Stummfilm-Forum von

Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: DVDs in 2010


Die Edition Filmmuseum hat für den Januar 2010 eine Doppel-DVD mit zwei Filmen von Dziga Vertov angekündigt. Nein, es ist leider nicht "Chihiros Reise ins Zauberland" in einer neuen Restaurierung, sondern "Ein Sechstel der Erde" (SU 1926) und "Das elfte Jahr" (SU 1928). Mehr Infos gibt es hier.


----------------------
Vom Rio Grande bis Kap Hoorn - Der Stummfilm in Lateinamerika


Und: "Der Bettler vom Kölner Dom" (D 1927) soll bei der Edition Filmmuseum im Februar erscheinen!

----------------------
Vom Rio Grande bis Kap Hoorn - Der Stummfilm in Lateinamerika

Zuletzt bearbeitet: 30.10.09 19:52 von Thomas


Sehr schön, obwohl ich an die genannten Termine noch nicht recht glauben mag, bei den bekannten Verspätungen von Filmmuseum. Weiß irgendjemand etwas über "Der Bettler vom Kölner Dom"? Sowohl der Film als auch der Regisseur sind mir vollkommen unbekannt.



Hallo,

über Der Bettler vom Kölner Dom gibt es eine sehr ausführliche Inhaltsangabe (in Englisch) auf der Seite http://carldevogt.org/BETTLER.htm

Rolf Randolf: Der Bettler vom Kölner Dom

Der Polizist Tom Wilkins ist ein Mann der tausend Verkleidungen und Masken. Er ist einer Bande von Juwelendieben auf der Spur, die als Bettler verkleidet, in Köln ihr Unwesen treibt. Als ein als Bettler getarnter Polizist im Schatten des Kölner Doms ermordet wird, spitzen sich die Ereignisse zu. Randolfs heute nahezu vergessenes Werk faszinierte sein damaliges Publikum mit maskierten Schurken, Geheimlogen und Spionen. Gangster infiltrieren alle Schichten der Kölner Gesellschaft. Niemand ist der, der er scheint und keinem darf man ungestraft trauen. Der Held des Films fährt die schnellsten Autos, umgibt sich mit den schönsten Frauen und wohnt in den teuersten Hotels. Tom Wilkins ist der Vorläufer von James Bond.

(Quelle: http://www.murnaugesellschaft.de/archiv05/archiv_13nov05.html)

MfG
Andrew


Zuletzt bearbeitet: 31.10.09 19:35 von Andrew


Danke Andrew, das klingt super, ein bißchen wie Feuillade vielleicht, nach dem Text auf der Carl de Vogt-Seite. Bin gespannt, sieht wirklich wie ein sehr guter Jahresbeginn aus.



Kann man eigentlich unter DVDs in 2010 realistisch auch auf Langs NIBELUNGEN hoffen?



Das kommt darauf an, ob die FWMS nun endlich die neue Restaurierung beendet; da dürfte die Komplettierung von "Metropolis" den Zeitplan ziemlich durcheinander gewürfelt haben. Die Frage ist auch, ob sie die neue Fassung zunächst erstmal auch noch im Kino wiederaufführen wollen oder nicht. Also, ich glaube eher an 2011, aber hoffentlich habe ich unrecht.





Immerhin laufen die neu restaurierten NIBELUNGEN ja am 12. und 13. März 2010 im Sendesaal des hessischen Rundfunks in Frankfurt mit vollem Orchester.

http://webdoev.hr-online.de/detail.do?objectID=621620

http://webdoev.hr-online.de/detail.do?objectID=621621

Das gibt doch Anlass zur Hoffnung. Ob Transit die Filme allerdings in Deutschland auf DVD rausbringt, würde ich bezweifeln. Vermutlich werden wir wieder auf Divisa, Kino, MoC, Criterion o.ä. zurückgreifen müssen.
Also Transit - straft mich doch 'mal Lügen!

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Oh wow, doch schon fertig!

Ich wäre vorsichtig optimistisch, daß Transit die "Nibelungen" auch in Deutschland veröffentlicht, haben sie bei "Nosferatu" ja auch gemacht; aber wenn nicht: von MoC ist definitiv eine Veröffentlichung geplant, und letztenendes dürfte beim gegenwärtigen Pfund-Kurs die MoC-Fassung sogar billiger sein, vom 80-Seiten-Buch und möglichen anderen Extras ganz zu schweigen. Und falls das für andere wichtig ist: es wird bei MoC vermutlich auch eine BluRay-Edition erscheinen.



Soweit ich weiß, ist die Begleitmusik für die DVD-Veröffentlichung bereits im Juni 2009 in Frankfurt eingespielt worden.
Das mit der BluRay Ausgabe gibt mir jetzt schon zu denken...

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Arndt:

Das mit der BluRay Ausgabe gibt mir jetzt schon zu denken...

Wieso, glaubst du es wird nicht passieren? Ich könnt mir nichts besseres vorstellen, wenn man mal sieht wie unglaublich die BD von The General aussieht. Hoffe MoC wird das durchziehen, ist garnicht so unwahrscheinlich, 2 Murnaus sind ja schon auf BD draussen/angekündigt.



Keaton:
Arndt:

Das mit der BluRay Ausgabe gibt mir jetzt schon zu denken...

Wieso, glaubst du es wird nicht passieren? Ich könnt mir nichts besseres vorstellen, wenn man mal sieht wie unglaublich die BD von The General aussieht. Hoffe MoC wird das durchziehen, ist garnicht so unwahrscheinlich, 2 Murnaus sind ja schon auf BD draussen/angekündigt.


Ich meinte vielmehr, dass mein Entschluss, mir noch keinen BluRay-Player zu kaufen u.U. doch ins Wanken geraten könnte.

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Hi,

Gute entscheidung, vor allem da es schon codefree Player zu moderaten preisen gibt, denn zB die General ist eig. nur für ami player.



Kannst du Player oder Bezugsquellen empfehlen? Immerhin steht Weihnachten vor der Tür!

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Hkflix, für einen codefree ist der sogar sehr billig.

Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht