Kiss-Kid Logo
Forum www.Kiss-Kid.de:
Kiss-Syndrom, Kidd-Syndrom, Manuelle Therapie


Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Neu hier Lukas 5 Jahre alt


Hallo,
vor einigen Tagen bin ich auf diese Seite gestoßen und bin nachdenklich geworden.
Kurz zur Situation:
Lukas ist 5Jahre alt.
Schwangerschaft war ohne Komplikationen. Nach 2 Stunden Wehen ist er mit Saugglocke zur Welt gekommen (wegen pathologischem CTG)
Er hat mit 8 Wochen durchgeschlafen mit 8 Monaten damit aufgehört. (das habe ich dann auf's zahnen geschoben)
Als Baby hat er viel gesabbert.
Mit 13 Monaten konnte er gehen.
Lukas gilt und galt immer als bequemes "faules" Kind. Er hat lieber irgendwo gesessen und zugeguckt wenn andere Kinder im Kiga aufgeräumt haben.
Große Probleme hatte er mit der Sprache. Er fing erst so richtig an zu sprechen mit 3 Jahren. Vorher hat er sich mit Mama,Papa,Auto,ja und nein so "durchgemogelt".
Er bekommt seit 2 Jahren LOGO. Hat sich auch viel verbessert. Schwächen sind aber noch erkennbar, in einzelnen Lauten.Die Zunge möchte manchmal nicht so...
Nun fällt es zunehmend auf,dass er hibbelig ist,selten still sitzen kann. Besondern in neuen Situationen. Also wenn Besuch kommt oder wir irgendwo zu Besuch sind, in öffentlichen Örtlichkeiten usw.Er kommt im Sommer zur Schule!!!!
Er war seit seinem 3. Lebensjahr beim Kinderturnen. In der jüngeren Gruppe. Dort war er immer der älteste. Nun mußte er in die größere Gruppe wechseln (jetzt ist er der jüngste) Dort möchte er nicht mehr hin. "Ich kann das alles nicht" sagt er. Er hampelt rum wenn Turnübungen dran sind die er nicht kann. Er kann keinen Hampelmann machen auf einem Bein stehen/hüpfen geht auch nicht. In der Logo kann er sich nicht konzentrieren. Sie empfahl mal die Ergotherapie auszuprobieren. Nach 1 Jahr Kampf haben wir endlich 1 Rezept für Ergo erhalten. die Therapeuten machte Übungen (hatten erst 2. Stunde) und stellte fest das er kaum Muskulaturaufbau im Schulterbereich hat. Ich habe schon immer gesagt das er so "labberig, schlaff" wirkt. Wenn er rennt schlackern seine Arme immer so am Körper. Außerdem vermutet sie ein Blockade im HWS Bereich. Dazu wollte sie aber noch andere Test's machen. Dienstag haben wir den nächsten Ergo Termin. Da möchte ich sie gezielt nochmals darauf ansprechen.
Hier habe ich nun einige Symptome gelesen in denen ich meinen Sohn wieder erkenne. Auch klagt er immer wieder nachts über Beinschmerzen. Wir haben immer gesagt das er nun wächst...
Was meint ihr? Könnte es mit einem Kidd Symptom zusammenhängen? Über Meinungen wäre ich sehr Dankbar.
lg ines



Hallo Ines, ich würde es auf alle Fälle mal überprüfen lassen (Arzt von der Liste hier). Klasse, dass Ihr eine so aufmerksame Ergotherapeutin habt ! Und die wird sicbherlich über einige Erfahrung verfügen, wenn sie das vermutet. LG Grit

mit N. *11.04.1987 Ronja *26.12.1998 Karlotta *22.05.2004
___________________________________________________________

Nicht von Antwort zu Antwort wachsen wir, sondern von Frage zu Frage.
Lotte Ingrisch



Kann mir vielleicht jemand sagen wie die Sprechzeiten von Dr. Koch sind? lg ines



Da würde ich die Praxis anrufen.
VG Michaele

Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten