Fightergirl Forum

Herzlich Willkommen ! Hier kann über Fightergirls geredet werden! Alles über Catfight,Mixed,Fights,Boxen,Wrestling,Catchen,Raufen,Real und Fightergirls. Dieses Forum ist ein privates Forum für euch Fans von Fightergirls! Es können zur Zeit nur angemeldete User schreiben und lesen.

Fightergirl Chat Fightergirl.de Verbund deutscher Fightseiten Session/Event Kalender
Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: off-topic: Rock am Ring


Merkel, die Grünn*innen, die Linken und eigentlich alle mehrere 10 Millionen, die die AfD am 24.September, dem Tag an dem sich Deutschland bei der entscheideneden Bundestagswahl voraussichtlich selbst vernichten wird, nicht wählen werden, werden sicherlich jetzt gerade schon wieder jubeln:

hier klicken





Fritz:
Merkel, die Grünn*innen, die Linken und eigentlich alle mehrere 10 Millionen, die die AfD am 24.September, dem Tag an dem sich Deutschland bei der entscheideneden Bundestagswahl voraussichtlich selbst vernichten wird, nicht wählen werden, werden sicherlich jetzt gerade schon wieder jubeln:

hier klicken


Fritz, den Leuten, die so dumm sind, dass sie einfach nicht die Zusammenhänge begreifen, denen kannst Du nicht mehr helfen. Natürlich ist es bitter, wenn man Recht behält und letztendlich doch nicht viel ändern konnte. Aber versetz Dich mal in die Lage der vielen Einfältigen: Wie schlimm wird für diese erst das Erwachen sein, wenn es zu spät ist...





das linke und vor allem grüne Kiffer- und Kinderschändergesindel will es so, dann bekommen sie es auch so



dein eigenen Untergang einleiten. Ich dachte immer, dass sei den Kamikazepiloten im zweiten Weltkrieg vorbehalten gewesen Ich kann mich noch schwach an jene Zeiten erinnern, wo man nicht bei jedem Grossereignis automatisch an potentielle Attentate denken musste, sondern wo man sich noch freuen konnte


Zuletzt bearbeitet: Fr, 02.06.17 23:15 von fightfan72


Sind die nicht wertvoller als Gold?



berlinboy:
Sind die nicht wertvoller als Gold?


Dumme Frage!

Natürlich sind sie wertvoller als Gold - und zwar für den IS!



bitter ist, dass laut der Welt am Sonntag überhaupt keine Entscheidung in dieser Frage erfolgt ist: Merkel wollte, dass die Kontrollen der Bundespolizei keine "hässlichen Bilder" erzeugen und rechtlich Bestand haben würden.
Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise im September 2015 entschied Angela Merkel, Tausende Migranten, die von Ungarn her unterwegs waren, nach Deutschland zu holen. Seitdem ist ihre Politik der offenen Grenzen heftig umstritten. Die Kanzlerin begründete die Grenzöffnung vom 4. September mit einer humanitären Notlage als Ausnahme.
Bis heute fragen sich viele: Warum blieb sie auch in den folgenden Monaten dabei? Angela Merkel, so scheint es, hatte nie vor, die Grenze zu schließen. Nun aber stellt sich heraus: Sie hatte diese Absicht sehr wohl. Die Zurückweisung von Flüchtlingen wurde in der Großen Koalition vereinbart. Der entsprechende Befehl der Bundespolizei war schon geschrieben.
Anders als bisher bekannt, verständigten sich führende Politiker von CDU/CSU und SPD im September 2015, Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze zurückzuweisen. Dies zeigen Recherchen für das Buch „Die Getriebenen – Merkels Flüchtlingspolitik. Report aus dem Inneren der Macht“ des Journalisten Robin Alexander, das am 13. März im Siedler-Verlag erscheint und in der „Welt am Sonntag“ exklusiv in einem Auszug vorabgedruckt wird.
Demnach gab es am Samstag, dem 12. September, um 17.30 Uhr eine Telefonkonferenz, an der Bundeskanzlerin Angela Merkel, Kanzleramtschef Peter Altmaier, Innenminister Thomas de Maizière (alle CDU), der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer sowie der damalige Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und SPD-Chef Sigmar Gabriel teilnahmen.
In dieser Telefonkonferenz vereinbarten sie nicht nur, am Folgetag um 18.00 Uhr Grenzkontrollen einzuführen. Vielmehr einigten sich die Spitzenpolitiker ebenfalls darauf, dass Flüchtlinge an der Grenze zurückgewiesen werden sollen.
Bei der konkreten Einsatzplanung im Innenministerium am Sonntag, dem 13. September, äußerten Beamte allerdings rechtliche Bedenken. Daraufhin verließ Innenminister de Maizière die Beratungen und rief Angela Merkel an. Die Kanzlerin traf keine Entscheidung, sondern verlangte von ihrem Minister Zusagen, dass die Grenzschließung vor Gerichten Bestand haben würde und es außerdem keine öffentlich schwer vermittelbaren Bilder vom Einsatz der Bundeswehr gegen Flüchtlinge gebe.
Die Zurückweisung von Flüchtlingen scheiterte im Herbst 2015 also nicht, wie bisher vermutet, an mangelndem politischem Willen. Vielmehr war die politische Entscheidung dafür bereits gefallen. Es fand sich in der entscheidenden Stunde nur kein führender deutscher Politiker, der bereit war, die Verantwortung dafür zu übernehmen.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article162582074/Fast-haette-Merkel-die-Grenze-geschlossen.html


Zuletzt bearbeitet: Sa, 03.06.17 10:40 von Anenke


Anenke:
...im September 2015 entschied Angela Merkel, Tausende Migranten, nach Deutschland zu holen. ...
Angela Merkel, so scheint es, hatte nie vor, die Grenze zu schließen.
Nun aber stellt sich heraus: Sie hatte diese Absicht sehr wohl.
.....
Die Zurückweisung von Flüchtlingen scheiterte im Herbst 2015 also nicht
an mangelndem politischem Willen. ... Es fand sich in der entscheidenden
Stunde nur kein führender deutscher Politiker, der bereit war, die Verantwortung dafür zu übernehmen.

Also so eine lächerliche Argumentation habe ich ja noch nie gehört:
Wir haben alles richtig entschieden, nur leider alles verkehrt gemacht!




https://www.youtube.com/watch?v=oSZNaXdKsZo

Ich halte es da lieber mit der Gruppe
"Pur" - Es ist wie es ist:

Das hier ist Dein Leben
Und Du kannst entscheiden
Ob Du ohnmächtig alles erträgst
Oder all Deine Chancen abwägst


Und das sollte im September jeder machen,
der noch alle sechs Sinne beisammen hat!

https://www.youtube.com/watch?v=Fm-D4VsqOSw



Zuletzt bearbeitet: Sa, 03.06.17 12:22 von manni_meier


Die BRD ist seit einiger Zeit mehr ein Land indem Pressefreiheit Meinungsfreiheit und Demokratie nicht mehr existiert
In Facebook wirst du sofort 30 Tage gesperrt wenn du es wagen solltest mehr als Maas es wünscht über Täter zu posten
Bei Spiegel stern Welt Focus
Den online Portalen egal was du dort schreibst zB Großfamilien schlägerei
Terror Drohung Rock am Ring
Frau von Gruppe Männer belästigt

Nirgends steht mehr wer es war nur zB 1.80 schlank usw
Jeder weiß das es keine deutschen waren aber sobald du dieses schreibst bist du dort gesperrt
Auch gibt es genug vollpfosten die immer noch diesen kriminellen den Rücken stärken wie dumm oder sadistisch veranlagt muss man sein sich von einer Minderheit von Menschen alles kaputt machen zu lassen
Merkel hat mittlerweile mit Unterstützung einiger papnasen die sie um sich herum scharrt die BRD zu ihrem sed Land zu machen
Und kann sich drauf verlassen das sie ihre kreuzchen wieder bekommt selbst wenn sie noch 1 mio teils kriminelle herholt oder jedem einzelnen auf den Tisch kackt
Irgendwie sind deutsche zu knechten von idioten geworden
Nirgends auf keiner Veranstaltung kann man sich noch sicher fühlen
Und NEIN das war nicht immer so
Kriminelle etcc gab es immer aber dieser scheiss der jetzt hier passiert das war nie so



manni_meier:
Anenke:
...im September 2015 entschied Angela Merkel, Tausende Migranten, nach Deutschland zu holen. ...
Angela Merkel, so scheint es, hatte nie vor, die Grenze zu schließen.
Nun aber stellt sich heraus: Sie hatte diese Absicht sehr wohl.
.....
Die Zurückweisung von Flüchtlingen scheiterte im Herbst 2015 also nicht
an mangelndem politischem Willen. ... Es fand sich in der entscheidenden
Stunde nur kein führender deutscher Politiker, der bereit war, die Verantwortung dafür zu übernehmen.

Also so eine lächerliche Argumentation habe ich ja noch nie gehört:
Wir haben alles richtig entschieden, nur leider alles verkehrt gemacht!


...wenn diese Sache stimmt, dann wollte niemand Verantwortung für schlechte Fotos und das Risiko vor Gericht übernehmen, was noch viel schlimmer ist...denn haben die Politiker der SPD und CDU gegen besseres Wissen so gehandelt....einfach aus Sorge vor einer schlechten Presse....


Zuletzt bearbeitet: Sa, 03.06.17 14:08 von Anenke


Terrorismus bekämpft man am Erfolgreichsten, indem man die Geldgeber ausschaltet. Die USA und die VAE sind dickere Freunde als jemals zuvor. Wir dürften uns auf einen heissen Sommer einstellen.



Leute leute,
Flüchtlinge hin Terroristen her, Kann sein das es gut war, kann sein das es schlecht war Flüchtlinge hierher zu holen. Davon muß sich jeder sein Bild manchen.
Ich hatte das Verngnügen in einme Flüchtlingslager zu arbeiten (als Mitarbeiter in einer Hilfsorganisation).
Ihr könnt mir glauben, wenn ich sage das die Syrer (und das ist einer größeren Anteile der Flüchtlinge) durchweg gebildet und integrationsfähig sind. Leider gilt das nicht für die anderen Länder.

Aber egal was oder wie man dazu steht: Wollt Ihr euch jetzt den Spaß an Festivals verderben lassen ? Jedem Barträger mit Argwohn und Mißtrauen gegenübetreten ? Ich stehe für Flagge zeigen und jetzt erst recht. Jeder hirnverbrannte Vollspasti der sich irgendwo in die Luft Jagd ist für mich ein Grund mehr dort hin zu gehen.

Das Problem dieser ganzen Fanatiker liegt doch im Nahen Osten. Aber es will ja keiner drüber fliegen und alles bombdieren was ´ne Waffe trägt. Ist vielleicht eine Drastische und Radikale Meinung hat aber hier auch funktioniert. Im Mai ´45 war auch dem letzten Deutschem klar das der kleine Österreicher Scheiße war.

zu RaR:
das Festival geht übrigens weiter, und die die beiden die man verhaftet hat waren keine Muslime sondern Besoffene die "IS ist scheiße" gebrüllt haben."
Vermutlich hast irgendweiner Panik gemacht und es wurde "Weltalarm" ausgelöst. - Keine Bobme, keine Attentäter

allen die Da sind wünsche ich ein schönes Festival





Ulli:
Leute leute,
Aber egal was oder wie man dazu steht: Wollt Ihr euch jetzt den Spaß an Festivals verderben lassen ? Ich stehe für Flagge zeigen und jetzt erst recht. Jeder hirnverbrannte Vollspasti der sich irgendwo in die Luft Jagd ist für mich ein Grund mehr dort hin zu gehen.

"Ich habe keine Angst, ich lebe mein Leben weiter wie bisher",
sagte das Kaninchen, bevor die Schlange es fraß.



Ulli:
Leute leute,
Flüchtlinge hin Terroristen her, Kann sein das es gut war, kann sein das es schlecht war Flüchtlinge hierher zu holen. Davon muß sich jeder sein Bild manchen.
Ich hatte das Verngnügen in einme Flüchtlingslager zu arbeiten (als Mitarbeiter in einer Hilfsorganisation).
Ihr könnt mir glauben, wenn ich sage das die Syrer (und das ist einer größeren Anteile der Flüchtlinge) durchweg gebildet und integrationsfähig sind. Leider gilt das nicht für die anderen Länder.

Aber egal was oder wie man dazu steht: Wollt Ihr euch jetzt den Spaß an Festivals verderben lassen ? Jedem Barträger mit Argwohn und Mißtrauen gegenübetreten ? Ich stehe für Flagge zeigen und jetzt erst recht. Jeder hirnverbrannte Vollspasti der sich irgendwo in die Luft Jagd ist für mich ein Grund mehr dort hin zu gehen.

Das Problem dieser ganzen Fanatiker liegt doch im Nahen Osten. Aber es will ja keiner drüber fliegen und alles bombdieren was ´ne Waffe trägt. Ist vielleicht eine Drastische und Radikale Meinung hat aber hier auch funktioniert. Im Mai ´45 war auch dem letzten Deutschem klar das der kleine Österreicher Scheiße war.

zu RaR:
das Festival geht übrigens weiter, und die die beiden die man verhaftet hat waren keine Muslime sondern Besoffene die "IS ist scheiße" gebrüllt haben."
Vermutlich hast irgendweiner Panik gemacht und es wurde "Weltalarm" ausgelöst. - Keine Bobme, keine Attentäter

allen die Da sind wünsche ich ein schönes Festival



Na die Flüchtlinge die in der Eventlocation untergebracht sind auch das sind Syrer allerdings alle aus Damaskus und alles Jungs
Im ersten Moment nett und kultiviert
Bis die Mädels kamen was dann passierte ist für mich ein Grund diesen nicht zu trauen egal wie nett



Leider haben wir ein Mentalitätsproblem mit den Flüchtlingen aus Islamischen Länder. Wenn ich die Gutmenschen höre sollten die die Frauen jetzt auch in Deutschland (oder Schweiz) Tschador und lange Kleider tragen, da der Respekt von den meisten Islamis gegenüber einer leichtbekleidedeten Frau und dem des Hundes steht! Natürlich solleen wir es akzeptieren und nicht umgekehrt. ZUM KOTZEN!

Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht


Ich behalte mir jederzeit vor Beiträge mit folgenden Inhalten zu löschen: Pornografisches Material aller Art. Artikel über Kinder . Werbung / Pornolinks / Störer / ohne Inhalt zum Thema Fights ! Beiträge die nach gegen die allgemeinen guten Sitten verstossen. Hass und Gewaltaufforderung . Wichtig : Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten die auf den Forum-Seiten zu finden sind, die auf diesen Seiten gelinkt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Das Forum ist als Austausch von realen Tatsachen oder der Fantasie. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Domain und Subdomains angebrachten Links und Inhalte. Weiter bitte ich Datenschutzregeln zu beachten da sonst öffentl. Stellen Info erhalten!(Posten von Adressen mit Telefon). Für Angebote Dritter auf der Webseite des Forums sowie für die Erfüllung solcher Angebote ist ausschließlich der jeweilige Leistungsanbieter verantwortlich. Der Ausschließlicher Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten aus dem Nutzungsverhältnis ist :Berlin-Deutschland. Mit freundlichen Grüßen Euer Webmaster Dirk hier im Forum. meine Webseiten : Fightergirl.de Email : d.h.i@web.de