Pro-Steilstrecke-Forum Nürburgring
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Audi TTRS 5Zylinder !!


Bei den letzten beiden Läufen der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring am 16. und 30. Oktober 2010 startet der Prototyp des Audi TT RS der von Raeder Motorsport eingesetzt wird !!

Mit einem 5 Zylinder !! Hoffentlich hat er den Sound der alten 5 Zylinder.

Fahrerbesetzung: Marc Hennerici und Christopher Mies (nicht schlecht)

Schon ein geiles Teil (-:

http://www.oneighturbo.com/audi-motorsport/test-debut-of-the-new-audi-tt-rs-with-team-raeder-motorsport/

oder

http://www.autodino.de/autonews/2010/10/08/debuet-des-neuen-audi-tt-rs-bei-testeinsaetzen/




Den Wagen werde ich mir am kommenden Wochenende mal genauer anschauen. Denn es geht zum 9. Lauf der VLN in die wunderschöne Eifel.

Die VLN bietet doch immer wieder angenehmene Überraschungen. Mit dieser Vielfalt an Rennwagen kann keine andere Rennserie punkten. Oder vielleicht doch die DTM?

Gruß Eifelburki



DTM und Vielfalt???

Hier meine subjektive Meinung zur DTM: die Serie hat sich zum Langweiler entwickelt. Zwei Hersteller mit optisch fast identischen Fahrzeugen fahren um eine Meisterschaft bei der die Fahrer je nach Tabellenstand "eingebremst" werden. Wo bleibt da der Wettbewerb und die Spannung der Kämpfe um um jeden Zentimeter? Fehlanzeige! Und wenn dann mal jemand überholen darf geht das selten ohne sich anzulehnen, danach liegt die Piste voller Carbonteile. Folge: Reifenschäden und/oder Kiesbett.

Nicht umsonst hat der Schmuddelsender Sport 1 die "hochgelobte" DTM als Kurzfassung ins Abendprogramm verbannt. Die prüfen ja ihre Zuschauerzahlen wegen der Werbeeinnahmen.

Ich behaupte dass jedes VLN-Rennen spannender, abwechslungreicher und einfach besser ist als das "spannendste" DTM-Rennen.

Viele Grüsse

........Eifelyeti


Hallo Eifelyeti,

deine Antwort war genau die Reaktion, die ich erwartet hatte. Meine Satz "Oder vielleicht doch die DTM?" war natürlich rein provokativ gemeint. Die DTM ist eine Prozession. Ähnlich bei der Fronleichnam-Prozession. Dort wird auch nicht überholt.

Beim diesjährigen 24h-Rennen hatte ich einen Fan getroffen, den ich vor x-Jahren in der Woche vor dem ersten DTM-Rennen am Hockenheimring kennengelernt hatte. Er war damals Tage vorher angereist und zeltete mit einem Freund zwischen Autobahn und Rennstrecke. Abends bin ich zu denen rüber und habe mit ihnen ein paar Getränke genossen und über Motorsport gesprochen. Selbstverständlich musste ich Reklame für die Nordschleife und das 24h-Rennen machen. Die beiden Fans hatte ich mit meinem Feuereifer für die Grüne Hölle wohl neugierig gemacht. Seit Jahren kommen sie jetzt zum 24h-Rennen. Der eine Fan sprach mich dieses Jahr an: "Was soll ich noch bei der DTM? Hier ist es viel schöner. Motorsport und zelten und feiern an der Nordschleife. F... DTM."

Soviel zum Abgesang zur DTM und ein Loblieb auf die Nordschleife, VLN, 24h-Rennen und die Eifel.

Gruß Eifelburki


Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten