Sammelrosen - Rosensammler - Rosengeschichte
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Rosen 2015


Die ersten Knospen sind an den Rosen zu erkennen.Hugonis wird wohl am Wochenende ihre Blüten öffnen.Wie sieht es bei Euch aus?
Es grüßt blubu



Hallo,
bereits letzte Woche hat Mme Sancy de Parabère eine Blüte geöffnet, alle anderen am Strauch brauchen aber sicher noch ein Weilchen. In den Startlöchern steht Maigold mit ganz viel Farbe in den Knospen - ich warte schon sehnsüchtig. Ich denke, sie wird auch in diesem Jahr bei der Vollblüte das Rennen machen, dicht gefolgt von meinen Spinos und Blush Hip.

Leider sind auch die Plagegeister wieder aktiv. Raupen, die ersten Triebbohrer, Läuse und in diesem Jahr jede Menge Wanzen. Und was tun die Meisen? Bei mir nehmen sie Logis und den Tisch lassen sie sich in Nachbars Garten decken. Aber die Rosen stehen in diesem Frühjahr gut da, es gab keine Winterausfälle - von welchem Winter denn auch? Selbst die Austins stehen super da und zeigen schon dicke Knospen.

Viele Grüße von Sandrose







Lieber blubu, liebe Sandrose,

ja auch hier in meinem Garten in der Südwestpfalz zeigen sich stolz aufrecht die Knospen. Aber es zeigt sich noch keine Farbe in den Knospen.
Bei mir hat der Frost (oder ist es Trockenheit?) schon Schäden hinterlassen. Mme Boll, Dainty Bess z. B sind total weg. Crepuscule habe ich zuerst ganz traurig als erfroren notiert, aber vorgestern freute ich mich, dass ein ganz kleiner roter Trieb aus der Erde herausspitzelt. Das hat sich wohl berappelt. Nun ist wieder mal Regen vorhergesagt, aber wenn der so mickrig ausfällt, wie vorige Woche, dann ist das zu wenig.

Danke euch beiden Treuen, dass ihr euch hier wieder gemeldet habt, obwohl ich bereits schon eine Todesanzeige für das Forum vorhergesagt habe. Die Werbeanzeigen, die hier erscheinen, haben sich im Gegensatz vor ca. 1 Jahr, haben sich wesentlich gebessert. Ich kontrolliere jeden Tag.
Ich bin jetzt in Facebook viel tätig. Die Zeiten haben sich geändert. Foren sind nicht mehr so "in".
Liebe Grüße
Christine



Guten Morgen Christine,
ja auf FB hab ich dich auch schon gefunden, Dir sogar eine Freundschaftsanfrage geschickt, leider unbeantwortet. Ich bin jetzt auch viel auf FB ,beruflich. Ich bau mir gerade eine Seite für mein Geschäft auf.( Blumen Bucher Lieferservice..)
Ja die Rosen sehen in diesem Jahr recht gut aus. Ich wässere aber auch alle 2-3 Tage .Die beschrieben Schädlinge von Sandrose sind bei mir auch zahlreich aber solange sie die Pflanzen nicht vernichten unternehme ich nichts.
Es grüßt blubu



Hallo mal wieder,

trocken war es in den letzten Monaten tatsächlich, aber letzte Woche hat es endlich einmal geregnet - hier glücklicherweise ausreichend. Gegossen wird bei mir nämlich nur, wenn Pflanzen dem Ableben nahe sind und beim Einpflanzen. Ich glaube, das zahlt sich auf Dauer aus.

Liebe Christine, ich befürchte, mit den Foren ist es wie überall, nur die Großen werden wahrgenommen - sehr schade eigentlich. Was fb betrifft, bin ich ein Dino (und möglicherweise auch etwas paranoid). Bisher habe ich mich jedenfalls erfolgreich verweigert und das sollte auch so bleiben. Gegen die allgegenwärtige Werbung im Netz hilft ohnehin nur schlicht ignorieren und die selektive Wahrnehmung trainieren.

Grüße von Sandrose

Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis