Kiss-Kid Logo
Forum www.Kiss-Kid.de:
Kiss-Syndrom, Kidd-Syndrom, Manuelle Therapie


Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: 5 Jähriges damaliges Schreikind


Ein herzliches Hallo von mir,
die frage wurde sicher schon oft gestellt. Woran habt ihr eure KiDD- Kinder erkannt???
Kleine Geschichte:
2.6.09 wurde Kind 1 nach 5 std Presswehen "endlich" per Saugglocke geholt. Im KH schon auffällig, kaum Nahrungsaufnahme, Brust komplett abgelehnt und viel geweint.
6.6.09 Entlassen mit Rezept für elektrische Milchpumpe mit der Diagnose Saugtrinkschwäche (wusste damals noch nicht was das ist)
Zuhause war es nachher die Hölle, Kind hat nur geschrien, wollte nur auf dem Bauch schlafen und wollte bis zu 13 mal pro Tag Milch in kleinen Mengen.
Habe sie nachher viel im Fliegergriff oder im Tragetuch getragen.
...ende vom Lied mit 2 Monaten hat man mir geglaubt das mit meinem Kind etwas nicht stimmt. Ab zum Osteopath- Verspannte Nackenmuskulatur mit Saug- und Trinkschwäche.
Kind wurde relativ schnell geholfen, ich war zufrieden. Mit 6 Monaten Spuckkind aber extrem...okay alete k... das Kind...:-) sonst keine Auffälligkeiten.
Heute: Kind 5 Jahre alt; schläft nicht durch, macht die Nächte teilweise zum Tage und spielt ganz leise im Bett.
Hat oft Kopfschmerzen und Bauchschmerzen (dachte an Laktoseintoleranz, nun L- freie Milch, trotzdem Bauchschmerzen). Bein und Fußschmerzen (sie wächst).
V.a. Auditive Wahrnehmungsstörung vom KIA
Konzentrationsschwäche und sie lebt ganz oft in ihrer eigenen welt wo man sie nur schwer hinaus bekommt.
Hatte immer für alles eine Erklärung aber nun sind wir in psychologischer Behandlung...hmmm ob wir da richtig sind???
Sorry voll lang geworden aber bin echt ein wenig ratlos.

Liebe Grüße



Hallo Peggey,

manchmal reicht osteoathische Behandlung allein nicht aus, evt. hat sie noch eine Restblockade? Schau doch mal bei den Ärzten auf der Liste nach. Evt. wäre auch INPP im Anschluss sinnvoll, schau mal bitte hier: http://www.inpp.de/. Könnte sein/ liest sich so, als wären bei deiner Maus noch Restreflexreaktionen vorliegend. Alles Gute Euch! LG Grit

mit N. *11.04.1987 Ronja *26.12.1998 Karlotta *22.05.2004
___________________________________________________________

Nicht von Antwort zu Antwort wachsen wir, sondern von Frage zu Frage.
Lotte Ingrisch



Vielen dank grit, für deine Antwort. Leider haben wir sowas nicht bei uns.
aber mal ein kleines update.
Bin nun aber schon ein Schritt weiter gekommen. Meine große ist komplett schief (die Grübchen über den po verlaufen nicht waagerecht)
haben jetzt eine Verordnung zur physio und das hat der Kinderarzt nie festgestellt. Echt traurig...
habe noch eine Tochter (4 Monate alt), liegt wie eine kleine Banane...kinderarzt meinte nicht schlimm, meine armen Mäuse. Dank einen tollen chrirugen habe ich für beide eine Verordnung bekommen. Der Kinderarzt meinte nur: es gibt Kinder die brauchen es dringender.
ist klar, der werde ich beim nächsten Termin aber mal was erzählen. Sowas geht gar nicht.



Peggey, ich rate dir ganz dringend, mit den Mäusen einen Arzt aus der Liste aufzusuchen, mit beiden!!! Auch bei der Lütten liest es sich wie Blockade, und ehrlich gesagt, Physio behebt die Ursache nicht, da wird an den Folgen dieser gearbeitet. Also daran, die Folgen zu minimieren, die Ursache aber, also die Blockade, die bleibt bestehen!!! Alles Gute, LG Grit

mit N. *11.04.1987 Ronja *26.12.1998 Karlotta *22.05.2004
___________________________________________________________

Nicht von Antwort zu Antwort wachsen wir, sondern von Frage zu Frage.
Lotte Ingrisch



Wir haben hier (hro oder in der nähe) keinen spezialisierten arzt...😢



Hej, da seid Ihr ja ganz um die Ecke... Sind aus GÜ. Ich schicke meine Eltern immer nach HH zu Doc Koch, da sind wir auch selbst in Behandlung. Geht klasse und günstig mit Meck/ Pomm- Ticker, ganz in Bahnhofsnähe. Anfangs hatte der seine Praxis noch in Eckernförde, war n Stückel weiter und gab noch keine A20 bis dahin. Keine Fahrt je bereut! Hat sich immer gelohnt! LG Grit

mit N. *11.04.1987 Ronja *26.12.1998 Karlotta *22.05.2004
___________________________________________________________

Nicht von Antwort zu Antwort wachsen wir, sondern von Frage zu Frage.
Lotte Ingrisch



Hey Grit, ja wie cool ist das denn? Haben am 29.4. einen Termin beim Orthopäden um sicher zu gehen ob die Mäuse Blockaden haben oder nicht. Ich bin gespannt.



Du, beim Logopäden sind wir auch in HRO (Dierkow/ Toitenwinkel) und sehr zufrieden, aber den lassen wir an den Hals nicht ran... und das Problem bei den Orthopäden ist halt, die haben alle so ihre Ansichten bezüglich HWS- Diagnostik und Behandlung. Wie gesagt: damit fahren wir für gewöhnlich ALLE nach HH, anderen lassen wir nicht erst ran . LG Grit

mit N. *11.04.1987 Ronja *26.12.1998 Karlotta *22.05.2004
___________________________________________________________

Nicht von Antwort zu Antwort wachsen wir, sondern von Frage zu Frage.
Lotte Ingrisch

Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten