Kiss-Kid Logo
Forum www.Kiss-Kid.de:
Kiss-Syndrom, Kidd-Syndrom, Manuelle Therapie


Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Studienergebnisse???


Hallo ihr,

ganz oben steht ja immer noch der Hinweis zur Teilnahme an der KISS Studie. Mich würde mal interessieren, ob die Studie noch läuft, bzw. was dabei als (Zwischen)ergebnis herausgekommen ist? Was war denn eigentlich das Ziel der Studie? Ich hoffe es geht darum KISS und die damit in Zusammenhang stehenden Folgen zu beweisen und zumindest die Wirksamkeit der Therapie.

Ich frage aus zweierlei Gründen zum einen weil ich mich maßlos ärgere, dass bei diesen zahllosen Us nicht eine die Kopfgelenke untersucht und sinnvoll überweist (obwohl das sooo viel Kummer ersparen würde). Ich würde mich gern dafür einsetzen, dass das in die Us integriert wird (wer weiß an wen ich mich wenden kann, gern an mich).

Zum anderen finde ich es unglaublich, dass sämtliche Diagnosen (Dysgnosie, Dyspraxie, Hörminderung, motorische Verlangsamung, motorische Unruhe...) fast nie in Verbindung zu den Kopfgelenksblockaden gebracht werden. Auch da würde eine Studie sinnvoll sein und es ist echt Aufklärung nötig.

Oder hab ich einfach nur so viel Pech mit den Ärzten, Diagnosen und Behandlungen?

Freu mich auf Euere Antwort(en)!



Sie ist noch nicht abgeschlossen. Einer der Gründe ist, dass es schwierig ist Probanden zu finden.



WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis