Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Neuvorstellung - neue User stellen sich vor


Hallo alle zusammen. Möchte mich gerne mal vorstellen und auch ein paar Bilder von meinen kleinen Gerbils zeigen. Sie sind gestern abend bei uns eingezogen. Eine Freundin hat sie schon seit gut zwei Jahren bei sich. Der Entschluss sich einen Hund aus dem Tierheim zu holen (Liebe auf den ersten Blick und leider ein Problemkind) stand für sie fest. Da er jedoch sehr aggressiv auf die kleinen Würmchen reagierte und wir ja schon immer mal Gerbils haben wollten, entschlossen wir uns, sie in unser Tierreich einzugliedern .

Somit haben wir (mein Freund Horst und ich) einen kleinen noch überschaulichen Zoo zuhause .
Angefangen von 5 Wellen- und 8 Katharinasittichen





über 5 Degus





[IMG]http://

zu den 3 Gerbils.





Die Familie wächst.

Nicht zu vergessen ist unsere allerliebste Hundedame Ginja.





Der beste Hund der Welt (keine Widerrede) .

So...jetzt habt ihr einen kleinen Einblick in unser Familienleben bekommen. Ich hoffe es hat euch ein wenig Spass gemacht .



Admin: Habe den Thread 'Neuvorstellung' im Erzähl-Cafe nun oben 'festgetackert, damit er den neuen Usern gleich auf dem ersten Blick zur Vefügung steht.


Zuletzt bearbeitet: 17.05.09 11:24 von Administrator


Herzlich Willkommen bei uns
Ich hoff, du fühlst dich wohl und findest dich zurecht.. Bei Fragen frag *g*

Du hast echt einen tollen Zoo!! *neid*
Wünsch dir viel Spaß mit den neuen Wühlern!

Liebe Grüße Snoopy
*********************************************




So nun mal ganz offiziell..

Ich heiße Steffi, bin 27 Jahre alt und habe einen fast 4 Jahre alten Sohn. Mit dem Papa leben wir nicht zusammen (hat seine eigene Wohnung) aber wir lieben uns trotzdem und führen eine schöne Beziehung.

Aufgrund meiner damaligen Vorliebe für Wüstenrennmäuse habe ich nach langem Überlegen (welches Haustier ist am besten geeignet für uns) welche ins Haus geholt...

Sie heißen Chip (schwarz/weiß) und Chap(schwarz) und sind Brüder .. sind jetzt etwa 2 Jahre alt... putzmunter und beide gesund..

Sie sind nicht sonderlich zahm, weil ich sie nicht ständig raushole... sind meiner Meinung nach keine Kuscheltiere die man ständig angrabbeln muss *lach*
Sie fühlen sich sehr wohl und ich sehe ihnen oft zu wie sie im Aquarium rumtollen...

Seit 2 Tagen habe ich nun ein Mädchen dazubekommen... Sie ist cremefarben und etwa 10 Wochen alt.. Heißt nun Nala

Ganz entzückend die kleine Dame ... zierlich und echt süß

Nun ist mein kleiner Chap (schwarz) leider erstmal alleine.. an einer Lösung wird gefeilt... Er lebt jetzt erst mal in einem 60x30x30 Aquarium

Chip und Nala leben nun im größeren Aquarium. 80x40x40

mal schaun wies nun weitergeht. Habe vorhin einige Fotos gemacht, damit ihr seht wie die drei Leben.

mein kleiner Chap





Chip und Nala beim kuscheln



mein Dickerchen Chip



nochmal Chip



die kleine Dame Nala



Chip und Nala beim knutschen



und hier der eine Käfig, also ein Teil davon



und der ganze Käfig



glg Steffi





Sandi, dein Zoo ist toll!

Steffi, du hast ein Männchen und ein Weibchen zusammengesetzt?
Hast du dir das wirklich gut überlegt? Rennmäuse sind sehr fruchtbar, da können schon mal 10 Junge auf ein Mal geboren werden. Es gibt so viele Unfallwürfe, die untergebracht werden müssen... Willst du wirklich zur Rennmausvermehrung noch beitragen?

'Das beste Modell für eine Maus ist eine Maus.
Möglichst dieselbe Maus.'
(nach N. Wiener 1945)



Ein herzliches Hallo so von Neuling zu Neuling. Hast wirklich einen tollen Zoo bei dir und warum sollte dir jemand wiedersprechen, sie ist bestimmt der tollste Hund der Welt!!! Das muß doch so sein das man seine Tiere als die tollsten empfindet! Ich find auch ich hab die tollsten Katzen und natürlich sind meine Renner die süßesten von Welt!!! na dann hoffe ich mal das du die jungen auch alle gut unter bekommst, ich traue mich nicht Männchen und Weibchen zusammen zu lassen aber ich denke mal du weißt was du tust! Also man liest sich, viel Spaß mit deinem Zoo.





@Sab

Wenn ich das richtig beobachte, fehlt bei dir eine Katze! Ich nehme an jede Maus hat eine Katze als Paten und Beschützer. Geht da nicht eine Maus leer aus?

<º)()))))<<
give a man a fish, help him for a day,
teach a man to fish, help him for lifetime


Nö eine is mir!!!





hallo allerseits!

bin die britta und seit anfang april mäuse-mutti (wie mich meine kollegin inzwischen nennt)
eine wüstenrennmaus verirrte sich in unseren kindergarten und da sie nicht wirklich scheu war und auch sonst einen agilen eidruck machte, nahm ich sie zu mir ein terra war zufällig vorhanden.
nachdem ich mich nun ausführlich belesen und in der zoohandlung informiert hatte, stellte ich fest: die maus braucht einen freund!
...
inzwischen hab ich die zugelaufene agouti-schecke, ein goldenes männchen mit rubinfarbenen augen, ein schwarzes männchen u ein agouti weibchen.
das erste männchen ist bereits kastriert, das zweite folgt nächste woche.

mit dem hochladen der bilder komm ich grad nicht zurecht...versuch ich später nochmal



Willkommen Erdbeermaus - hast PN von mir

Liebe Grüße Snoopy
*********************************************




Hallo,ich hab erst seit kurzem meine beiden Wüstenrennmäuse Bruno u. Stuppsi.Wollte mir gleich Infos aus dem Internet holen,finde diese Seite echt Super.

Gruß puschel.

Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten