Kamerunschaf.de - Schäferforum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: verstaucht?


Ich könnte heulen, fast zwei Jahre haben wir kaum Probleme mit unseren Kamerunern gehabt und jetzt ist als etwas neues deshalb einfach nochmal eure Hilfe bitte, denn es beruhigt mich einfach wenn ich Erfahrungsberichte und Tips erhalte.
Bin gestern auf der Weide einem Mutterschaf über den weg gelaufen die vorne den linken Lauf nicht belastete. Dachte noch wird sich nur vertreten haben, (durch die Mäuselöcher die wir dieses Jahr ohne Ende haben)hatten wir schon öfter mal, war aber nach ein bis zwei Tagen wieder weg. Also eben war ich nochmal da und was muss ich sehen, es ist schlimmer wie gestern und zum fressen geht sie in die Knie. Meint ihr es ist etwas kaputt oder nur verstaucht? Das Gelenk sieht etwas dick aus konnte aber noch nicht an sie ran, da sie noch sehr scheu ist. Was kann ich tun( schienen etc.)



um genau zusehen was mit ihr ist, mußt du sie auf jedenfall einfangen.
sie kann sich verstaucht haben, oder hat sich etwas eingetreten.
Sicher könntest du auch schienen, aber wenn das Gelenk heiß ist, wäre etwas zum kühlen besser und da ist ein Verband wiederum nicht so gut.
Das aller beste du lässt einen TA mal schauen, der wird dir dann auch sagen können was das beste wäre.



Auf jeden Fall mußt Du sie einfangen und wenn Du selbst nichts feststellen kannst, den TA holen. Das kann alles Mögliche sein und so übers Internet kann man da gar nichts sagen ohne genaue Infos. Das Schaf könnte z.B. auch Probleme mit den Klauen haben.
Grüße
Monika


"Last night I dreamed I ate a ten-pound marshmallow, and when I woke up the pillow was gone." - Tommy Cooper


Hallo Leni80
hier ein Link der dir helfen könnte um auf die Ursache zustoßen.

https://www.landwirtschaftskammer.de/landwirtschaft/tiergesundheit/pdf/2006-11-08-ganter.pdf

MfG Matthias



Zuletzt bearbeitet: 07. Mai. 2015 19:37 von Anton
Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis