Kamerunschaf.de - Schäferforum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Schwergewicht von Kamerunbock


Hallo, liebes Forum

Seit ich im großen Schafforum die "neuen" (2006) Rassestandards für Kamerunschafe gefunden habe, bin ich etwas verblüfft:

Mein Zuchtbock ist sicher auch nicht der Kleinste (um die 68 cm Stockmaß), bringt jedoch "nur" rund 50 kg auf die Waage. Nebenbei bemerkt: Gut im Futter ist er auf jeden Fall

Rein interessehalber daher mein Anliegen: Hat jemand von euch evtl. ein Bild von solch einem - zumindest für Kamerunverhältnisse - Schwergewicht mit knapp 60kg LG, das er/sie hier einstellen könnte?

Viele Grüße und schon einmal besten Dank

Robin




Hallo Robin
mein Ex Herdbuchbock Paule aus der Zucht von Rüdiger Gaus hat 58 Kg auf die Waage gebracht und mein Herdbuchbock Anton aus der Zucht von Clemens Hohmann hatte 62 Kg. Beide haben immer für Super Nachwuchs gesorgt. Urs Jäger hatte früher auch immer starke Kameruner gehabt. Aber solche Böcke findes du nicht mehr in Deutschland weil die Kamerunzucht zur Zeit Boden ist da wird erhr nur vermehrt aber nicht wirklich gezüchtet.
Frag doch mal ob hier einer ist der 400 Euro für einen gekörten Kamerunbock hinlegen würde. Bei 70 Euro schon den meisten schon auf viel zu teuer. Nur so zum Vergleich bei der Wahl zu Mr. Müden geht der Siegerbock meistens für über 2000 Euro weg (GGH).

Durch Dirk Süllentrop seine Bücher über Kamerunschafe haben sich viele Kamerunhalter nur noch auf die Farbzucht gestürzt. Da sind dann Gewicht,Körperbau,Hornstellung,usw in den Hintergrund getretten wichtig war nur viel weiß. Um eine Aussage zu treffen ob es ein guter Bock ist muß dieser auch ein gewisses Alter haben und nicht grade 4 Monate alt sein.

MfG Matthias



Zuletzt bearbeitet: 04. Jan. 2015 20:53 von Anton

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten