Stummfilm-Forum von

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Schauspielerin Tamara Thiele


Hallo,

mich hat diese Email erreicht. Da ich leider keine Antwort weiß, reiche ich die Frage mal an euch weiter...

Gruß,
André

guten Tag,

ich suche seit längerem Informationen zu der ehemaligen Stummfilm-schauspielerin und späteren Künstlerin/Malerin TAMARA THIELE (später VOLTZ)
(* 23.3.1896 Berlin, † 4.8.1985 Klosters CH)
Sie hat in der Schweiz im Tessin gelebt (Ehemann Peter Voltz) und war Anhängerin der buddhistischen Lehre.
Der Spiegel hat sie in einem Artikel "Stummfilm-Vamp" genannt

DER SPIEGEL 38/1968 vom 16.09.1968, Seite 160
http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=45954031&top=SPIEGEL

über jegliche Information würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen


---------------------------
"Nicht so hastig, junger Freund! Niemand enteilt seinem Schicksal."


18. Mai 1896, St. Petersburg, Russia

Trat von 1916 - 24 unter dem Namen Erna Thiele auf.

Dedr Geburtsort Berlin ist nicht korrekt nur das Geburtsjahr.
In St.Petersburg als Thamara Thiele geboren.
Hier ein Foto:
http://www.heimatsammlung.de/motiv_unter/schauspieler_ab_03/images-02/erna-thiele-2330.jpg

Filmographie:

1924 Marie d'Amour und ihre Liebhaber
1919 Der rote Sarafan
1919 Des Teufels Puppe
1919 Die weißen Rosen von Ravensberg
1919 Menschen in Ketten
1916 Alles aus Gefälligkeit
1916 Bummelstudenten
1916 Homunculus. 3. Teil
1916 Leutnant auf Befehl
1916 Der unsichtbare Mensch

Hoffe konnte weiterhelfen.



Hab noch was vergessen.
Sie nannte sich Erna Thiele,weil ihre Mutter so hieß.
Die Mutter hatte die Leitung der Victoria Lichtspiele ab 1912 inne.
Voltz hieß sie erst viel später.
Sie heiratet Joseph Friedrich Johannes Marie Hubertus Graf Praschma, Freiherr von Bilkau im Jahre 1918.



Also hier würden mich doch die Quellen dieser Informationen interessieren.

----------------------
Vom Rio Grande bis Kap Hoorn - Der Stummfilm in Lateinamerika


Informationen sind teilweise aus meinem Archiv und Informationen aus Datenbanken der Archive.



hallo,

habe da auch noch was gefunden, was allerdings für den Geburtsort Berlin spricht, sie ist in einem Künstler-Lexikon zu finden, hier der Link:
http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4004376

dort steht eben der Geburtsort Berlin.. Aber wer weiss, vielleicht irren die sich auch..




Die beziehen Ihre Informationen auch nur aus immer wieder üblichen Quellen.



ja das kann sein..

haben Sie denn sowas wie eine Biographie oder Lebenslauf oder Ähnliches?
Wäre extrem cool..




Momentan hab ich auch nur das was ich oben geschrieben hab.
Aber ich hör mich nochmal rum.Hab da noch Quellen.Notfalls ruf ich dort nochmalk in der Schweiz an,die geben Auskunft.Interessiert mich langsam auch.



ja das wär super, besten Dank im voraus



Hallo, ich glaube ich kann da weiter helfen. Ich habe Tamara persönlich gekannt. Sie ist in Berlin Wilmersdorf geboren und lebte mit ihren Eltern in Charlottenburg.
Mit 19 begann sie mit ihrer Schauspielkarriere und lebte später in der Schweiz mit ihrem Ehemann Peter Voltz. Hier begann sie mit der naiven Malerei und war eine anerkannte Malerin. Zuletzt wohnte sie in einer Wohnung in Locarno dort wohnte sie nach dem Tot von Peter mit ihrer Schwester. Diese Wohnug habe ich 1990 nach dem Tot von Tamara auch kennen gelernt. Dorli
gerne mehr Info dorlins52doris@aol.de



hallo Dorli
habe versucht, Dich zu kontaktieren, jedoch scheint Deine E-Mail-Adresse nicht zu funktionieren; das Mail kommt jeweils zurück.
Nimm doch bitte deshalb auf res.studer@hotmail.com Kontakt mit mir auf. Es interessiert mich sehr, was Du mir über Tamara Thiele erzählen kannst.
Schöne Grüsse


Zurück zur Übersicht