- Willkommen im Mobilitäten-DKW-Forum! -
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: RT 100 3 PS, Motor sperrt bei Rückwärtsdrehung


Hallo Freunde!

Bei meinem Motor der RT 100 kann ich bei eingelegtem Gang den Motor mit dem Polrad nicht in umgekehrter Drehrichtung drehen. In Leerlaufstellung selbstverständlich schon. Ist das vom Hersteller schon so gewollt, oder habe ich beim Zusammenbau einen groben Fehler gemacht.

Bitte um Info.

Liebe Grüße
Karl aus Österreich



Hallo, bei meinem Modell ist das nicht so! Ich glaube auch nicht, dass das so gehört. (Würde meiner Meinung nach auch nicht viel Sinn machen) Ich weiß, dass man den Kickstarter so zusammenbauen kann, dass man den Motor nicht mehr rückwärts drehen kann! (normalerweise wird die "Knarre" über eine Schräge und eine Schraube mit einem Bolzen daran, die ins Getriebe eingeschraubt ist auseinandergedrückt, damit die Teile nicht kaputt gehen) Vielleicht geht es auch so, dass der nur sperrt, wenn ein Gang eingelegt ist??? Ist das bei jedem Gang so, oder nur bei einem?



Hallo Manfred!

Danke das du dich meldest. Habe das Problem dann aber lösen können, es lag tatsächlich am Kickstarter. Jetzt läuft alles gut, aber dazumals war ich schon verzweifelt.
Mittlerweile habe ich zur DKW RT 100 eine KS 200 und eine RT 350 S erworben. Müssen aber noch aufgearbeitet werden.

Liebe Grüße
Karl



Hallo,
habe mir vor kurzem eine Rt100 3ps zugelegt und zusammengebaut. Nachdem ich die Kupplung überholt habe bin ich auf das gleiche Problem gestoßen. Der Motor lässt sich nicht rückwärts drehen. Wie hasst du das Problem mit dem Kickstarter gelöst. Würde mich freuen wenn ich mein Problem mit deiner Hilfe lösen könnte. danke



Hallo d3af7
Konntest Du das Problem inzwischen lösen? (hab´lange nicht mehr reingeschaut)Wenn nicht, würde ich Dir ein Foto machen, das ist nämlich nicht so leicht zu beschreiben



Lieber Manfred!

Ist nett von dir das du dich meldest. Problem konnte gelöst werden.

Vielen Dank und ein frohes Weihnachtsfest wünscht dir
Karl

Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten