Pro-Steilstrecke-Forum Nürburgring
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Walter kommt !!!


Also ab jetzt freu ich mich noch mehr auf`s 24h-Rennen !!

Walter Röhrl kommt - jetzt darfs auch regnen.

Schau hier:http://www.crash.net/world+rally/news/155426/1/walter_rohrl_to_race_at_nurburgring.html



Hallo Kappa,

tolle Info. Auf der offiziellen Seite gibt es noch nix. Aber unter

Walter Röhrl begrüßt Initiative Pro Steilstrecke beim 24-Stunden-Rennen 2010

gibt es weitere Infos. Doch es bleibt alles offen.

Gruß Eifelburki



MOIN,

am Freitag oder Samstag habe ich die aktuelle Ausgabe der SPORT AUTO erhalten, die haben schon die Aktion für nächstes Jahr 24h-Rennen bekannt gegeben.
Nämlich das Walter Röhrl das Sport Auto-Team bei der Teilnahme als Fahrer unterstützt.



Der Name Walter Röhrl elektrisiert. Neben den ehemaligen Formel-1-Fahrern, die beim 24-Stunden-Rennen am Volant sitzen, sticht Walter Röhrl heraus. Die Evolution des Driftwinkels auf der Nordschleife beim 24-Stunden-Rennen in einem Porsche - das wärs.

Gruß Burkhard



Ein Walter Röhrl, gleich in welchem Auto, ist immer genial, quasi schon Kunst!
Bei Mischwetter sicherlich nochmal einige Nummern verschärfter den Godfahther erleben zu dürfen.
Bei seinem letzten Auftritt, 1993, war das Wetter mehr als bescheiden, Dauerregen und Nebel extrem. Erinnere mich das sich damals viele an den Walter drangehangen haben damit sie ihm bei der dicken Suppe folgen können, die Sicht war damals mehr als bescheiden. Als dem Walter das nachts im Nebel zu dumm wurde den Frontmann für die anderen zu machen fuhr er teils ohne Licht weiter
Herrlich!

wäre nur wünschenswert wenn das Wetter besser wäre wie 1993

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."
O-Ton W. Röhrl



noch ein paar Zitate

- "Beschleunigung ist, wenn Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen."

- "Im Prinzip bist du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam." - über den Audi Sport Quattro S1

- "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."

- "Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das »untersteuern«, wenn du ihn nur hören und spüren kannst, wars »übersteuern«."

- "Wenn man beim alten Porsche Turbo aufs Gas getreten ist, hat sich zwei Sekunden lang gar nichts getan und dann hat man gemeint, es ist einem einer hinten drauf gefahren."

- "Wenn man mal in mein Alter kommt, ist im Dunkeln fahren gar nicht mehr so lustig, weil da sieht man nix mehr in der Nacht. Ich hab in der letzten Zeit oft überlegt, ich könnte eigentlich noch Weltmeisterschaft fahren, weil die fahren immer nur am Tag... diese Weicheier!" - bei einem Interview zur Köln-Ahrweiler Rallye

- "Wenn ich das schon höre: »Das muss man im Hintern spüren...« So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße." - Interview im Audi-Werbevideo "Veni-Vidi-Vici"


Zuletzt bearbeitet: 28.12.09 17:04 von Ernst
Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten