Verdächtigen, ggf. ist gleich ein kompletter Tausch sinnvoll.

Hinweis: Der Kontaktsatz ist mit einem ringförmigen Federstahldraht im Schloss gesichert, dieser lässt sich mit einem kleinen Schraubendreher entfernen. Merke dir dabei die Position des Mitnehmers!

Gruß
Jan



Hallo Jan,

Danke für Deine schnelle Antwort habe heute ein
Neues Schloss bestellt.

Hoffe das alte lässt suchen der An- Schlüsselstellung ausbauen?

Servus,

Marko



Hallo Marko.

Ich hoffe Du bekommst ein Schloss aus alter, originaler Herstellung.

Die jetzt gefertigten Kontaktplatten sind von schlechterer Qualität, bzw. irgendwie instabil.

Ich habe mal eine bekommen, die war so labil, daß ich die Zündung beim bewegen des Leitungssatzes hinter dem Zündschloss ein und ausschalten konnte.

Nach Einbau einer Kontaktplatte aus den 80-er Jahren war dann wieder alles ok.

Hoffentlich hast Du darauf geachtet, ob Du eine 6, oder 8-polige brauchst.

Gruß Meyerchen

Lada 2101
Bj. 1978


Hallo Meyerchen,

Danke für Deine Tipps. Laut Anbieter kommt das Schloss direkt aus Russland.

Servus,

Marko

Zurück zur Übersicht