Stummfilm-Forum von

Seiten: Anfang ... 13 14 15 16 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Stummfilm in der aktuellen Presse


Guten Abend,
also das Programm im Gloria kann sich doch sehen lassen.
Im Delphi-Stummfilmkino war ich bisher noch nicht. Ja ich kannte es bis eben nicht einmal. Danke für den Hinweis.
Ich kannte bisher nur das Delphi am Bahnhof Zoo, wo ich schöne Filme gesehen habe.
Ich hatte auch noch das Glück in der Filmbühne Wien und im Marmorhaus gewesen zu sein, als sie noch als Kino existierten. Sehr viel Später erfuhr ich erst, dass sie Premierenkinos großartiger Stummfilme waren.
In Potsdam wurde das älteste Kino (ich glaube sogar Brandenburgs) vor Jahren geschlossen, weil es unrentabel war, obwohl es wegen des Programms mehrere Auszeuchnungen erhielt. Jede Wiederbelebung des Melodies scheiterte an Brandschutzauflagen. Ein weiteres altes Kino der Stadt gammelt vor sich hin. Letzte Aufnahmen finden sich hier:https://www.flickr.com/photos/atomhirsch/sets/72157614016973242/
Zum Heulen.
So, jetzt gibt es die Buster Keaton Doku auf arte.
Ich wünsche einen angenehmen Wochenstart,
Debucourt



Debucourt:

vielleicht interessierts den ein oder anderen. Ich denke da an Andik oder unsere Moderatoren, denn es geht um Paul Wegener:
http://www.smb.museum/ausstellungen/detail/der-grosse-mandarin.html

Wo: Museen Dahlem - Museum für Asiatische Kunst
Adresse: Lansstr. 8, 14195 Berlin (Steglitz-Zehlendorf)



Ist denn jemand dort gewesen?



"Propaganda-Stummfilm: Opas Bud Spencer

Propagandafilm im Ersten Weltkrieg: Italiens stummer Supermann

Der Stummfilmstar Italiens hieß Bartolomeo Pagano. Auch in dem Propagandareißer "Maciste alpino" (1916/17) haute er zu. Dass gefangene Österreicher darin zwangsweise Makkaroni futtern mussten, ging der Zensurbehörde in Rom dann aber doch zu weit."

Weiter geht es im Artikel im SPIEGEL ONLINE:

http://www.spiegel.de/einestages/propagandafilm-maciste-alpino-italiens-supermann-a-1082968.html#js-article-comments-box-pager




Das Thema passt hier wohl am besten.
Heute gibt es einen wunderbaren Google alert für Lotte Reiniger anläßlich ihres Geburtstages.
Gruß,
Debucourt




Debucourt:
Das Thema passt hier wohl am besten.
Heute gibt es einen wunderbaren Google alert für Lotte Reiniger anläßlich ihres Geburtstages.
Gruß,
Debucourt


Hier gibt's von Google noch das passende Doogle

_____________________________________________

Mittler
zwischen
Hirn und Händen
muss das Herz sein
_____________________________________________


Gestern in der Sendung Kulturzeit auf 3sat

Charlie Chaplin

Und hier noch ein Link

_____________________________________________

Mittler
zwischen
Hirn und Händen
muss das Herz sein
_____________________________________________


etwas gegen Langeweile

TSFF Escape Room

_____________________________________________

Mittler
zwischen
Hirn und Händen
muss das Herz sein
_____________________________________________


"ZEIT" online, 20.11.2016 :

"Film-Stills: Zum Glück geht's nicht weiter"



ZITAT:
"Standbilder galten lange nicht als Kunst, sondern als Fotos aus Filmen, die schlicht nicht weiterlaufen. Irrtum! Das zeigen diese Stills, die große Berühmtheit erlangten."

Der Artikel:
Film-Stills > ZEIT online 20.11.2016

P.S.
Interessant, dass das Nosferatu-Standbild mit "Die zwölfte Stunde" betitelt ist. ;-)



Zuletzt bearbeitet: 21.11.16 14:31 von Conrad


Georg John ist das aber nicht, der bei dem Standbild vonM zu sehen ist. Der hatte doch die Luftballons in der Hand, wenn ich mich richtig erinnere.



Jetzt bin ich auch irritiert.

Auf einigen Photos im Netz wird dieser Herr als Georg John benannt:



Auf einigen anderen Photos dieser hier:



Wer kann das Rätsel lösen?




Der Herr unten ist Georg John.

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Danke für die schnelle Aufklärung.




Jetzt müssen wir nur noch rausbekommen, wer der Herr neben dem Hund ist.

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Tja, trotz einer Recherche im Netz habe zumindest ich keine Antwort gefunden.

Die OFDb liefert zwar eine lange Cast-/Crew List, aber das hilft leider auch nicht wirklich.

Wer hilft weiter?

P.S.
Ich finde es interessant, dass so viele Quellen im Netz den Herrn mit dem Hund als Georg John bezeichnen, hier scheint sich ein allgemeiner Fehler eingeschlichen zu haben, der eine gewisse Eigendynamik entwickelt hat.



Zuletzt bearbeitet: 23.11.16 18:51 von Conrad


90-jähriges Jubiläum der Uraufführung von "Metropolis"



(Statue im Filmpark Babelsberg)

Filmklassiker "Metropolis"
"Kuddelmuddel über Fortschritt"
Die Vision einer futuristischen Großstadt - "Metropolis" gilt heute als Fritz Langs Meisterwerk. Zur Premiere vor 90 Jahren erntete der Regisseur viel Spott, der spektakuläre Film floppte.
Von Benjamin Moldenhauer, Spiegel Online, 11.01.2017


spiegel online

Weitere interessante Artikel:

rbb online

pnn online

Und hier noch einmal, aus gegebenem Anlass, ein Hinweis auf "Schnittberichte.com", dem grossartigen Artikel ist ein besonderer Dank an den Stummfilmpianisten Richard Siedhoff vorangestellt, hmm, der Name kommt mir irgendwie bekannt vor.

"Metropolis" - Schnittberichte.com

___________


Seiten: Anfang ... 13 14 15 16 Zurück zur Übersicht