Kiss-Kid Logo
Forum www.Kiss-Kid.de:
Kiss-Syndrom, Kidd-Syndrom, Manuelle Therapie


Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Ich suche Tipps Tricks Ratschläge


Hallo an alle hier,

Ich bin neu hier in diesem Forum. Mein Kind ist 4Jahre alt und wurde schon mit 3Monaten auf Kiss Behandelt. Seit November 2014 ist nun alles nicht mehr so wie es ein mal war.

Mein Kind wird wieder auffällig, Kreisrunder Haarausfall. Ich war auch mit Ihm beim Hautarzt dort wurden alle notwendigen Test durch geführt. Alle ohne Befund. Silvester kam dann die nächste Auffälligkeit dazu. Mein Kind fing an den Kopf komisch zu drehen, die Augen zu verdrehen und mit dem Armen und Beinen zu zucken. Direkt machte ich ein Termin beim Neurologen auch hier stellte man nichts fest.
Mir wurde nur vom Kinderarzt mit geteilt er habe Ticks und das wäre ein Phase und würde sich raus wachsen.

Tagsüber ging es mit den Ticks aber sobald es Abends wurde und ich versuchte Ihn ins Bett zu bringen wurden Sie immer stärker.

Wieder versuchte ich beim Kinderarzt mir gehör zu verschaffen, mein Kind geht, fällt erst vor Erschöpfung Abends um ca. 23Uhr ins Bett. Auch hier habe ich nur eine Antwort bekommen es wächst sich raus es ist nur ein Phase und ich sollte durchhalten.

Nun forschte ich im Internet um meinem Kind, was leidet da es Abends nicht einschlafen kann zu helfen. Ich bin auf Bachblüten gestoßen. Also habe ich mit meinenm Kind so eine Therapie gemacht. Es ging die ersten Zwei Wochen weiter so wie immer. Auch der Haaauswahl wurde nicht besser. Stellen wuchsen zu und einige stellen war es so das sie wider Kahl wurden.

Nach drei Wochen bemerkte ich nun doch eine Besserung. Da druch das ich ein Schlafprotokoll geführt habe ist es mir selbst aufgefallen das es nun nicht mehr so oft auf gestanden ist und auch Abends im Bett die Ticks weniger wurden. Es gab auch Tage da waren Sie einfach weg.

Dann wurde mein Kind Krank, Sommer Grippe. Und es war alles wieder da ... :-(

Mein Endschluss stand fest mein Kind braucht Hilfe. Ich glaube nicht daran das sich diese PHASE so lange hin zieht oder das sich das rauswächst.

Gesagt getan nun waren wir vor 3 Tagen in Dortmund. Ein sehr nette Praxis. Endlich mal einer der nicht sagt es ist eine PHASE oder ES WÄCHST sich raus.

Alles das wo er als Säugling behandelt wurde , war wieder da. Na toll.. Ok , aber nun weiß ich ja das es nur besser werden kann.

Sorry das mein Text schon so lang ist... Aber wusste nicht wie ich anfangen sollte :-)

Ich suche Eltern den es auch so geht wie mir. Oder auch Elter wo die Kinder mit Ticks reagiert haben oder es noch tun. Ich möchte gern meinem Kind das schlafen gehen ohne die Ticks ermöglichen oder das es zumindest weniger werden. Hat jemand auch diese Erfahrungen gemacht oder macht??

Den Haarausfall verbinde ich zur zeit mit Stress. Stress deswegen weil, mein Kind zu wenig Schlaf bekommt oder aber auch eventuell (ich habe keine Ahnung ob es richtig ist) Angst Abend ins Bett zu gehen.

Ich danke euch schon ein mal für das Lesen des verwirrten Textes . Bin nicht die große Schreiberrin und wusste nicht wie ich anfangen sollte.... :-/



Hallo Rona, warst du da in der Praxis Dr. Sacher und Co? Alles Gute dir! LG Grit

mit N. *11.04.1987 Ronja *26.12.1998 Karlotta *22.05.2004
___________________________________________________________

Nicht von Antwort zu Antwort wachsen wir, sondern von Frage zu Frage.
Lotte Ingrisch



Hallo Grit_Karonik,
Danke schön... :-) Genau da war ich.. lg



Na, dann seid Ihr ja in den allerbesten Händen! Ich drücke die Daumen, LG Grit

mit N. *11.04.1987 Ronja *26.12.1998 Karlotta *22.05.2004
___________________________________________________________

Nicht von Antwort zu Antwort wachsen wir, sondern von Frage zu Frage.
Lotte Ingrisch

Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis