Stummfilm-Forum von

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Das Weib des Pharao auf DVD - Frage


Frage an die wissenden Fachleute der Runde!
Hat jemand Ahnung ob bzw. wann der Film "Das Weib des Pharao" auf DVD erscheint? Auf der Seite von AlphaOmega
finde ich nichts. Oder ist eine erneute Ausstrahlung im TV geplant?
Meine Aufnahme habe ich auf einen "Montgaspressung"-Rohling gebrannt. Er lässt sich nicht abspielen und gibt nur Error an

Grüße von Tweety



Die DVD ist für "Anfang 2012" geplant, steht seit etwa zwei Wochen auf der Seite von AlphaOmega. Der erst angepeilte Termin für Herbst diesen Jahres hat nicht geklappt.



Danke Dir für den Hinweis. Hab es nach langem Suchen nun gefunden. Wäre besser, wenn sie das Erscheinungsdatum auch unter den Text geschrieben hätten.



Liebe Stummfilm-Freunde,

Die Veröffentlichung der BluRay und DVD Edition des restaurierten Films verzögert sich vom Herbst 2011 auf den Anfang des Jahres 2012. Der Grund dafür ist, dass wir mit außerordentlich hohen Herstellungskosten konfrontiert sind. Diese sind teils auf die Komplexität des Vorhabens zurück zu führen und teils auf etablierte Herstellungs- und Vertriebsmethoden, die eine unabhängige Produktion in einer kleineren Auflagenzahl nur schwer finanzierbar und rentabel machen. Trotzdem wollen wir bei unserem Produkt keine Kompromisse eingehen und auf keine geplanten Inhalte verzichten. Auch wollen wir die Verpackung dem Film entsprechend hochwertig gestalten. Wir freuen uns auf die Veröffentlichung der BluRay und DVD Edition im neuen Jahr und halten Sie am Laufenden.

Die DVD & BluRay werden nach Veröffentlichung auf der Website von ALPHA-OMEGA digital zu kaufen sein: http://www.alpha-omega.de

Euer ALPHA-OMEGA digital Team wünscht eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.



Nun kann man den Film vorbestellen. DVD 24,90€ / BR 34,90€ + Versand. Alles weitere und Technische Angaben im Link http://www.alpha-omega.de/doku.php?id=showroom:pharao_dvd

Edit: So wie es ausschaut wird es zusätzlich auch eine NTSC-DVD & eine BR mit jeweils englischen Cover geben. Da hat "Alpha Omega" großes vor. Nicht nur den deutschen, sondern gleich den internationalen Markt mit abdecken.


Zuletzt bearbeitet: 23.12.11 15:05 von FreddyJMeyers


Liebe Forum Mitglieder,

die DVD & BluRay von Ernst Lubitsch's "Das Weib des Pharao" erscheint am 30.6.2012.

Webshop: http://www.alpha-omega.de/doku.php?id=showroom:pharao_dvd

ANGABEN ZUR DVD UND BLURAY EDITION

Diese digital restaurierte Fassung stellt den Film in viragierten Farben dar, die den überlieferten Filmmaterialien entsprechen. Erstmals ist auf dieser DVD die gesamte Musik des Originals als Orchesterfassung zu hören.

Zusätzliches Material:
- Digibox Verpackung
- Booklet: 20. Seiten, farbig: Texte und Bilder zum Film und zur Restaurierung: Vorwort von Thomas Bakels, ein persönlicher Gruß an Fans von Frau Nicola Lubitsch, Aufsatz von Kristin Thompson, Interview mit Frank Strobel, Text von Ägyptologie Experten Bernt Müller
- Trailer: Englisch, Deutsch
- Historisches Material zur Produktion: Setfotos, Fotos von fehlenden Szenen, Programmheft Verlag Filmkurier Berlin 1922
- Die Rückkehr von Lubitschs Pharao: Dokumentation über die Restaurierung von Das Weib des Pharao, die diese aufwendige Restaurierungsarbeit anhand von Bildern und Erzählungen vom Drehort, Interviews mit den Beteiligten und Szenen-Vergleichen ausführlich darstellt. Informationen über die Farbgebung, technische Verfahren und Quell-materialien sind hier ebenso enthalten wie Hintergründe zur Musik und deren Aufnahme.
(35 Minuten)
- Filmkonzert: Diese HD-Aufnahme der Orchestereinspielung zum Film ist tatsächlich ein eigenständiger Programmteil dieser Veröffentlichung. Die Aufnahme wurde von ALPHA-OMEGA digital eigens mit dem WDR Rundfunkorchester produziert. Aus insgesamt 16 Kameraperspektiven wurde am 14. und 15. September 2011 in Köln ein Live-Konzert geschnitten, das die Musik ganz in den Vordergrund stellt und den Film nur als Nebendarsteller zeigt. Insbesondere weil diese wunderbare Musik von Eduard Künneke so lange un-veröffentlicht war, und Frank Strobel und das WDR Rundfunkorchester mit einer erstklassigen Einspielung den Film erst wirklich vollständig werden ließen, ist diese Orchesteraufnahme hier in voller Filmlänge und aus nächster Nähe zu erleben. (100 Minuten)
Sprachfassungen:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch, Thai, Arabisch
Dieser Film wird hier in 10 anwählbaren Sprachfassungen gezeigt. Die Insert-Titel sind dabei nicht als Untertitel sondern als Vollbild-Titel gestaltet, wie es auch in der Stummfilmzeit eine gängige Praxis für ausländische Fassungen war. Die Übersetzungen wurden von Kollegen und Freunden des Projekts geleistet, die allesamt fundierte filmwissenschaftliche oder filmbezogene Hintergründe haben. Die Versionen in deutsch, englisch, französisch und italienisch werden im originalen Schrift-Typ dargestellt. Die Versionen in spanisch, russisch, chinesisch, japanisch, thai und arabisch erhielten aufgrund von Besonderheiten der jeweiligen Schriften ein anderes Erscheinungsbild.

Technische Angaben:
DVD Edition: 1*DVD9 (Hauptfilm)+ 1*DVD9 (Zusätzliches Material), NTSC & PAL
BluRay Edition: 1*BluRay50 (Hauptfilm & Zusätzliches Material), Region-Free
Laufzeit: Hauptfilm: ca. 100min, Zusätzliches Material: ca. 144min
Bildfrequenz: 20 B/s
Auflösung: PAL, 720×576 (DVD) | NTSC, 720×480 (DVD) | HD 1920×1080 (BD)
Bildformat: 4:3 (1,33:1) (Hauptfilm)
Audioformate: Dolby Digital 5.1 (DVD) | PCM 2.0 Stereo (DVD & BluRay)| DTS-HD 5.1 (BluRay)
Quellen: Nitropositiv russ. und it.
FSK 0: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Ihr AlPHA-OMEGA digital Team!




FreddyJMeyers:

Edit: So wie es ausschaut wird es zusätzlich auch eine NTSC-DVD & eine BR mit jeweils englischen Cover geben. Da hat "Alpha Omega" großes vor. Nicht nur den deutschen, sondern gleich den internationalen Markt mit abdecken.


Dann hätte man aber auch gleich ausschließlich eine NTSC-DVD machen können, denn die kann in Europa so ziemlich jeder Player, der jünger als 12 Jahre ist, abspielen, auch wenn wir hier 'offiziell' im PAL-Land sind. Vielleicht hätte das die Kosten ein wenig senken können.



Wenn ich dann noch in den Krümmeln suchen will, könnte ich da sagen, dass ich während ich den NTSC Film gucke nix aufnehmen kann, schließlich muss ich dazu den TV auf PAL lassen (ist mir so schon passiert mit der Arte DVD Verdun . Aber im Prinzip hast du recht, nur ob es dann soviel kosten spart? Lieber gebe ich da jetzt den Euro mehr aus und habe meine Ruhe. Sollen auch lieber die Amis (& Co) die PAL DVD kaufen .



Lohnt sich denn die Produktion von DVDs überhaupt noch?
Wir leben im Jahr 2012 und Blu-Ray ist der Standard.
So ein Blu-Ray Player kostet nicht mehr viel und gerade bei solchen Titeln für
Filmliebhaber sollte man doch annehmen, dass jeder die hochauflösende Fassung kauft?

Ansonsten verstehe ich die Preisangaben auf der ALPHA-OMEGA Seite nicht:
Warum bezahlen Kunden aus D/EU einen Euro mehr trotz niedrigerer Versandkosten?
Sind beim internationalen Preis keine Steuern enthalten oder wie kommt der niedrigere Preis zustande?
Oder ist's ein Fehler auf der Seite? Bin etwas verwirrt...



Genau, die ziehen die Mehrwertsteuer ab bei Kunden außerhalb der EU. Das machen umgekehrt andere Labels auch (ich hab' mal eine DVD aus Norwegen bestellt und dabei 7 Euros weniger bezahlt als auf der Website angegeben). Theoretisch gleicht sich das natürlich aus, wenn der Zoll zuschlägt und du Einfuhrkosten bezahlen mußt.

Der Blu-Ray-Player kostet nicht viel mehr, der neue Fernseher aber schon Und ein Codefree-Blu-Player (denn wenn schon Blu, dann bitte auch Criterion) ist immer noch unverschämt teuer und kaum zu bekommen.


Zuletzt bearbeitet: 26.06.12 22:02 von Tommaso


"JKM: Lohnt sich denn die Produktion von DVDs überhaupt noch?
Wir leben im Jahr 2012 und Blu-Ray ist der Standard."

Stimmt doch überhaupt nicht - nach wie vor werden von der Stückzahl wesentlich mehr DVDs wie BR verkauft. Noch hat BR also DVD noch nicht überholt - ich persönlich werde beim Verschwinden der DVD meiner Sammlerleidenschaft ein jähes Ende bereiten; allerdings ist es scheinbar noch nicht so weit ... Auf BR werde ich wohl nicht mehr umsteigen

Jorgus



Jorgus

Stimmt doch überhaupt nicht - nach wie vor werden von der Stückzahl wesentlich mehr DVDs wie BR verkauft. Noch hat BR also DVD noch nicht überholt - ich persönlich werde beim Verschwinden der DVD meiner Sammlerleidenschaft ein jähes Ende bereiten; allerdings ist es scheinbar noch nicht so weit ... Auf BR werde ich wohl nicht mehr umsteigen
Jorgus


Ich kaufe wo es sich bildmäßig nicht auszahlt nach wie vor die DVD. Nur aus Interesse. was machst du wenn dein DVD Player kaputt wird? Kaufst du einen neuen oder dann gleich einen güstigen Blu ray Player, welcher beide Formate abspielen kann.
Noch 1999/2000 hörte ich immer wieder über die DVD, dass sie sich trotz VHS Überlegeneheit nicht durchsetzten wird.
Mal ganz ehrlich:
wer kauft heute noch VHS oder ist nicht umgestiegen?

Der Unterschied heute ist in Sachen Bedienung, Special Features Sprachen, höhere Tonauflöung etc.. nicht so groß. Bei der Bildqualität ist er aber zwischen Blu ray und DVD aber fast genau so groß wie bei VHS und DVD. Kaufte mir damals einen Blu Ray Player wegen Murnaus City Girl und habe es nicht bereut.

Das eigentliche Problem ist die Nachfolge, welche schon in den Startlöchern steht. Wahrscheinlicher ist dass man sich in wenigen Jahren Filme und Musik ausschließlich als digitalen Download im Internet holen kann. schrecklich für jemanden wie mich, der gekauftes gerne in der Hand hält.
trotz Perfektion sieht die Zukunft leider nicht sehr gut aus.

_________________________________________

"Einen schönen Hals hat Eure Frau..."

Zuletzt bearbeitet: 10.12.12 14:19 von Nosferatu


Keine Ahnung welchen player ich mir dann holen würde; kommt auf den Preis drauf an - allerdings finde ich BR-Verpackungen so kackenhässlich, daß ich mir die schon aus diesem Grunde nicht holen würde.
Aber wir ich schon öfter feststellen konnte gefällt mir die BR-Optik (flüchtig gesehen) meist nicht. Da die DVDs i.d.R. seit einigen Jahren auch selten echte Hingucker sind kaufe ich in der Regel DVDs, die vor 2009 erschienen sind.
Bevor die Frage kommt; ich kaufe DVDs wegen der Filme - aber das Drumherum muß auch stimmen.

Jorgus

Tschuldigung: gehört eigentlich nicht zum Thema



Ich habe die Bluray von DAS WEIB DES PHARAO gekauft und bin sehr zufrieden mit der Qualität des Films. Auch die Verpackung hat Stil. Die sehr hohe Summe von 40,- € war gut investiert.

ALPHA-OMEGA hat sich echt Mühe gegeben, das Bild vorführtauglich zu machen. Bei den Zuständen der originalen Filmelemente muß man schon sehr sorgfältig und überlegt an die Restaurierung gehen, damit was Sinnvolles zum Schluß herauskommt. Das ist hier geschehen.

Gruß, Challenger

Zurück zur Übersicht