Herzlich Willkommen im Samos Forum
 
Seiten: 1 2 3 4 5 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Übernahme Ordination Dr. Renske, Phytagorio


MoinMoin, Litsa,

die Aussage ist nicht ganz Richtig.

Die gesetzliche Krankenversicherung braucht,nach europäischen Recht,nur nicht bezahlen ,wenn man eine privat abgeschlossene
Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen hat,sonst MÜSSEN
die ,mit einer Rechnung (abgestempelten und unterschreiben),angefallenen Kosten,übernommen werden.
Grade den Fall gehabt,
Bin bei der Daimler BkK.

Gruß Jörg

Ach ja wenn jemand günstige Flüge ab Hamburg sucht,ca. August jetzt zuschlagen und
ACHTET AUF DIE KOFFER ,
DER NEUSTE TRICK IST DAS DIE KOFFER DAZUBEBUCHT WERDEN MÜSSEN,DIESE SIND BEI DEN ONLINEANBIETERN OFT
N I C H T DABEI!




...sonst MÜSSEN
die ,mit einer Rechnung (abgestempelten und unterschreiben),angefallenen Kosten,übernommen werden.


Das stimmt so nicht.

"Kann ich mir nachträglich die Kosten einer Behandlung im Ausland erstatten lassen?

Wenn Sie einen Arzt oder einen anderen Leistungserbringer innerhalb der Europäischen Union in Anspruch nehmen, können Sie alternativ auch vor Ort die Behandlungskosten bezahlen und dann die Rechnungsbelege bei Ihrer Krankenkasse in Deutschland einreichen. Die Kosten werden jedoch nur in der Höhe übernommen, die bei einer entsprechenden inländischen Behandlung entstanden wäre."

aus BMG (http://www.bmg.bund.de/themen/krankenversicherung/leistungen/auslandsversicherungsschutz.html)



Das ist ja wohl einem halbwegs intelligenten Menschen klar ,das nicht die Diamantimplantate in den Goldzähnen bezahlt werden....,
Eine ganz normale Rechnung muss die Krankenkasse übernehmen ,logischerweise....



Hallo,

hier muss ich mal reingrätschen. Jorgo, da liegst du leider falsch.

Die gesetzliche Krankenversicherung braucht,nach europäischen Recht,nur nicht bezahlen ,wenn man eine privat abgeschlossene
Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen hat,sonst MÜSSEN
die ,mit einer Rechnung (abgestempelten und unterschreiben),angefallenen Kosten,übernommen werden.
Grade den Fall gehabt,
Bin bei der Daimler BkK.


Man muss unterscheiden, ob es sich um einen geplanten Eingriff oder eine akute Erkrankung handelt.

Beispiel, wie es in Deutschland --meistens-- funxxt:

Im Akutfall hilft für gesetzlich Versicherte im europäischen Ausland der EHIC Ausweis, früher hiess der mal Auslandskrankenschein E111. Dieser ist auf der Rückseite der Versichertenkarte aufgedruckt.

Soweit die Theorie

In der Realität zahlt man die Bahndlung meist bar vor Ort und bekommt hierfür eine kreativ gestaltete Quittung/Privatrechnung.

Reicht man diese nun bei der gesetzlichen KV ein, bekommt man nur die gültigen -deutschen- Vertragssätze (einfachen Gebührensätze des jeweiligen Landesrechts (Beispiel Deutschland), erstattet.

Ohne zusätzliche Auslandsreiseversicherung bleibt man auf den entstandenen Mehrkosten sitzen.

Gar nicht erstattet werden z. B. Kosten für einen medizinisch notwendigen!!!! Rücktransport. Von daher IMMER eine private Zusatzversicherung abschliessen. Dringend empfehlenswert.

Wie gesagt, dies gilt für gesetzlich Versicherte, bei Privatversicherungen (Vollversicherung/nicht Zusatz!) sieht das natürlich ganz anders aus.

Mehr dazu:

https://www.barmer-gek.de/leistungen-beratung/leistungen-a-z/leistungen-im-ausland-8510

Gruß Kalokairi



MoinMoin,
kann ich leider nicht so bestätigen...,
Daimler Bkk hat bis jetzt alles bezahlt...,

ich schrieb ja wenn man sich nicht grad Goldzähne mit Diamanteneinsatz einbauen lässt, wird alles bezahlt,

und da ja hier alles erwachsene Menschen im Forum sind, die ihren Mund aufmachen können wenn ihnen die Rechnung zu hoch erscheint, um über wie Du schreibst Zitat"kreativ gestaltet Quittungen"(geil,Sorry)Widersruch einzulegen,

für Rücktransporte ist natürlich auch eine Zusatzversicherung,
z.B. DKV(jaja ich weiss Schleichwerbung,aber egal die bezahlen alles...);aber auch ADAC etc., empfehlenswert.

Gruss
Jörg

noch2Monateunddannfür4Wochen..




Hallo, ich noch mal....

Daimler Bkk hat bis jetzt alles bezahlt...,

ich schrieb ja wenn man sich nicht grad Goldzähne mit Diamanteneinsatz einbauen lässt, wird alles bezahlt,


Jorgos, das ist ja sehr erfreulich für dich, nur ist der Begriff "alles" hier sehr schwanmmig und führt denjenigen, der vielleicht nicht vom Fach ist, in die Irre.

Hat deine Kasse evtl. eine Pauschale in Ihrer Satzung festgelegt oder eine andere "nicht im SGB V festgelegte" Regelung? Es ist auf jeden Fall bedenklich,deine Behauptung so stehen zu lassen. Und zwischen Goldzähnen und der Differenz zum Vertragssatz und einer Privatabrechnung ist eine gewaltige Spanne.....

So wie ich es beschrieben habe, wird es bei den in Deutschland ansässigen gesetzlichen Kassen in der Regel! umgesetzt. Glaub es mir. Ausnahmen soll es ja geben (VIP´s, Personalchefs oder Nörgler) Damit von mir genug zu dem Thema.

Gruß Kalokairi



Mein Tipp, da ich weiß das die normalen Kassen nur einen sehr kleinen Teil der Kosten übernehmen....... werdet Mitglied beim ADAC und schließtnoch zusätzlich einem Krankenversicherung bei denen mit ab.
Ich zahle für 2 Leute im Jahr 140 Euro. Da ist alles abgedeckt.
Haben alle Kosten übernommen als mein Mann zum Arzt musste, auch die Medikamente

Gruß Conny



MoinMoin,
macht wie Ihr wollt,Geld spielt ja wohl hier keine Rolle......
Ich bin auch raus...



Das mag ja sein, dass deine Kasse alles bezahlt.

Unter diesen Bedingungen bist du aber, zufällig oder nicht, immer bei den öffentlichen Gesundheitsstellen gewesen, die die EHIC kennen und auch akzeptieren, das ist Voraussetzung für deine These.

Wenn du aber z.B. dringend zum nächstgelegenen Arzt willst, der dir möglichst schnell ein verstopftes Ohr freispülen soll (ist mir mal auf Rhodos passiert), dann sind das in den Touri-Orten meist Ärzte, die nur Privatrechnungen ausstellen.
Freilich kann ich recherchieren, wer die EHIC kennt und darüber abrechnet, das ist mir in diesem Fall dann aber zu blöd und zu umständlich.



Also, ich kann nur sagen, wer ohne Auslandskrankenversicherung reist ist dumm. Es kann sehr teuer werden auch innerhalb Europas

Seiten: 1 2 3 4 5 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis