Stummfilm-Forum von

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Suche


Hallo
Ich war auf der Suche nach Informationen und vor allem Bildmaterial von der fast vergessenen Schauspielerin Greta Schröder (Nosferatu, Der Golem, wie er in die Welt kam, Marizza etc.). Doch leider habe ich im Netz fast gar nichts gefunden. Habt Ihr vielleicht nähere Informationen und vor allem Scans von Bildern (Alte Autogrammkarten etc.) die Ihr mir mailen könnt? Ich fände es auch nicht schlecht, wenn wir Infos über etwas in Vergessenheit geratenen Stummfilmstars sammeln und sie hier wieder etwas bekannter machen.



Hallo,

etwas habe ich schon im www gefunden; werde aber bei Gelegenheit mal in ein paar Büchern blättern.

Greta Schröder (1891 Düsseldorf - 1967 Wien)
bekannt auch als: Greta Schröder-Matray (Matrey); Greta Schröder-Wegener

Filme:
1913 Insel der Seligen R: Reinhard
1915 Zucker und Zimt R: Ernst Matray
1920 Der verlorene Schatten
1920 Arme Violetta
1920 Der Golem, wie er in die Welt kam R: Wegener
1921 Zirkus des Lebens R: Johannes Guter
1921 Marizza, genannt die Schmugglermadonna R: Murnau
1922 Nosferatu-Eine Symphonie des Grauens R: Murnau
1923 Paganini
1923 Brüder
1929 Die zwölfte Stunde (Tonversion von Nosferatu)

Dann fand ich noch 3 englische Filme einer Schauspielerin mit dem Namen Greta Wegener; wobei ich nicht weiß, ob es sich um dieselbe Person handelt:
1937 Victoria the Great
1938 60 Glorious Years
1940 Queen of Destiny

Bei diesen Filmen kann ich auch nicht sagen, ob es dieselbe Greta Schröder ist:
1945 Kolberg R: Harlan
1951 Maria Theresia
1953 Die Gefangene des Maharadascha
1953 Pünktchen und Anton

Greta Schröder ist dann auch die von Max Schreck begehrte Filmfigur in 'Shadow of the vampire' 2000 mit John Malkovich und Willem Dafoe.

Jorgus



Vielleicht gibt es ja Bilder von ihr in den Künstleralmanachen der deutschen Filmschaffenden aus den 30ern/40ern?

André



Folgende Filme kann ich bestätigen (Quelle: Internet Movie Database, http://us.imdb.com)

1. Gefangene des Maharadscha, Die (1953)
2. Pünktchen und Anton (1953) (uncredited)
3. Maria Theresia (1951)
4. Kolberg (1945)
5. Brüder (1923)
6. Paganini (1923)
7. Es leuchtet meine Liebe (1922)
8. Nosferatu, eine Symphonie des Grauens (1922)
9. Marizza (1922)
10. Zirkus des Lebens (1921) (as Greta Schröder-Matray)
11. Verlorene Schatten, Der (1921)
12. Arme Violetta (1920)
13. Geschlossene Kette, Die (1920)
14. Golem, wie er in die Welt kam, Der (1920)
15. Insel der Seligen, Die (1913)
Außerdem wird sie von der gleichen Quelle als "Writer" von "Phantom of the opera" angegeben.

Dann fand ich noch folgendes:
"German actress Greta Schroeder made her first film appearances during the WWI era. At one time married to actor Paul Wegener (she billed herself as Greta Schroeder-Wegener for the duration of this union), she was also wed to director Ernst Matray. Her talking picture appearances included a major role in the benighted Kolberg, Nazi propaganda minister Josef Goebbel's disastrously expensive fiasco of 1944. Greta Schroeder was last seen in 1956's Circus Girl. ~ Hal Erickson, All Movie Guide"



Versuche es einmal mal beim Verlag für Filmschriften in Hebertshausen, dem ältesten deutschen Fachgeschäft für den Filmfreund. Dort kann man Dir bestimmt weiterhelfen. Kontaktiere den Inhaber, Herrn Unucka am besten unter film@unucka.de.



Danke für den Tip, habe mal ne Mail hingeschickt und bin gespannt was er antwortet. Ich habe im Buch "Nosferatu, Eine Symphonie des Grauens"(Arnold/Farin/Schmid erschienen im Belleville Verlag)eine kleine Fotografie von ihr gefunden. Es ist ein Filmheft aus dem Jahr 1922 abgebildet "Bühne und Film", bei dem sie auf dem Titelblatt ist,
aber in der Ellen Verkleideung aus Nosferatu.
Ich war 2003 in Murnau, dort war eine F.W. Murnau Ausstellung, aber Bilder von ihr habe ich nicht finden können.



Die entsprechende Internetadresse lautet www.unucka.de. Der Unucka ist allerdings ziemlich teuer. Besser ist es, mal auf einer Filmsammlerbörse danach zu suchen. Oder in einem der zahlreichen Filmarchive.



Habe eine Antwort von Christian Unucka bekommen:...leider nichts vorhanden. Wir können uns auch nicht erinnern, je ein Bildmotiv etc. dieser Schauspielerin unter den genannten Namen besessen zu haben. Unseren Unterlagen zufolge hat sie in 4 Filmen mitgewirkt, immer nur in kleinen Nebenrollen.
Es wundert mich schon, schließlich hat sie ja auch Theater gespielt und müsste doch auch Autogramme gegeben haben. Von Schauspielern wie Henny Porten (habe letztens eine AK von ihr ersteigert)gibt es ja auch Bildmaterial.



Henny Porten hat auch wesentlich mehr Filme gedreht. Außerdem war sie, im Gegensatz zu Greta Schröder, ein Star in Deutschland.

Zurück zur Übersicht