Stummfilm-Forum von

Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: DVDs 2012


So, laut "Masters of Cinema" sieht es nun besser denn je für einen Release der Nibelungen im Jahr 2012 aus.
Die neue Marketingstrategie von Transit lauetet nun wohl"Zuerst wir, dann die anderen".

Vom criterionforum:
"The initial wait was the HD restoration, now the delay is waiting for Germany to release it. They don't want anybody to release it before them -- which I can understand, because they still haven't released METROPOLIS in Germany."

und

"They're yet to release anything under the terms of a new distribution deal (that I know nothing about). So they're probably having to put a production team in place or something -- no idea."

Gilt das jetzt für alle Filme von Transit? Werden nun endlich Filme wie Caligari, Orlac, Variete,etc.. in D/Ö veröffentlicht?
Nach der unglaublichen Verspätung von einem Jahr für Metropolis, wäre eine VÖ von Nibelungen 2013/14 nicht realistischer. - Nur kann man sie vorher nicht woanders kaufen.
- Wohl hoffentlich nicht, denn damit würde Transit Top Firmen wie MOC, Kino, Divisared etc..vor den Kopf stoßen.
Mal warten, und hoffen das Metroplis nicht das letzte Release von Transit in diesem Jahrzehnt war.

(Filmfreunde haben sowieso die MOC, andere haben den alten Release daheim und wissen wahrscheinlich gar nicht dass es eine neue Restaurierung gibt, oder es ist Ihnen egal.)
d.h.: Verkaufszahlen von Metropolis werden vermutlich schei** sein. Macht dann Transit mit der Blu-ray/DVD Produktion weiter?
Fragen über Fragen? Vielleicht geschieht ein Wunder!


_________________________________________

"Einen schönen Hals hat Eure Frau..."

Zuletzt bearbeitet: 24.08.11 07:49 von Nosferatu


Nachtrag: Mit Transit Film telefoniert!
Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Nibelungen nächstes Jahr veröffentlicht werden. Terminplantechnisch gibt es aber noch überhaupt nichts.(Rechteinhaber FWMS kompliziert, Musikeinspielung dauert, etc)
Also: Bis 2013-2018 warten?

Weiters ist Caligari, Faust ,etc weiterhin ganz oben auf der Liste! Das waren die aber vor zehn Jahren auch schon.


_________________________________________

"Einen schönen Hals hat Eure Frau..."

Zuletzt bearbeitet: 24.08.11 10:46 von Nosferatu


Moment mal, die Musik zu "Die Nibelungen" ist doch schon seit Ende 2010 eingespielt! Also wenn das selbst die Murnau-Stiftung nicht mitkriegt...

-------------------------------
"Du musst Caligari werden - -!"


Titorelli:
Moment mal, die Musik zu "Die Nibelungen" ist doch schon seit Ende 2010 eingespielt! Also wenn das selbst die Murnau-Stiftung nicht mitkriegt...


Die Aussage hat mich auch gewundert, aber so wure es mir mitgeteilt.

_________________________________________

"Einen schönen Hals hat Eure Frau..."


Bei amazon.com ist schon eine reichlich geschwätzige, aber doch auch informative und die Spannung schürende Vor-Rezension der Blu-ray-Ausgabe von WINGS zu lesen: http://www.amazon.com/gp/product/B0067MLCEI/ref=cm_cr_asin_lnk.



Am 24.01.2012 erscheint "Friedrich II. und der Film". Auf DVD werden sein:

- König und Page (1910) 8 Min., Regie: Walter Schmidthässler
- Ausschnitt aus: Was unsere lieben Kinobesucher nicht zu sehen bekamen - Fröhliche Filmschau »Europa-Filmverleih AG« (1932) 2 Min., Regie: Friedrich Pflughaupt
- Heiteres und Ernstes um den Großen König (1936) 25 Min., Regie: Phil Jutzi
- WHW (Winterhilfswerk) – Werbefilm mit Otto Gebühr als Friedrich II. (ca. 1935) 2 Min.
- Fridericus Rex ‒ elfter Teil (DDR 1957) 8 Min., Regie: Frank Beyer
- Ausschnitt aus: „Annoncentheater“ ‒ „Meet the Press – Friedrich II. von Preußen im Gespräch mit drei Journalisten“ (BRD 1962) 10 Min., Regie: Helmut Käutner

- Die Tänzerin von Sanssouci (1932)
Historische Komödie, 85 Min., Regie: Friedrich Zelnik

- Bonus: Gespräch mit Dr. Michael Gebühr (2011) 20 Min. + Bildergalerie Otto Gebühr

http://www.absolutmedien.de/main.php?view=film&id=1450&list=thema&list_item=60

Ein bisschen komisch ist, dass bei Amazon ein anderes Cover abgebildet, es eine Doppel-DVD ist und die momentan 29,99 € kostet. Bei absolut Medien kostet die 14,99 € und es ist nur von einer DVD die Rede. Scheinbar hat sich das wohl geändert und die haben es auf ihrer Seite noch nicht berichtigt.

http://www.amazon.de/Friedrich-II-Film-2-DVDs/dp/3898485498/ref=wl_it_dp_o_npd?ie=UTF8&coliid=I1STV5G6RNW7DU&colid=19UBQKKYGOGYA



Ursprünglich war eine Doppel-DVD geplant, die auch den Stummfilm "Die Tänzerin Barberina" (Carl Boese 1920) enthalten sollte. Absolut Medien erhielt aber zu spät vom Bundesarchiv die Kunde, daß der Film einer Restaurierung bedürfe. Wegen des bereits feststehenden Erscheinungstermines im Januar war das aber nicht mehr möglich (laut zwei Telefonaten mit Mitarbeitern von A.M.).

Das ist sehr bedauerlich, denn dieser Film wird nun sicher noch länger im Archiv versauern.


Zuletzt bearbeitet: 11.12.11 16:56 von Andrew


Echt sch... ade, hätte mich gefreut, wenn ein weiterer Stummfilm drauf wäre und nicht nur ein kurzer Zeichentrickfilm .



Mmpf! Wegen der 8 Minuten Animation werde ich mir die DVD bestimmt nicht kaufen. Merkwürdige Zusammenstellung. Warum wird so etwas veröffentlicht und nicht viel lohnendere Filme?

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Das ist doch eine wirklich schöne Ausgabe, auch ohne "Barberina". Der Zelnik-Film "Die Tänzerin von Sanssouci" kursiert bisher nicht mal in Sammlerkreisen, ist also ein echter Leckerbissen für Freunde des Weimarer Kinos; und der rare Käutner ist auch etwas, was man wohl so schnell nicht finden dürfte.



Und was ist mit den stummen FRIDERICUS REX Filmen? Bei einer DVD mit diesem Titel dürfen die doch eigentlich nicht fehlen.

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Klar, die stummen Fridericus-Filme wären sehr schön gewesen, bloß wäre da vermutlich wie bei "Barberina" die Frage, in welcher Form und ob überhaupt die noch existieren.



Teil 1 bis 4 existieren durchaus. Aber leider nur im tiefen, tiefen Keller, wie so viele deutsche Stummfilme.

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Neue Details angekündigt auf der "In Vorbereitung"-Seite der Edition Filmmuseum:

67 Vier Filme mit Asta Nielsen: Die Suffragette/Die Börsenkönigin/Das Liebes-ABC/Das Eskimobaby

71 Algol (+ Schlagende Wetter von Karl Grune!!!)

Das wird ein guter stummer Jahresanfang....



Am 28. Februar soll bei KINO-Video "Die Spinnen" von Fritz Lang erscheinen, leider wie üblich nur mit englischen Zwischentiteln und in NTSC. Die DVD enthält die aktuelle Restaurierung des tschechischen Filmarchivs (mit korrigierter Filmgeschwindigkeit, veränderter Viragierung gegenüber der Image-Ausgabe und zusätzlichen Szenen). (Quelle: http://www.classicflix.com/spiders-p-6552.html)

Wäre das nicht auch etwas für "Masters of Cinema"?


Zuletzt bearbeitet: 04.01.12 21:54 von Andrew
Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht