www.Lada-Welt.de Privates Diskussionsforum. Anmeldung/Registrierung nur per E-Mail möglich: heiko@lada-welt.de oder juergen@lada-welt.de. Dies ist ein PRIVATES Forum. Angebote über kostenpflichtige Dienstleistungen und/oder das anbahnen von Geschäften jeglicher Gewerblicher Art ist STRIKT untersagt. Ausnahme sind lediglich die LADA Deutschland Gmbh und jeder zertifizierte Lada Händler.
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Urheberrecht an sowjetischen Fotos


Kennt sich jemand mit der Materie des Urheberrechts sowjetischer Fotos aus? Praktisch überall findet man im www. (u.a.hier im Forum)Fotos aus Prospekten von Avtoexport oder werkseigenen Brochüren von WAZ. Hätten die in Deutschland ihren Ursprung bestünde m.W. ja 50 Jahre ab dem Tod des Schöpfers Urheberrechtschutz, d.h. eine Vervielfältigung wäre nur mit Zustimmung des Fotografen oder sonstigen Inhabers des Urheberrechts möglich. Wie verhält sich das mit den genannten Fotos aus Prospekten usw.?



Hi,
da man hier nichts Anhängen kann, müsste selber gucken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Bildrechte

Gehe runter (scrolle) zum Entscheidungsbaum...da ist ein BILD !

Speichere es und halte dich dran



Danke für den Hinweis. Leider hilft er mir nicht wirklich weiter. Ich möchte das mal veranschaulichen: Es gibt -zig Bücher oder Internetplattformen, in denen Bilder aus älteren Avtoexport-Prospekten oder Prospekten von Importeuren abgebildet werden. Da beginnt das Problem: Avtoexport existiert nicht mehr, der erste westdeutsche Lada-Importeur oder auch VEB Imperhandel existieren nicht mehr. Wen soll man also um Erlaubnis um Veröffentlichung fragen? Oder ist der rechteinhaber gar nicht der Importeur oder Avtoexport, sondern z.B. Avto-WAS?




Hallo Jens,
da ich selbst freier Journalist war und auch fotografiert habe (jetzt bin ich in Rente) habe ich die Verwendung von meinen Fotos immer ziemlich genau verfolgt. Das lief immer ordentlich ab.

Bei Deiner Frage ist ja so, dass die genannten Firmen nicht mehr existieren und es wäre wohl kaum möglich, da noch einen Urheber zu finden. Es scheint also so zu sein, dass sich niemand daran stören dürfte, solche Prospektfotos oder ganze Prospekte abzubilden. Ich gehe mal davon aus, dass der Fotograf und die Texter damals bei Erstellung der Prospekte auch korrekt bezahlt wurden. Sicherlich gab es während der Existenz der Firmen das Urheberrecht, das bei ihnen lag. Aber wie gesagt, die Firmen existieren nicht mehr.
Anders ist das bei Künstlern oder Schriftstellern. Da haben Verlage oder Institutionen wie "VG Bild" die Rechte übernommen und müssen gefragt werden.
Ich denke, wenn Du mit Fotos/Abbildungen von Lada kein Geschäft machen willst, wäre das aus meiner Sicht in Ordnung. Die Urheber gibt es wohl nicht mehr und Du würdest die Bilder vermutlich privat verwenden.

Zurück zur Übersicht