Stummfilm-Forum von

Seiten: 1 2 3 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Méliès


Im Werbefilm für die "Régie des tabacs" (1933) tritt Méliès einmal mehr als Zeichner und Zauberkünstler auf. Mittels Stop-Motion-Tricks läßt er sich seine Zigarette erst von einem gezeichneten Kopf anrauchen, um sie dann glimmend zu verschlucken. Ein Fragment des Filmchens - die Vorführung ist von jeglicher Werbebotschaft befreit - hat J.-B. Brunius in seine VIOLONS D'INGRES (1937) eingebaut, und diese Hommage an den menschlichen Erfindungsgeist ist schon mehrmals auf DVD erschienen. Siehe z. B.: Jacques-Bernard Brunius. Un cinéaste surréaliste, Doriane Films (Paris).
Mit Dank für einen entsprechenden Hinweis aus dem Forum!