Stummfilm-Forum von

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: urheberrechtsfreier Stummfilm


Hallo liebe Gemeinde,

wir haben eine Veranstaltung geplant, bei der wir einen deutschen Stummfilm der 20 Jahre ausstrahlen und von einem Pianisten live musikalisch untermalen wollten.
Leider wurde uns kurzfristig das Ausstrahlungsrecht entzogen.
Plakate sind im Umlauf, übrige Werbung läuft. Problem: Momentan kann die Veranstaltung nicht stattfinden.

Kennt jemand einen Stummfilm, der inzwischen urheberrechtsfrei ist (sprich, wo der Urheber schon lang genug das zeitliche gesegnet hat) oder hat jemand die Recht an einem solchen Film?

Das waere klasse!
Liebe Gruesse aus Kolumbien



Gruß nach Kolumbien.
In den USA sind alle dort vor 1923 produzierten Filme public domain, d.h. urheberrechtsfrei. Ob das auch für Kolumbien gilt, weiß ich nicht, aber US-Filme vor 1923 wären mein Tipp, Hier gibt es viele schöne Titel, z.B. mit Mary Pickford und Douglas Fairbanks. Aber Vorsicht: Versionen der Filme, die nach 1923 in substantiell geänderter Form veröffentlicht wurden, z.B. geläufige Versionen vieler Chaplin-Filme, unterliegen wieder dem Copyright. Ob das auch für reine Restaurierungen gilt, wird von Gerichten unterschiedlich gesehen. Auch auf DVDs mitgelieferte Musikbegleitungen unterliegen natürlich eigenem Urheberrecht.

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"