Kiss-Kid Logo
Forum www.Kiss-Kid.de:
Kiss-Syndrom, Kidd-Syndrom, Manuelle Therapie


Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: KIDD


Hallo,

bin eine Ewigkeit nicht mehr im Forum gewesen.
Meine Tochter wurde als Kleinkind bei Herrn Dr. Aurich behandelt.
Wir sind jetzt bei Frau Dr. Aurich in Behandlung. Waren zur Kontrolle vor zwei Jahren in Limbach/Oberfrohna und sollen uns nächstes Jahr wieder vorstellen.
Meine Tochter ist jetzt 11 Jahre alt. Bis auf das eigenartige Gangbild was sie hat, konnte ich bei ihr weiter nichts außergewöhnliches feststellen.

Hat hier im Forum auch Jemand ein älteres Kiss/Kidd-Kind?
Gibt es da Auffälligkeiten bei den Kindern?

Gruß
Annett



Hallo !

Auch meine Tochter ( 9,5 Jahre ) war einmal vor ca. 3 Jahren in Behandlung, und auch sie hat weiterhin einen komischen ( "verdrehten" , etwas einwärts ) Gang .

Warst Du mit deiner Tochter diesbezüglich bei einem Orthopäden oder Podologen ? Was sagt er dazu ?

Wir waren nur beim Podologen, der hat Schuh-Einlagen verschrieben. Leider hat sie meine Tochter fast nie getragen.
PhysiotherapieÜbungen wären gut, machen wir aber leider auch nicht .

Wie sieht der Gang deiner Tochter aus ?

Liebe Grüße !




Hallo,

wir sind nach wie vor bei Dr. Aurich in Behandlung, aber aller zwei Jahre. Dr. Aurich ist Orthopäde. Das Gangbild ist ihrer Meinung nach in Ordnung. Die Füße sind auch in Ordnung. Wahrscheinlich hängt es mit dem Kss-Syndrom als Baby/Kleinkind zusammen. Bei der letzten Behandlung wurde bei ihr im Becken eine Blockade glöst.

Das Gangbild muss man sich so vorstellen, als wenn man einen Hüftschaden hat. Ziemlich schaukelig. Das Laufen an sich sieht auch nicht so toll aus (X-Stellung). Man könnte denken, sie fällt über ihre eigenen Füße.

Annett


WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten