Im neuen Forum von www.harz-urlaub.de möchten wir Ihnen Insidertipps für den Harz und sein Umland geben, damit dieser Urlaub ein unvergessliches Erlebnis wird.
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Ferienpark Landal Salztal Paradies in Bad Sachsa


Der Harz hat zahlreiche Kurorte: Einer davon ist das Südharzer Bad Sachsa. Die Kleinstadt im Landkreis Göttingen ist staatlich anerkannter heilklimatischer Kurort. Bad Sachsa ist ein echtes Südharzer Kleinod und hat touristisch einiges zu bieten.

An erster Stelle steht das Salztalparadies, ein Erlebnisbad mit umfangreichem Wellness-Angebot, Eislaufhalle und Ferienwelt. Besondere Angebote gibt es für die kleinen Gäste, Indoor-Spielplatz, Natur-Erlebnispfad, Hüpfburg und Air-Trampolin laden zum aktiven Spiel ein. Derweil genießen die Erwachsenen eine wohltuende Massage oder saunieren.

LandalIn unmittelbarer Nähe zu dieser Sport- und Freizeiteinrichtung befindet sich der Ferienpark Landal Salztal Paradies. Dieser bietet seinen Gästen 109 moderne Ferienwohnungen sowie 5 Ferienhäuser mit kostenlosem WLAN für 4 bis 10 Personen in unterschiedlicher Größe.
Hier wieder ein spezielles Angebot für Familien - die Kinder-Ferienwohnung mit Frosch-Dusche und im Kinderzimmer mit Hochbett für die kleinen Gäste.
Wer seinen vierbeinigen Freund mitbringen möchte ist, mietet sich eines der Hunde-Ferienhäuser, speziell für Mensch und Hund eingerichtet.

Bad Sachsa und auch der Landal Ferienpark sind ein Urlaubsziel, das in jeder Jahreszeit seinen Reiz hat. Wandern, Radfahren, Baden, im Winter reichlich Wintersportangebote und jede Menge Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote gibt es in Bad Sachsa und der umliegenden Region.

Und wem das nicht reicht, der kann auf den kulturellen Spuren von Goethe, Heine, Eichendorff und Andersen wandeln, oder sich bei Action-Angeboten den Adrenalinspiegel hochtreiben lassen: Der Harz bietet für jeglichen Anspruch die passenden Angebote.

LandalJedoch mag nicht jeder in seinem Urlaub ständig das Auto nutzen, was in Bad Sachsa auch nicht notwendig ist. Das Wintersport- und Heimatmuseum, das Grenzlandmuseum und das NatUrzeit-museum informieren über Regionales.
Die Ruine Sachsenburg, die Römersteine und der Harzfalkenhof, der Märchengrund und die Naturschutzgebiete der Südharzer Gipskarstlandschaft sind sehr lohnende Ausflugsziele, was auch auf die Rhumequelle, die Zwergenlöcher und Walkenrieder Teichlandschaft zutrifft.

Jetzt aber Schluss mit der Aufzählung interessanter Sehenswürdigkeiten. Sie sollten Bad Sachsa einfach einmal selbst besuchen und alles selbst erkunden. Zahlreiche Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser freuen sich darauf, Sie als Gäste begrüßen zu dürfen und ganz besonders natürlich der Ferienpark Landal Salztal Paradies siehe
https://www.landal.de/parks/salztal-paradies.


WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten