Kamerunschaf.de - Schäferforum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Bitte Scnell um Hilfe bei Frischgeborene


Hallo,
Heute hebe ich von meinen Kameruner zwilling bekommen.
Einer ist leider verstorben.
Bei dem zweiten will mutter kein Milch geben und trettet
WWas soll ich machen ???

Gruß
Coban





Hallo, lege es am Euter an und lass es trinken. Notfalls melke an. Hatte ich im letzten Jahr auch. Seltsamerweise hat das Lamm immer von hinten gesäugt
MfG Norbert



Halllo Coban
ab in die Ablammbucht und hol dir Hilfe beim TA und besorg dir Biestmilch es kann zur Not auch Biestmilch von einer Kuh sein.

Sehr oft hat bei mir der Trick funktioniert ,Schaf mit Lamm durch einen Hund bedrohen
MfG Matthias


Zuletzt bearbeitet: 14. Dez. 2014 19:10 von Anton


Hallo Coban
alles Ok?

MfG Matthias



Schade das man hier immer ganz schnell helfen soll und dann keine Rückmeldung mehr kommt. Ich überlege echt so langsam ob ich überhaupt noch Tips geben möchte.

MfG Matthias



Das wäre schade Matthias, schließlich lernen wir anderen auch immer etwas dazu von deinen wertvollen Tipps.

Und für alle: Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage mit euren Liebsten und einen gesunden Rutsch nach 2015.

LG
Ulf



Hallo Matthias,
ich verstehe dich ganz gut.
Konnte mich leider nicht früher melden,
da ich mal wieder im Krankenhaus war.
Überlegte mir deine Worte gut,
da mich dieses auch schon oft geärgert hatte.
Ist das aber nicht ein Rückzug aus der Verantwortung der Tiere gegenüber?

Klar, ich kann gut reden, da ich auch nicht immer hier bin.
Habe zu viel am Hals und dann bin ich noch immer wieder im Krankenhaus.

Egal wie Du dich entscheidest, aber auch ich lerne gerne von anderen Ansichten.
Denke doch, dass wir immer noch lernen können, denn keiner ist vollkommen .
Ich habe mich auch aus der Tierhaltung zurückgezogen, da es nicht mehr ging.
Sollten wir aber nicht unser Wissen weiter geben?
Haben wir auch nicht abgewunken, was uns die alten sagten?
Denke dass wir darüber auch Jahre später, darüber nachdachten.
Wie sollen die Neueinsteiger das lernen, wenn wir alle nur wortlos in den Ruhestand gehen?

Denke dass wir auch eine Verpflichtung haben, auch wenn es viele Deppen gibt.

Klar ich kann gut reden, da ich ja all zu oft im Krankenhaus den netten Schwestern auf das Fahrwerk schauen darf.
Würde aber gerne mit jemandem tauschen.
Krankenhaus ist nichts für mich, auch wenn die Hinterteile noch so schön sind.
Das Verhalten und Ehrlichkeit der Tiere, vermisse ich

Gruß
Joachim


Hallo Joachim
wozu sich die Finger wund schreiben wenn es eh nix bringt. Ich hoffe immer noch das bei der Viehhaltung eine Vorschrift kommt das die Haltung nur nach Sachkundelehrgang mit Prüfung und eine Prüfung der Ställe und Weiden durch das VET Amt durchgeführt wird bevor ein Tier gekauft werden darf.Das würde zu 99% Tierleid ersparen und in akuten Fällen mein Tip erst den TA rufen und dann hier Fragen stellen.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und Joachim das er nicht so viele Schmerzen und Krankenhausluft 2015 vor sich hat.

MfG Matthias



Hallo Matthias,
ich hatte mich damals angemeldet weil ich ein Problem mit den Schafen hatte. Weiß gar nicht mehr so richtig was es war. Jedenfalls hatte ich mit Jemandem telefoniert, der mir sehr weitergeholfen hatte. Ich wollte mich dafür bedanken aber war damals noch sehr Forenunerfahren, so das ich diesen netten Menschen und auch den Thread nicht mehr im Forum gefunden habe. So etwas kann auch passieren.
Grüße
Monika

"Last night I dreamed I ate a ten-pound marshmallow, and when I woke up the pillow was gone." - Tommy Cooper
Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten