Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Burgfrieden-Erklärung


Kritik und Hetze sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Sie haben rein gar nichts miteinander zu tun!
Kritik bemüht sich stets um eine optimierende Performance.

Asenheil und Vanensegen,




Ja, dummerweise nehmen aber doch viele eine Kritik an der Sache gleich als persönlichen Angriff auf. Und das wird immer mehr zum Standard, da eben nur das wahr genommen wird, was der der Leser lesen will, nicht das, was der Verfasser wirklich gesagt/gemeint hat.



..ich kenne jetzt keine Beispiele für diese Argumentation, aber ich bin etwa 10 Jahre im GGG-Forum und kenne daher "das Zerreisen" gemeinsamer Standpunkte durch eifriges Lesen und Schreiben.

Sie haben recht, oft liest man nur noch das heraus, was man gerne "gebauchpinselt" lesen möchte, aber dann ist dieses "Auseinandergehen" schon voll im Gang.
Dazu sage ich immer:"Man muß beruflich von privat trennen können", das zwar hier per Begriffsdefinition "beruflich" und "Privat" nicht zutrifft, aber man kann es im übertragenen Sinne doch verstehen. Wir leben im Konkurenzkampf um alles mögliche, materielle wie nicht-materielle. Wenn aber unser beruflicher Alltag nur Sieg oder Niederlage, Verkaufen oder auf der Ware sitzen bleiben kennt, die Welt funktioniert nun mal nicht so, da diese Alles-oder-Nichts-Logik negativer Bestandteil unserer Spezialisierung in allem darstellt.
Die Ahnen konnten sich selbst versorgen im Alltag, gingen die selbstgemachten Sandalen im Naturaltausch nicht, hat man dem Nachbarn halt den Rasen gemäht (lustige Einlage, aber doch verständlich). Diese alltagstaugliche Alleskönnerlogik funktioniert beim Schumacherberuf nicht mehr, weil er nur Birkenstock zusammenzimmern kann!!! Und diese Logik gilt für uns 24 Stunden am Tag. Darum kracht es selbst bei belanglosesten Themen und Meinungsschattierungen: Null oder Eins-Digitaldenken!

"..es lebe unser heiliges Deutschland..."

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis