Fightergirl Forum

Herzlich Willkommen ! Hier kann über Fightergirls geredet werden! Alles über Catfight,Mixed,Fights,Boxen,Wrestling,Catchen,Raufen,Real und Fightergirls. Dieses Forum ist ein privates Forum für euch Fans von Fightergirls! Es können zur Zeit nur angemeldete User schreiben und lesen.

-----Fightergirl Chat----- -----Fightergirl Webseite ---- ---- Session - Kalender----
Seiten: Anfang ... 35 36 37 38 39 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: O.T Anschlag in London


goldenboy08:
was sich jusriten manchmal denken in ihren urteilen.also umgangssprachlich würde ich dies einen fall von einem eundeutigen türkischen rassiten nennen.

aber wie war das noch mal rassist darf man sowas ja nicht nennen...


...das Urteil ist in dieser Beziehung eindeutig, dass man dies nicht darf, weil dies ja bedeuten würde, dass man das auf eine identifizierbare Teilgruppe bezieht..ach unsere Juristen raffiniert...



Anenke:
goldenboy08:
was sich jusriten manchmal denken in ihren urteilen.also umgangssprachlich würde ich dies einen fall von einem eundeutigen türkischen rassiten nennen.

aber wie war das noch mal rassist darf man sowas ja nicht nennen...


...das Urteil ist in dieser Beziehung eindeutig, dass man dies nicht darf, weil dies ja bedeuten würde, dass man das auf eine identifizierbare Teilgruppe bezieht..ach unsere Juristen raffiniert...


es gibt schon immer mal wieder so urteile die mMn stark von der Lebenswirlichkeit entfernt sind..



goldenboy08:
was sich jusriten manchmal denken in ihren urteilen.also umgangssprachlich würde ich dies einen fall von einem eundeutigen türkischen rassiten nennen.


Und dies hier könnte man wohl als eindeutigen Fall eines deutschen Legasthenikers bezeichnen.



bernhard:
goldenboy08:
was sich jusriten manchmal denken in ihren urteilen.also umgangssprachlich würde ich dies einen fall von einem eundeutigen türkischen rassiten nennen.


Und dies hier könnte man wohl als eindeutigen Fall eines deutschen Legasthenikers bezeichnen.


oder jemand der schnellllelelellel getiipttet hatatata bernie brown.

wie war es jetz noch mal wie viele msolems hast du in deinen bekannten kreis, die du sympathisch, intelligent, modern und nicht fundamental einschätz achso und nicht kriminel.

wieviele farbige in deinem freundeskreis ,welche du für intelligent und nicht rückständig hälst?



Gen
goldenboy08:

ohne krieg wären sie erst gar nicht geflohen ..damit sind sie erstmal kriegsflüchtling , basta


Was will uns der Typ hier eigentlich weismachen?
Dass ausgerechnet zumeist junge Männer im wehrfähigen Alter aus Syrien Schutz vor Krieg und Verfolgung im fast 3000 Kilometer entfernten Deutschland suchten, während die sonst typischen Flüchtlinge (Frauen mit Kindern, Alte) mehrheitlich zu Hause unter der Bedrohung durch Assad und den IS oder in türkischen/libanesischen Flüchtlingslagern blieben? Dass es normal sei, wenn ein sogenannter syrischer Kriegsflüchtling in Deutschland versucht soviele Menschen wie möglich umzubringen (Ansbach!)? Dass sexuelle Uebergriffe von jungen Syrern auf Frauen hier ein normales Verhalten von Flüchtlingen sei und nicht eher dem Verhalten marodierender Soldaten entspräche?
Dass unsere linkslastigen Medien nicht die ganze Zeit versucht hätten uns zu täuschen und Stimmung für illegale Einwanderer zu machen, indem sie mit ihren Kameras permanent und penetrant auf vereinzelte Familien mit weinenden Kindern hielten und die an den europäischen Grenzen (um die Weiterreise zu erzwingen) randalierenden und wütenden jungen Männer immer so gut wie möglich ausblendeten? Jeder, der Augen im Kopf hat und ein bisschen klar denken kann, konnte das erkennen!
Für wie dumm hält dieser in seinem kritischen Denken massiv eingeschränkte und im Grunde bedauernswerte Gutmenschennarr die Menschen hier in Europa eigentlich!
Bis so einem Spinner vermutlich die Augen aufgehen, muss sich wohl Deutschland erst bis zur Unkenntlichkeit verändert haben und müssen wohl Terroranschläge hier im Wochentakt geschehen wie in GB oder Frankreich!




http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-terroranschlaegen-is-experte-fordert-empathie-von-muslimen-und-islam-reform_id_7223620.html

FOCUS Online: Und was genau sollten normale Muslime tun? Demonstrieren?
Kizilhan: Ich vermisse einen Aufschrei in der islamischen Welt. Muslime protestieren weltweit gegen islamkritische Karikaturen, aber es gab keine Welle der Empörung nach den jüngsten Anschlägen, die angeblich im Namen des Islam begangen wurden. Wo sind die jungen Muslime, die sich dafür schämen, die sich dagegen wehren, dass ihre Religion dafür vereinnahmt wird, Unschuldige zu töten? Ich frage mich: Wo ist eure Empathie mit den Terroropfern?
FOCUS Online: Welche Aussage erwarten Sie von Muslimen?
Kizilhan: Der Islam muss eindeutig dazu Stellung nehmen, dass niemals im Namen der Religion ein Mensch getötet werden darf. Der Islam behauptet, eine Religion des Friedens zu sein. Aber er muss eine Religion des Friedens gegenüber allen Menschen sein, nicht nur gegenüber den Muslimen selber.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/jan-ilhan-kizilhan-psychotherapie-als-friedenspolitik.970.de.html?dram:article_id=389099

Jan Ilhan Kizilhan kam als Kind aus der Osttürkei nach Deutschland. Seit zwei Jahren arbeitet er mit Jesidinnen, die von IS-Kämpfern versklavt wurden. Wie schwierig es ist, die westlich geprägte Psychotherapie im Nahen und Mittleren Osten zu etablieren, erzählt er im Interview.
Er bezeichnet sich gerne als "grundoptimistischen" Menschen. Dabei ist Jan Ilhan Kizilhan bei seiner Arbeit immer wieder damit konfrontiert wie grausam Menschen sein können. Der Psychotherapeut und Orientalist, der als Siebenjähriger aus der Osttürkei nach Deutschland kam, hat zum Beispiel Kriegsüberlebende aus Bosnien und Ruanda betreut.
Seit zwei Jahren arbeitet er mit Jesidinnen, die von Kämpfern des sogenannten Islamischen Staats verschleppt, versklavt und gefoltert wurden.
Über die Frage, was die IS-Mörder antreibt, hat Jan Ilhan Kizilhan nun ein Buch geschrieben. Und seit März diesen Jahres bildet der Anfang 50-Jährige im Nordirak Psychotherapeuten mit dem Schwerpunkt Traumatologie aus - ein bisher einmaliges Projekt in der Region.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_%C4%B0lhan_K%C4%B1z%C4%B1lhan


Zuletzt bearbeitet: Di, 20.06.17 10:23 von Anenke


Kennt Ihr Ska Keller? Nein! Ich auch nicht, bis heute.
Ska Keller ist das für die Grünen, was Martin Schulz
für die SPD mal war, Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament.

Und Ska Keller hat ganz ganz tolle Ideen:

In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" hat Ska Keller vorgeschlagen,
beispielsweise ein ganzes syrisches Dorf nach Lettland umzusiedeln.
"Die Idee mit dem syrischen Dorf ist eine Möglichkeit, die man nutzen könnte.
Zum Beispiel, wenn Flüchtlinge nicht alleine in ein Land gehen wollen,
wo es sonst keine Flüchtlinge gibt." Es habe sich gezeigt, dass Menschen gerne
dahin gingen, wo schon Landsleute lebten, da dies Integration und die Aufnahme einfacher mache.

http://www.focus.de/politik/videos/eu-abgeordnete-keller-fluechtlingsgruppen-in-osteuropa-ansiedeln_id_7260446.html

Tolle Idee - oder nicht? Ganze Dörfer nach Europa umsiedeln, Super.
Habe ich vollstes Verständnis für, solange es im Osten ist, warum nicht.
Ich bin ja auch lieber mit meinen Landsleuten zusammnen als
mit Leuten aus Afrika oder der arabischen Wüste, nur leider fragt mich ja keiner.

Doch was ist nun, wenn die Letten oder Polen aber sagen:
Och nee, iss nicht so doll, wolln wir nicht! Lass mal lieber sein.

Aber auch da hat Ska wieder eine tolle Idee:
"Dann muss man notfalls die Staaten eben zwingen."
Man die Frau sprudelt ja nur so vor guten Einfällen.
Und unsere Truppen habenwir ja schon da, also kein Problem.
Bundeswehr soll in Litauen Stärke demonstrieren

Naja, zum Glück sind das ja nur die Grünen, die haben ja nicht so viel zu sagen -
Allerdings wenn Murksel das jetzt liest?!?!?!

Mein Gott, Webmaster, den Thread auf der Stelle löschen.





@manni: Ska Keller ist in der Tat eine Pionierin für mich, die ganz neue Wege beschreitet. Will mich über ihre Idee nicht äussern, meines Blutdrucks wegen. Frage mich einfach, was das für Leute sind, die solche Politiker wählen?

Doch, das muss ich noch loswerden: ist etwas vom Dämlichsten, was jemand in letzter zeit rausgelassen hat. wieso nicht Lettland erobern und als Land für Flüchtlinge umgestalten???


Zuletzt bearbeitet: Di, 20.06.17 13:26 von fightfan72


fightfan72:
@manni: Ska Keller ist in der Tat eine Pionierin für mich, die ganz neue Wege beschreitet. Will mich über ihre Idee nicht äussern, meines Blutdrucks wegen. Frage mich einfach, was das für Leute sind, die solche Politiker wählen?

Doch, das muss ich noch loswerden: ist etwas vom Dämlichsten, was jemand in letzter zeit rausgelassen hat. wieso nicht Lettland erobern und als Land für Flüchtlinge umgestalten???


Das einfachste und zugleich beste wäre eine Insel und diese mit den grünen besiedeln, kein Telefon kein Internet
Dort können die ihre Fantasie ausleben, schön Gras anpflanzen und 24 stoned sein



und vor allem könnten sie so niemandem schaden, gute Idee



fightfan72:
@manni: Ska Keller ist in der Tat eine Pionierin für mich, die ganz neue Wege beschreitet. Will mich über ihre Idee nicht äussern, meines Blutdrucks wegen. Frage mich einfach, was das für Leute sind, die solche Politiker wählen?

Doch, das muss ich noch loswerden: ist etwas vom Dämlichsten, was jemand in letzter zeit rausgelassen hat. wieso nicht Lettland erobern und als Land für Flüchtlinge umgestalten???


ich habe das heute Morgen auch gelesen; das ist schon reif für die Psychiatrie, etwas anderes fällt mir dazu nicht ein...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ska_Keller
http://www.skakeller.de/


Zuletzt bearbeitet: Di, 20.06.17 15:19 von Anenke


Falls es jemand gibt der Ska Keller und ihre lustige grüne Truppe im EU-Parlament nicht kennt empfehle ich das folgende Video anzuschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=d2Yh1jbkklY

Ich denke das sagt genug aus über die Grünen.



Anenke:
fightfan72:
@manni: Ska Keller ist in der Tat eine Pionierin für mich, die ganz neue Wege beschreitet. Will mich über ihre Idee nicht äussern, meines Blutdrucks wegen. Frage mich einfach, was das für Leute sind, die solche Politiker wählen?

Doch, das muss ich noch loswerden: ist etwas vom Dämlichsten, was jemand in letzter zeit rausgelassen hat. wieso nicht Lettland erobern und als Land für Flüchtlinge umgestalten???


ich habe das heute Morgen auch gelesen; das ist schon reif für die Psychiatrie, etwas anderes fällt mir dazu nicht ein...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ska_Keller
http://www.skakeller.de/


Vielleicht hat ihr noch niemand gesagt, dass die Grünen im Herbst über und nicht unter die 5%-Hürde müssen, um im Bundestag zu bleiben.



bernhard:
Anenke:
fightfan72:
@manni: Ska Keller ist in der Tat eine Pionierin für mich, die ganz neue Wege beschreitet. Will mich über ihre Idee nicht äussern, meines Blutdrucks wegen. Frage mich einfach, was das für Leute sind, die solche Politiker wählen?

Doch, das muss ich noch loswerden: ist etwas vom Dämlichsten, was jemand in letzter zeit rausgelassen hat. wieso nicht Lettland erobern und als Land für Flüchtlinge umgestalten???


ich habe das heute Morgen auch gelesen; das ist schon reif für die Psychiatrie, etwas anderes fällt mir dazu nicht ein...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ska_Keller
http://www.skakeller.de/


Vielleicht hat ihr noch niemand gesagt, dass die Grünen im Herbst über und nicht unter die 5%-Hürde müssen, um im Bundestag zu bleiben.


...auf den hinteren Bänken sitzt die nicht:

Von der Bundesdelegiertenkonferenz in Dortmund 2009 wurde Keller auf Listenplatz 7 der Europawahlliste der Grünen gewählt. Unter dem Motto Nicht nur Opa für Europa zog sie bei der Europawahl 2009 ins Europäische Parlament ein. Kellers politische Schwerpunkte sind Migration und Asyl, Handel und Entwicklung sowie die Beziehungen der EU zur Türkei. Sie gehört dem Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) und dem Ausschuss für internationalen Handel (INTA) an. Des Weiteren gehört Ska Keller den Delegationen im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei und EU-Mexiko an.
Keller wurde im Januar 2014 bei einer Online-Befragung zur Spitzenkandidatin der Europäischen Grünen Partei für die Europawahl 2014 bestimmt. Von den abgegebenen Stimmen erhielt Keller 11.791 Stimmen, José Bové mit 11.726 nur knapp weniger. Es folgten Rebecca Harms mit 8.170 und Monica Frassoni mit 5.851 Stimmen. Auf der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen in Dresden im Vorfeld der Europawahl 2014 (7.–9. Februar 2014) erhielt Keller 33,8 Prozent der Stimmen und wurde damit auf Platz 3 der Bundesliste der Grünen für die Europawahl nominiert. Sie ist aktuell Co-Vorsitzende der Fraktion Die Grünen/EFA.

Unglaublich....die ist Lichtjahre von den "Realos" entfernt. Für die Bundestagswahl läuft das vermutlich wieder auf eine GROKO hinaus, denn Frau Wagenkecht findet immer noch Putin toll, die FDP hat kein Personal und die AFD will keiner. Die CDU würde am liebsten mit den Grünen, die CSU auf keinen Fall, eventuell lässt sich Frau Merkel von Herrn Schulz tolerieren....



Na, hat's bei Euch schon geklingelt?
Seit heute Morgen um 6 Uhr führen, Beamte von insgesamt 23 Polizeidienststellen
in 14 Bundesländern zu Hausdurchsuchungen durch. Auf dem Tagesplan stehen
Wohnungsdurchsuchungen und Vernehmungen wegen Hass und Hetze im Internet
im Zuge eines bundesweiten „Aktionstages gegen Hasspostings“.

BKA-Chef Münch fordert dazu alle Bürger zur Denunziation möglicher Täter auf:
„Unterstützen Sie die Bekämpfung von strafbaren Hasspostings, indem Sie bei der Polizei
Strafanzeige erstatten oder die Internetunternehmen, Meldestellen, Verbände
und Vereine über anstößige Internetinhalte informieren“.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7/3664021

Das Aufrufe zur Gewalt oder die Bedrohung von Personen geahndet werden müssen,
steht außer Frage. Was aber genau unter "Hass oder Hetze“ verstanden
wird, ist nirgends definiert und unterliegt einer ziemlich willkürliche Auslegung.
Wer was über welche Umstände oder Ereignisse äußern darf bestimmt der Staat
bzw. der übelwollende Nachbar oder Kollege. Meinungsfreiheit war einmal,
sie scheint kein Grundrecht mehr zu sein, sondern wird zur Mutprobe
in Deutschland. Duckmäusertum ist angesagt und Bespitzelung
und Denunziantentum sind Tür und Tor geöffnet.



Junge, Junge, wer hätte das vor zwei Jahren für möglich gehalten.

mfg
mm


Seiten: Anfang ... 35 36 37 38 39 ... Ende Zurück zur Übersicht


Ich behalte mir jederzeit vor Beiträge mit folgenden Inhalten zu löschen: Pornografisches Material aller Art. Artikel über Kinder . Werbung / Pornolinks / Störer / ohne Inhalt zum Thema Fights ! Beiträge die nach gegen die allgemeinen guten Sitten verstossen. Hass und Gewaltaufforderung . Wichtig : Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten die auf den Forum-Seiten zu finden sind, die auf diesen Seiten gelinkt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Das Forum ist als Austausch von realen Tatsachen oder der Fantasie. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Domain und Subdomains angebrachten Links und Inhalte. Weiter bitte ich Datenschutzregeln zu beachten da sonst öffentl. Stellen Info erhalten!(Posten von Adressen mit Telefon). Für Angebote Dritter auf der Webseite des Forums sowie für die Erfüllung solcher Angebote ist ausschließlich der jeweilige Leistungsanbieter verantwortlich. Der Ausschließlicher Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten aus dem Nutzungsverhältnis ist :Berlin-Deutschland. Mit freundlichen Grüßen Euer Webmaster Dirk hier im Forum. meine Webseiten : Fightergirl.de Email : d.h.i@web.de