Im neuen Forum von www.harz-urlaub.de möchten wir Ihnen Insidertipps für den Harz und sein Umland geben, damit dieser Urlaub ein unvergessliches Erlebnis wird.
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Pferdeteich in Bad Sachsa


Der Pferdteich in Bad Sachsa ist kein Kunst- oder Stauteich, sondern ein wassergefüllter Erdfall. So wird ein plötzlicher Einsturz des Untergrundes, infolge eines durch chemische und physikalische Verwitterungsvorgänge entstandenen darunterliegenden Hohlraums - Gips- oder Salzauslaugung durch Grundwasser - im unterirdischen Karst, bezeichnet.
Der Pferdeteich liegt im Stadtgebiet, östlich des Salztalparadieses und wird im Norden durch den Reinhardtsweg und im Süden durch die Talstraße begrenzt. Der Teich hat die Form eines Hundekopfes, wobei die Schnauze nach Westen zeigt. Seine max. Ausmaße sind etwa 80x100m, was einer Wasserfläche von etwa 0, 70 ha entspricht.
Der Pferdeteich ist eines von zahlreichen Gewässern, die vom SFG Sachsenstein e.V. Bad Sachsa bewirtschaftet werden. Er ist als Forellenteich angelegt und weist einen sehr guten Bestand auf. Für 13,00 Euro am Tag dürfen 4 Forellen gefangen werden. Zugelassen sind zwei Angeln mit Naturködern. Ausgabestellen: Tourist-Information Bad Sachsa, Esso Tankstelle, Fachmarkt Kielholz, Bowling-Sport-Center Bienert und Schwarz, Köderbox Wieda.



WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis