Stummfilm-Forum von

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Fridericus Rex


Hallo,
ich habe schon viele Filme mit Otto Gebühr, aber ich kann "Fridericus Rex" (Teil 1-2-3-4, natürlich!) nicht finden.
Hat jemand keine Ahnung...?

Vielen Dank!

Veronika

Je vous avoue que j'aime mieux ces tempéraments trop tendres que ces dragons de chasteté qui déchirent leurs semblables, ou ces femmes tracassières, foncièrement méchantes et malfaisantes (Friedrich der Große)



Die Firma "absolut medien" kündigt für Dezember diesen Jahres eine Doppel-DVD an: "Friedrich II. und der Film. Schätze aus den Filmarchiven 1910-1962". Ob da auch den König nicht verherrlichende Stummfilme zu finden sein werden?



Nach telefonischer Auskunft eines Herrn bei "Absolut Medien" soll die Friedrich-DVD voraussichtlich auch den Stummfilm "Die Tänzerin Barberina" (Carl Boese 1919/20) enthalten.

1920
Auf Vermittlung des Schauspielers und Filmregisseurs Paul Wegener besetzt ihn (Otto Gebühr) der Regisseur Carl Boese (1870-1965) als Friedrich II. (1712-1786) in dem Stummfilm "Die Tänzerin Barberina", mit dem Gebühr der schauspielerische Durchbruch gelingt.
Quelle: hier



Zuletzt bearbeitet: 14.11.11 22:10 von Andrew


Nun lässt dieselbe Firma auf Gerhard Lamprechts Zweiteiler DER ALTE FRITZ hoffen, sogar ent-zensiert. Nach den Besprechungen, die man bei filmportal.de lesen kann, ist das tatsächlich keine Verherrlichung. Wir werden sehen ...



leider war die einzig erhaltene kopie der "barberina" - eine portugiesische verleihfassung, gekürzt um eine episode (london) - für eine abtastung zu fragil. sie enthält sogar die in deutschland zensierten, "gewagten" szenen. der film wird jetzt im bundesarchiv bearbeitet.



Interessante Informationen, die Du da hast nr326 ! Vielen Dank dafuer! Bleibt abzuwarten, was mit dem Material passsiert, bzw ob es mal veroeffentlicht wird. Ich haette grosses Interesse.

"Heute ist die gute, alte Zeit von morgen." Karl Valentin



...ich fürchte, da das friedrich-jahr und der ganze damit einhergehende hype jetzt vorüber ist, wird es wohl höchstens auf eine präsentation der restaurierten kopie in einem kino hinauslaufen. wann und wo das sein wird, kann ich natürlich nicht sagen... :-(
...am besten immer mal im bundesarchiv nachfragen!



Hallo liebe Stummfilmenfans,
glaubt ihr, man eine Kopie der "Babarina" bekommen kann?
oder ist die portugiesische die einzige "lebendige" Kopie?
Vielen Dank!

Liebe Gruesse

Veronica

Je vous avoue que j'aime mieux ces tempéraments trop tendres que ces dragons de chasteté qui déchirent leurs semblables, ou ces femmes tracassières, foncièrement méchantes et malfaisantes (Friedrich der Große)

Zurück zur Übersicht