Stummfilm-Forum von

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Happy Birthday Stan Laurel


125. Geburtstag von Stan Laurel
(16. Juni 1890)

Herzlichen Glückwunsch

Anfänge im Stummfilm

Stan Laurel und Oliver Hardy spielten das erste Mal in The Lucky Dog gemeinsam in einem Kurzfilm. Wann genau der Streifen gedreht wurde, ist unbekannt, es ist allerdings wahrscheinlich, dass er um 1921 entstand. Die von Regisseur Jess Robbins für den Produzenten Gilbert M. Anderson inszenierte Komödie hatte Stan Laurel zum Star gemacht, Hardy spielte nur eine kleine Nebenrolle als Schurke.

Ab 1926 standen beide zufällig für das Studio des Produzenten Hal Roach unter Vertrag. Während der Brite Laurel bisher nach rund 50 Filmen als Hauptdarsteller noch auf den großen Durchbruch wartete, war Hardy in fast 250 Filmen aufgetreten, allerdings meist nur als Nebendarsteller. Unter der Regie von Fred Guiol und überwacht bzw. gefördert von Leo McCarey entwickelte sich allmählich das weltbekannte Duo.

Den Übergang zum Tonfilm schafften Laurel und Hardy 1929 mühelos, im Gegensatz zu anderen berühmten Filmkünstlern der Zeit.

Quelle: Wikipedia

______________

http://www.swr.de/swr4/bw/programm/stan-laurel-125/-/id=258008/did=15675948/nid=258008/1lxo8ub/

http://www1.wdr.de/themen/archiv/stichtag/stichtag-304.html

http://www.fnp.de/nachrichten/kultur/Doof-allein-ist-nicht-genug;art679,1447755





Ich war überrascht, dass er "erst" 125 wird. Dann ist er nur etwa 30 Jahre älter als Christopher Lee gewesen.

Alles Gute Herr Laurel.



Und das Schicksal hat ihm ein besonders schönes Geschenk gemacht:

http://www.slate.com/articles/arts/culturebox/2015/06/laurel_and_hardy_s_battle_of_the_century_pie_fight_reel_is_found.html

http://silentlondon.co.uk/2015/06/15/second-reel-laurel-hardy-battle-of-the-century-pie-fight/

http://www.nitrateville.com/viewtopic.php?f=1&start=0&t=20423

Alles in Sahne!

-------------------------------
"Du musst Caligari werden - -!"