Herzlich Willkommen im Samos Forum
 
Seiten: 1 2 3 4 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Etwas aussergewöhnliches


"Leider" nun auch wieder Zuhause.

Wir haben unseren Törn nach langer Planung nun von Samos über Patmos, Levitha, dann nach Kalymnos, Leros, Lipsi und zurück durchgeführt. Leider hatten wir oft Pech mit dem Meltemi, der uns alles an seglerischem Vermögen abverlangt hat. Diese Fallwinde sind einfach nicht zu unterschätzen. Das eigentlich Schlimmme war jedoch, dass wir dreimal von Küstenwache bzw. Polizeibooten aufgebracht und durchsucht wurden. Schleuserboote sehen eigentlich anders aus... An den Küsten selber haben wir diverse Schlauchbootreste und Rettungswesten gesichtet. Gott sei Dank haben wir keine mit Flüchtlingen belegte Boote ausgemacht.
Freunde von uns haben noch Stop auf Kos gemacht und uns berichtet, dass sich die Situation vor Ort am Siedepunkt befindet.
Für 2016 planen wir wieder und hoffen, dass sich die Lage dann entspannen wird.



Hallo Leute

Ende Juli gehts wieder ab nach Samos
Da ich letztes Jahr so viele Anregungen von Euch bekommen habe probier ich es Heuer wieder.
Etwas ausergewöhnliches.........????
Den Tollen Ausflug mit Vasillis werden wir NIE vergessen.
Er Ruhe in Frieden!!

Vielen Dank im Voraus
LG
PONGO



@ pongo War das Vassilis de rdie Bootstouren ab Phythagorion nach Samiapoula machte ???Weil du schriebst Ruhe in Frieden ??? :-(


Zuletzt bearbeitet: Mo, 02.05.2016 21:14 von Sami


Hallo Sami

Waren auf dem Boot Ag, Thekli mit Vasilis und Christiane.
Boot ging von Phythagorion weg.
Und leider ist Vasilis ja letzes Jahr verstorben.

Liebe Grüsse
PONGO





Hallo Pongo - weisstd u an wa sVassilis letztes Jahr verstorben ist ?? Er war doch noch gar nicht so alt ??? So traurig . Oder der Lebenswandel ???
Liebe Grüße
Silke




Etwas außergewöhnliches ?

Bei uns wird es heuer die Wanderung ,- zumindest zur Mikro Seitani Bucht:-) vielleicht zur großen auch noch ......

und vielleicht ein Tagesausflug nach Patmos.
Heuer gibt es sehr günstige Verbindungen. In der Früh um 9 Uhr 30 von Pythagorio weg, und am Nachmittag wieder retour, Fahrzeit 1 Stunde. Dort ein Moped ausleihen, die Insel erkunden, und anschließend noch ein Besuch des Klosters.

Noch was ist mir eingefallen - ein griechischer Abend in der Taverne Panorama. Samstag meist - live Musik.

LG Charlotte



Außergewöhnlich !

Potami Wasserfall,liegt ein paar Kilometer hinter Karlovasi

Dabei ist der Weg das Ziel ,

wir waren beim ersten Besuch sehr angetan es war ein sehr schöner Ausflug.
Unbedingt Badesachen und eventuell Badeschuhe mitnehmen.

viel Spaß
wodu60



Hallo Sami

Siehe Bericht vom Vorjahr da hast doch auch du dazu geschrieben oder?
Vielen Dank mal an alle

mfg Pongo

Seiten: 1 2 3 4 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten