Stummfilm-Forum von

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Frage an die Stummfilm-Musiker


Liebe Forumsmitglieder,
ich sitze im OK eines Stummfilmfestivals und wir wälzen gerade folgendes Problem:
Der Projektor (35mm) wird unverschalt, also offen im Raum stehen (Grösse mittlerer Theatersaal); musiziert wird an einer an Ort eingebauten Wurlitzer-Orgel.
Die Gruppe fragt sich nun voll Sorge, ob der Projektor nicht zu laut sei, so dass der Orgelklang beeinträchtigt würde.
Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Lärm der 35mm-Maschinen und könnte uns eine hilfreiche Antwort geben? Leider können wir das Ding nicht vorher austesten, da es angemietet werden muss.
Herzlichsten Dank im Voraus,
Michael

____________________________

Mein Filmblog: http://gabelingeber.wordpress.com/


Normalerweise dürfte das kein Problem sein. Ich habe schon oft Stummfilmprojektionen dieser Art beigewohnt - in kleineren und größeren Sälen - und das Geräusch der offen stehenden Projektoren hat nie gestört. Im Gegenteil, es trägt zur Atmosphäre bei.
Darf ich fragen wann und wo das Festival geplant ist?

______________________________________________
"Ein patentes Mädel."
"Nicht wahr? Wenn sie nur nicht immer 'Mops' zu mir sagen würde!"


Danke schön Arndt, sehr hilfreich!
Das Festival ("Festival" klingt etwas pompös - es werden an drei Tagen drei Stummfilmprogramme gezeigt...) findet im Februar 2015 in St Gallen (Schweiz) statt - so Gott will...


____________________________

Mein Filmblog: http://gabelingeber.wordpress.com/


Wo gibt's eine Wurlitzer? Ich will sie spielen! :-)

Zurück zur Übersicht