Fightergirl Forum

Herzlich Willkommen ! Hier kann über Fightergirls geredet werden! Alles über Catfight,Mixed,Fights,Boxen,Wrestling,Catchen,Raufen,Real und Fightergirls. Dieses Forum ist ein privates Forum für euch Fans von Fightergirls! Es können zur Zeit nur angemeldete User schreiben und lesen.

---------Fightergirl Chat--------- ---------Fightergirl Webseite --------
Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: weiblicher angstgegner in der ufc


Nachdem die ufc kämpferin und derzeitiger champion im federgewicht Germaine de Randamie
abgelehnt hatte gegen die titelanwärterin cris cyborg justino zu kämpfen, wurde ihr kürzlich
der titel aberkannt. cris cyborg wird bei ufc 214 nun gegen megan anderson um den titel antreten.
de randamie ist aber nicht die einzige, ronda rousey hat über jahre hinweg einen kampf ausgeschlossen und dies mit früherem dopingmissbrauch seitens justino begründet (einige böse zungen behaupten sie hätte sich gedrückt), wie auch amanda nunes erst eine gewichtsklasse
aufsteigen wollte (um einen zweiten titel zu holen) es sich angesichts eines möglichen
aufeinandertreffens mit justino aber anders überlegt hat...

ufc 214 findet am 29. Juli statt.

“UFC has informed Germaine de Randamie and her management team that she is being removed as the women’s featherweight champion due to her unwillingness to fight the No. 1 ranked contender, Cris ‘Cyborg’ Justino,” UFC officials said in a statement on Monday. “Subsequently, top contender Justino will face newly signed Invicta FC featherweight champion Megan Anderson for the UFC women’s featherweight title in the co-main event of UFC 214: Cormier vs. Jones 2, July 29 in Anaheim, Calif.
“UFC maintains that any champion is expected to accept fights against the top contenders in their respective weight classes in order to maintain the integrity of the sport.”






Zuletzt bearbeitet: Mo, 19.06.17 21:13 von PeterMuster


...wenn jemand Doping betreibt dann sie. Dass sie nur selten erwischt wurde besagt nichts, denn auch die NADA ist alles andere als effektiv...

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationale_Anti-Doping_Agentur_Deutschland

https://de.wikipedia.org/wiki/Welt-Anti-Doping-Agentur


Zuletzt bearbeitet: Mo, 19.06.17 21:23 von Anenke


also dopen tut ersichtlich die rechte auf den bildern oder doch die linke?





Anenke:
...wenn jemand Doping betreibt dann sie. Dass sie nur selten erwischt wurde besagt nichts, denn auch die NADA ist alles andere als effektiv...

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationale_Anti-Doping_Agentur_Deutschland

https://de.wikipedia.org/wiki/Welt-Anti-Doping-Agentur


sie wurde positiv auf steroide getestet...ich finde das sieht man auch ein bissl...
aber die USADA verhängt zum Beispiel auch sperren wegen marihuana, was ja den verlauf eine kampfes kaum beeinflussen dürfte...



Ja, ja, die Böse böse Cyborg und ihr Dooping!

Sagen wir es so, sie hat es wohl ein bisschen übertrieben oder war genug dumm sich erwischen zu lassen!

Wer glaubt, dass sich die anderen nicht doopen, glaubt an den Weihnachtsmann!




ours01:
Ja, ja, die Böse böse Cyborg und ihr Dooping!

Sagen wir es so, sie hat es wohl ein bisschen übertrieben oder war genug dumm sich erwischen zu lassen!

Wer glaubt, dass sich die anderen nicht doopen, glaubt an den Weihnachtsmann!


...sie hat den Körper von dem ich immer geträumt habe als ich BB machte, dass ich ihn selber gerne hätte. Im Sport würde ich für niemanden die Hand ins Feuer legen, aber bei ihr sind diverse Merkmale sehr auffällig, dass sie massiv in die Dose greift...

https://www.youtube.com/watch?v=0-kvd7Ykf94
https://www.youtube.com/watch?v=Chzf9upH9pI
https://de.wikipedia.org/wiki/Anabole_Steroide
https://www.youtube.com/watch?v=c5Ioi55Wy8s


Zuletzt bearbeitet: Mo, 19.06.17 21:53 von Anenke


Anenke:
ours01:
Ja, ja, die Böse böse Cyborg und ihr Dooping!

Sagen wir es so, sie hat es wohl ein bisschen übertrieben oder war genug dumm sich erwischen zu lassen!

Wer glaubt, dass sich die anderen nicht doopen, glaubt an den Weihnachtsmann!


...sie hat den Körper von dem ich immer geträumt habe als ich BB machte, dass ich ihn selber gerne hätte. Im Sport würde ich für niemanden die Hand ins Feuer legen, aber bei ihr sind diverse Merkmale sehr auffällig, dass sie massiv in die Dose greift...

https://www.youtube.com/watch?v=0-kvd7Ykf94
https://www.youtube.com/watch?v=Chzf9upH9pI
https://de.wikipedia.org/wiki/Anabole_Steroide
https://www.youtube.com/watch?v=c5Ioi55Wy8s


erinnert mich sehr stark an TRT vitor.
"Das Thema TRT, zu deutsch Hormonersatztherapie, hat sich inzwischen ja zu einem Dauerbrenner in der UFC entwickelt. Kerngesunde Profisportler, die eine knüppelharte Vorbereitung nach der anderen hinlegen und in ihren Kämpfen Höchstleistungen vollbringen, produzieren in Scharen angeblich nicht mehr ausreichend Testosteron und müssen auf eine externe Zuführung des „Juice“ zurück greifen."

Vitor Belfort war bei der ufc seit den anfängen dabei, und zwischendurch hat er es mit der "hormonersatztherapie" ebenfalls deutlich übertrieben...

man siehe den unterschied mit TRT und ohne:






https://www.boxhaus.de/blog/legales-doping-in-der-ufc/

unglaublich. Dann kann Cris ‘Cyborg’ Justino in einem legalen Programm innerhalb der UFC sein? Unglaublich....



Für mich ein Absolutes no go !!!!

Selbst bei einer kontrollierten Abgabe. Der menschliche Organsimus ist extrem komplex und man versteht immer noch nicht alle zusammenhänge. Wenn also der eine Mehr oder wneiger Testosteron als der andere produziert wird das schon seinen Grund haben.

Wenn doping einmal als legal erklärti wird, ganz egal welches oder in welcher Sportart.... Dann werden andere nachziehen (müssen). Der nächste wird dann ein weiteres Präpparat freigben und er übernächste dann nochn eins....usw.

Dann kann ich mir das alles direkt sparen und jeder Spritzt wieder auf Teufel kom raus sich irgendeinen Mist !!

Und das alles mit Erlaubnis!!

Geht gar nicht



Ach hört auf mit dem Doping...

Ich glaube da an gar nichts mehr...
Hab von den Klitschkos gelesen... Dachte die sind clean.. Aber anscheinend nehmen alle was... Glaube auch de Randamie ist nicht clean

https://boxen-training.com/diverses/doping/doping-im-boxen/">Doping im Boxen



Ulli:
Für mich ein Absolutes no go !!!!

Selbst bei einer kontrollierten Abgabe. Der menschliche Organsimus ist extrem komplex und man versteht immer noch nicht alle zusammenhänge. Wenn also der eine Mehr oder wneiger Testosteron als der andere produziert wird das schon seinen Grund haben.

Wenn doping einmal als legal erklärti wird, ganz egal welches oder in welcher Sportart.... Dann werden andere nachziehen (müssen). Der nächste wird dann ein weiteres Präpparat freigben und er übernächste dann nochn eins....usw.

Dann kann ich mir das alles direkt sparen und jeder Spritzt wieder auf Teufel kom raus sich irgendeinen Mist !!

Und das alles mit Erlaubnis!!

Geht gar nicht


find ich auch. ich denke manche ergebnisse werden einfach unter den teppich gekehrt, um die von mma-fans herbeigesehnten kämpfe trotzdem stattfinden zu lassen...sprich wenn viel geld im spiel ist, wird es trotzdem durchgeführt und alles andere kommt später.

nichtsdestotrotz bin ich sehr gespannt auf übernächste woche;
champion (nunes)trifft auf die nummer 1(shevchenko):







PeterMuster:
Ulli:
Für mich ein Absolutes no go !!!!

Selbst bei einer kontrollierten Abgabe. Der menschliche Organsimus ist extrem komplex und man versteht immer noch nicht alle zusammenhänge. Wenn also der eine Mehr oder wneiger Testosteron als der andere produziert wird das schon seinen Grund haben.

Wenn doping einmal als legal erklärti wird, ganz egal welches oder in welcher Sportart.... Dann werden andere nachziehen (müssen). Der nächste wird dann ein weiteres Präpparat freigben und er übernächste dann nochn eins....usw.

Dann kann ich mir das alles direkt sparen und jeder Spritzt wieder auf Teufel kom raus sich irgendeinen Mist !!

Und das alles mit Erlaubnis!!

Geht gar nicht


find ich auch. ich denke manche ergebnisse werden einfach unter den teppich gekehrt, um die von mma-fans herbeigesehnten kämpfe trotzdem stattfinden zu lassen...sprich wenn viel geld im spiel ist, wird es trotzdem durchgeführt und alles andere kommt später.

nichtsdestotrotz bin ich sehr gespannt auf übernächste woche;
champion (nunes)trifft auf die nummer 1(shevchenko):



...ich auch. Nunes hat zwar einmal nach Punkten gewonnen, aber man wird sehen wer aktuell etwas besser ist. Shevchenko ist vermutlich mit Holly Holm zusammen die besten Striking Spezialistin in dieser Klasse der Damen überhaupt...

https://www.facebook.com/bulletvalentina
https://en.wikipedia.org/wiki/Valentina_Shevchenko_(fighter)




Zuletzt bearbeitet: Sa, 24.06.17 11:22 von Anenke


Anenke:
PeterMuster:
Ulli:
Für mich ein Absolutes no go !!!!

Selbst bei einer kontrollierten Abgabe. Der menschliche Organsimus ist extrem komplex und man versteht immer noch nicht alle zusammenhänge. Wenn also der eine Mehr oder wneiger Testosteron als der andere produziert wird das schon seinen Grund haben.

Wenn doping einmal als legal erklärti wird, ganz egal welches oder in welcher Sportart.... Dann werden andere nachziehen (müssen). Der nächste wird dann ein weiteres Präpparat freigben und er übernächste dann nochn eins....usw.

Dann kann ich mir das alles direkt sparen und jeder Spritzt wieder auf Teufel kom raus sich irgendeinen Mist !!

Und das alles mit Erlaubnis!!

Geht gar nicht


find ich auch. ich denke manche ergebnisse werden einfach unter den teppich gekehrt, um die von mma-fans herbeigesehnten kämpfe trotzdem stattfinden zu lassen...sprich wenn viel geld im spiel ist, wird es trotzdem durchgeführt und alles andere kommt später.

nichtsdestotrotz bin ich sehr gespannt auf übernächste woche;
champion (nunes)trifft auf die nummer 1(shevchenko):



...ich auch. Nunes hat zwar einmal nach Punkten gewonnen, aber man wird sehen wer aktuell etwas besser ist. Shevchenko ist vermutlich mit Holly Holm zusammen die besten Striking Spezialistin in dieser Klasse der Damen überhaupt...

https://www.facebook.com/bulletvalentina
https://en.wikipedia.org/wiki/Valentina_Shevchenko_(fighter)



falls es dich interessiert - auch der Co-Main event hats in sich.
whittaker ist ein k.o.monster und über romero muss man glaub ich nicht mehr viel sagen...musst dir mal youtube videos ansehen von dem...unreal...



PeterMuster:

falls es dich interessiert - auch der Co-Main event hats in sich.
whittaker ist ein k.o.monster und über romero muss man glaub ich nicht mehr viel sagen...musst dir mal youtube videos ansehen von dem...unreal...


..scheinbar völlig offen. Bodenkämpfer gegen Striking-Spezialist: Aus den Durchschnittsquoten für den Kampf Yoel Romero - Robert Whittaker ergeben sich folgende Wahrscheinlichkeiten für den Ausgang des Kampfes:
1: Sieg Yoel Romero (34 %)
2: Sieg Robert Whittaker (66 %)
Ich würde auch Whittaker wesentlich größere Chancen einräumen, weil er deutlich mehr Treffer landet: Strikes Landed per Min. (SLpM) 3.26 (Romero) 5.18 (Whittaker)....
Erstaunlich: bei Amanda Nunes v Valentina Shevchenko wird zu 66 % Nunes favorisiert, bei Cris Cyborg v Megan Anderson ist Cyborg nur zu 80 % Favorit. Man fragt sich schon wie Megan Anderson gewinnen soll...

https://en.wikipedia.org/wiki/Megan_Anderson_(fighter)

Es wird letztlich offenbar vor allem das Striking (insbesondere die Härte des Strikings) bewertet. Diese Entwicklung hat sich jetzt offenbar auf den Damen Bereich ausgedehnt, also Bodenspezialisten wie Rousey gehören demnach der Vergangenheit an...Eine erstaunliche Entwicklung, die allerdings Dana White zu denken geben sollte, denn das MMA ist auf dem Wege zu einem Boxen bzw. Muay Thai zweiter Klasse zu werden, wenn die Bodentechniken kaum noch eine Rolle spielen. Eine Regeländerung wäre vermutlich erforderlich.

Bei Floyd Mayweather Jr v Conor McGregor lauten die Wetten unglaublicherweise zu 52 % auf MCGregor, Mayweather 34 % und 14 auf Unentschieden, was wenig glaubhaft ist.....


Zuletzt bearbeitet: Sa, 24.06.17 18:50 von Anenke


Anenke:
PeterMuster:

falls es dich interessiert - auch der Co-Main event hats in sich.
whittaker ist ein k.o.monster und über romero muss man glaub ich nicht mehr viel sagen...musst dir mal youtube videos ansehen von dem...unreal...


..scheinbar völlig offen. Bodenkämpfer gegen Striking-Spezialist: Aus den Durchschnittsquoten für den Kampf Yoel Romero - Robert Whittaker ergeben sich folgende Wahrscheinlichkeiten für den Ausgang des Kampfes:
1: Sieg Yoel Romero (34 %)
2: Sieg Robert Whittaker (66 %)
Ich würde auch Whittaker wesentlich größere Chancen einräumen, weil er deutlich mehr Treffer landet: Strikes Landed per Min. (SLpM) 3.26 (Romero) 5.18 (Whittaker)....
Erstaunlich: bei Amanda Nunes v Valentina Shevchenko wird zu 66 % Nunes favorisiert, bei Cris Cyborg v Megan Anderson ist Cyborg nur zu 80 % Favorit. Man fragt sich schon wie Megan Anderson gewinnen soll...

https://en.wikipedia.org/wiki/Megan_Anderson_(fighter)

Es wird letztlich offenbar vor allem das Striking (insbesondere die Härte des Strikings) bewertet. Diese Entwicklung hat sich jetzt offenbar auf den Damen Bereich ausgedehnt, also Bodenspezialisten wie Rousey gehören demnach der Vergangenheit an...Eine erstaunliche Entwicklung, die allerdings Dana White zu denken geben sollte, denn das MMA ist auf dem Wege zu einem Boxen bzw. Muay Thai zweiter Klasse zu werden, wenn die Bodentechniken kaum noch eine Rolle spielen. Eine Regeländerung wäre vermutlich erforderlich.

Bei Floyd Mayweather Jr v Conor McGregor lauten die Wetten unglaublicherweise zu 52 % auf MCGregor, Mayweather 34 % und 14 auf Unentschieden, was wenig glaubhaft ist.....


naja, die müssen ja beides beherrschen um bestehen zu können. meist haben die ja irgendeinen background (judo, thaiboxen, karate, bjj etc.) und erlernen dann das gesammtpacket.

ich denke allerdings nicht das bodentechniken kaum eine rolle spielen.
natürlich gibt es dann solche, welche in ihrem background zu den besten überhaupt gehören und da wird es dann für jeden gegner schwierig. rumble johnson z.B. (welcher gerade erst zurückgetreten ist) war womöglich der gefürchtetste striker, welcher die ufc je hatte, und trotzdem hatte er gleich zweimal nicht den hauch einer chance gegen daniel cormier (wrestler auf olympialevel).

romero ist ebenfalls auf olympialevel und den unterschied den das ausmacht hat man gegen chris weidman (two-time Division I All-American wrestler) gesehen...das waren welten.

khabib nurmagomedov aus russland kommt vom sambo und gilt als der womöglich beste grappler in der ufc...er hat noch keinen einzigen seiner 24 kämpfe verloren und es ist kein geheimnis, dass andere kämpfer in derselben gewichtsklasse nicht erpicht darauf sind, gegen ihn anzutreten.

whittaker ist unglaublich explosiv und ein bissl "new kid in town", aber romero ist ein freak-athlet...schon wie der gebaut ist, desshalb sehr schwierig hier eine prognose abzugeben.
fest steht, das wird mit sicherheit sehr spannend

Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht


Ich behalte mir jederzeit vor Beiträge mit folgenden Inhalten zu löschen: Pornografisches Material aller Art. Artikel über Kinder . Werbung / Pornolinks / Störer / ohne Inhalt zum Thema Fights ! Beiträge die nach gegen die allgemeinen guten Sitten verstossen. Hass und Gewaltaufforderung . Wichtig : Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten die auf den Forum-Seiten zu finden sind, die auf diesen Seiten gelinkt werden und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Das Forum ist als Austausch von realen Tatsachen oder der Fantasie. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Domain und Subdomains angebrachten Links und Inhalte. Weiter bitte ich Datenschutzregeln zu beachten da sonst öffentl. Stellen Info erhalten!(Posten von Adressen mit Telefon). Für Angebote Dritter auf der Webseite des Forums sowie für die Erfüllung solcher Angebote ist ausschließlich der jeweilige Leistungsanbieter verantwortlich. Der Ausschließlicher Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten aus dem Nutzungsverhältnis ist :Berlin-Deutschland. Mit freundlichen Grüßen Euer Webmaster Dirk hier im Forum. meine Webseiten : Fightergirl.de Email : d.h.i@web.de