* Forum World of Animals *
In Memoriam Hartmuth Wiedenroth († 03.06.2011)

Seiten: Anfang ... 53 54 55 56 57 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Fischadler – Dyfi - Montgomeryshire - WALES


Tag 12: Monty & Blue 3J
Geposted: Mittwoch 18. April 2018 von Emyr MWT



Eine kurze Zusammenfassung

Glesni
Unser Brutweibchen der letzten fünf Jahre ist immer noch nicht zurück. Offensichtlich sieht es immer weniger danach aus, dass sie je zurückkommt, aber wie schließen das Glesni Kapitel noch nicht ab, lassen Sie uns noch einige Tage warten.

Ein Brutvogel Weibchen aus Kielder ist jetzt erst, gut zwei Wochen später als letztes Jahr (danke Joanna) zurückgekommen - 2018 stellt sich als sehr ungewöhnliches Jahr für die zurückkommenden Zugvögel heraus, wir können es nur aussitzen und schauen, wie sich alles entwickelt.

Frage 1: Was wird mit Blue 3J passieren, falls Glesni zurückkommt?
Antwort: Genau das, was Sie denken, was wahrscheinlich passieren würde, aber es kommt auf ihre Kraft und Kondition an. Glesni würde versuchen ihre Cousine Blue 3J aus dem Nest zu werfen und, falls Eier gelegt wurden, diese hinauswerfen. Es gibt eine Menge Möglichkeiten, einschließlich der größten, wird sie zurückkommen? Lassen Sie und abwarten und schauen, wie sich die Dinge entwickeln.

Blue 12: Glesni


Tag 12
Die Zeit ist geflogen und wir sind schon bei Tag 12 von Monty und Blue 3J’s Beziehung.

Während der letzten paar Tage haben wir immer mehr Veränderungen im Verhalten gesehen, bei beiden Vögeln um ehrlich zu sein, was darauf schließen lässt, dass die Eiablage nicht mehr weit ist. Zunehmende Häufigkeit der Paarungen, Nestmulde bauen, Nest herrichten und allgemeines Herummachen.

Einige ARRIVA Zugpassagiere bekamen heute Nachmittag einen tollen Ausblick, was für eine Zeit am Nest vorbeizufahren!

Einige erstaunliche Bilder und Tonaufnahmen vom Nest heute


Frage 2: Werden wir Blue 3J einen Namen geben?
Antwort: Nächste Woche um diese Zeit werden wir ein klareres Bild haben, ob Glesni zurückkommt. Blue 3J wird auch Eier gelegt haben, oder kurz davor sein. So, wenn Blue 3J das Dyfi Brut Weibchen werden wird, werden wir einen Wettbewerb auf Facebook machen und Sie können entscheiden, ob sie einen Namen bekommt. Wenn sie nicht auf Facebook sind, werden wir eine Email Adresse zur Verfügung stellen, damit Sie auf diesem Wege ihre Stimme abgeben können.

Blue J3


Es tut uns leid, aus irgendeinem Grund hat sich der Kommentarbereich der Seite verabschiedet. Je schneller wir die neue Firmware für diese Webseite bekommen, umso besser. Das ist sehr frustrierend.

Apropos Frustration, wir sollten eine Art Update den Live Chat betreffend irgendwann nächste Woche bekommen.

Anders als bei den Dyfi-Küken haben wir keine Fischadler Benennungsstrategie als solche. Wir haben niemals Blue 24 einen Namen gegeben, da es nicht an uns liegt, ihr einen Namen zu geben, noch ist sie hier ein BrutWeibchen. DOP ist ein Gemeinschaftsprojekt das von unseren Anhängern finanziert wird; wir lassen Sie entscheiden, ob wir Blue 3J einen Namen geben sollen.

Andere walisische Nester
Alles scheint sich, glücklicherweise, beruhigt zu haben.

Außer Glesni sind alle anderen Vögel zurück, die meisten von ihnen „spät“ einschließlich Dylan und Delyth von Clywedog. John Williams meint, dass Dai Dot dort auch zu Besuch war – hoffentlich landet er auf dem Dyfi Nest, damit wir ihn genau anschauen können, wir werden direkt auf die Augen zoomen!

Dai Dot und seine markanten Irispunkte im linken Auge (2016):


Blue 5F ist noch im Post Croesor Nest in Glaslyn und es gibt verschiedene Berichte über Blue 24 an verschiedenen Orten in Nord Wales zusammen mit einem schottisch beringten Männchen. Sollte sie brüten, lassen wir es Sie wissen.

Clarach
Clarach ist zu ihren Aberfoyle Nest zurückgekehrt und scheint sich mit einem unberingten Männchen zu verbinden.

Frage 3: Ist es das gleiche Männchen wie letztes Jahr?
Antwort: Keiner kann wirklich sicher sein, ob das Männchen derselbe Vogel von einem Jahr zum nächsten ist. Verhalten kann darauf hindeuten, aber zu versuchen einen unberingten Vogel durch eine einzige stationäre Weitwinkelkamera zu identifizieren, ist so gut wie unmöglich.

Die neuen Clarach Anstecknadeln sind angekommen



Sie sind im Moment im DOP Laden zum Verkauf und wir werden sie irgendwann im September im DOP online Geschäft haben.

Wetter
Das GB Wetter ist heute Nachmittag endlich auf milde 20°C (68F) am Cors Dyfi angestiegen. Fitis sind (endlich) zurück und wir haben gestern unseren ersten Kuckuck gehört. Auch ein sehr imposantes Kornweihe Männchen war im Schutzgebiet unterwegs, was Besuchern einen fantastischen Blick bot.

Bleiben Sie weiterhin angeschnallt, wir werden im Laufe der nächsten Tage viel mehr Antworten auf einige Fragen erhalten.

Blue 3J



Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de




....das Nest ist gut gepolstert....







....Monty kommt gerade zurück, ist da etwa Luftalarm, er bleibt aber nur kurz....



Liebe Grüße, Liesbeth


Das erste Ei für Monty's New Girl: Blue 3J hat am 16. Tag ihrer Verbindung mit Monty geliefert >


von fb






Der Chef übernimmt die Obhut


Ferenz, Berlin


Blue 3J legt ihr erstes Ei
geposted: Sonntag 22. April 2018 von Emyr MWT



Blue 3J legte heute früh um 09:47 Uhr ein Ei
Heute ist der 16. Tag von Blue 3Js und Montys Zusammensein und das Ei erschien genau dann, als man es erwartet hatte – hier ist eine Liste von allen anderen Eiern, die im Dyfi Nest um diesen Zeitpunkt gelegt wurden mit einer Kolumne die die erste Paarung bis zur Eiablage wiedergibt.



Die Mathematiker unter Ihnen werden schon ausgerechnet haben. Ich bin sicher, dass dieses erste Ei am 29. Mai schlüpfen wird, aber es muss noch viel Wasser den Dyfi Fluss hinunterlaufen, bevor es soweit ist.

Glesni
Es ist jetzt ziemlich unwahrscheinlich, dass Glesni zurückkommen wird. Einige Stunden bevor ihre Cousine Blue 3J ihr Ei heute früh legte, schrieb ich das in Facebook

Bore da
Glesni ist jetzt drei Wochen später, als das Datum an dem sie letztes Jahr zurückkam. Es ist unwahrscheinlich, dass sie noch zurückkommt, aber bevor wir ihren Nachruf schreiben, lasst uns ihr noch eine Woche Zeit geben – es kommen immer noch Vögel zurück nach Schottland, mehr als zwei Wochen später als normal. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Frage: Könnte Glesni ein Jahr Auszeit vom Brüten genommen haben oder brütet irgendwo mit einem anderen Männchen?
Antwort: Leider nein. Fischadler brüten jedes Jahr und kehren immer zum selben Nest zurück. Wir haben von keinem Fischadler gehört, der zurückgekommen ist und nicht zu seinem gewohnten Nest geflogen ist, zumindest an erster Stelle.

Dies ist Glesnis Nest. Wenn sie zurückkehren könnte, würde sie es tun


So lassen Sie uns den Rest dieser Woche abwarten, bevor wir weiter spekulieren, seitdem ich dieses Facebook Update heute morgen geschrieben habe. Delilah – ein Fischadler Weibchen von der schottischen Grenze, ist heute erschienen, zwei ganze Wochen später als letztes Jahr!

Blue 3J wird hoffentlich mindestens noch ein Ei legen bevor die Woche zu Ende geht, hoffentlich zwei (Erwartung für Mittwoch und Samstag früh) und wenn Glesni immer noch nicht zurück ist, dann werden wir daran denken, Blue 3J einen Namen zu geben und lassen Sie darüber abstimmen wie ich es im letzten Blog erwähnt hatte.

Glesni


Live streaming
Einige Leute haben sich beschwert, dass ihr Live Streaming stottert, einfriert oder schlimmer. Heute haben wir die Auflösung verringert, damit jeder eine Chance hat Blue 3J zu sehen mit ihrem neuen Ei; Leute mit sehr niedrigem Einwahlgeschwindigkeit Internet können jetzt die Dyfi Fischadler sehen.

Viele Dinge können dazu führen, dass das Bild stottert, wie ich letzte Woche erwähnt hatte, einschließlich Prozessor, Graphikkarte, schlechte Internetverbindung und eine Menge anderer Dinge in einer sehr komplizierten Kette. Der Fischadler Stream geht gut vom DOP weg, tatsächlich erleben die meisten oder nur wenige Probleme.

Obwohl es nicht ideal ist, wird das hoffentlich eine kurzfristige Lösung sein. Ich werde versuchen diese Woche etwas Zeit zu finden, um eine Alternative zu finden. Wir sollten auch ein Update vom Chat haben.

Blue 3J
Eines der beruhigendsten Elemente der letzten zwei Wochen in all den technischen Problemen und der emotionellen Verzweiflung darüber, dass Glesni nicht zurückkommt, ist wie vollständig zu Hause sich Blue 3J fühlt.

Sie hat sich gut an die 55m entfernte Bahnstrecke gewöhnt, sich mit Monty verbunden, als sei er ihr jahrelanger Partner und hat sogar aufgehört die Kameras anzuschauen, wenn sie dann und wann eine Bewegung hört. Sogar als sie heute früh ihr Ei gelegt hat, hat sie sich gleich zum Bebrüten hingelegt, zeitweise aufstehend um sicher zu sein, dass alles ok ist, das Ei umdrehend und sicher zu stellen, dass genug weiches Nistmaterial da ist, was so wichtig in diesem Stadium der Bebrütung ist.

Blue J3 steht auf und dreht ihr Ei um


Nicht alle Fischadler bebrüten das erste Ei des Geleges. Blue 3J scheint eine von diesen Weibchen zu sein.

Dies ist nicht ihr „allererstes“ Ei, keine Berichte darüber, hat sie 2016 eines ins Rutland Nest mit einem örtlichen Männchen, Blue 51(11) gelegt, aber beide Vögel und das Ei wurden von einem Paar Nilgänsen hinausgeworfen.

Video @Rutland Fischadler


Das heutige Ei hält wieder einen Rekord.

Blue 3J ist der erste Fischadler den wir kennen, der sowohl ein Ei in England und Wales gelegt hat. Natürlich sehen Fischadler keine Grenzen – vielleicht eine Lehre für uns alle.

Hier ist ein kurzes Video von Blue 3Js rekordverdächtigem Ei heute Morgen, mit freundlicher Genehmigung eines sehr kosmopolitischen jungen Fischadlers. Das Ei hat zur Hälfte draußen bevor Monty beschloss zu versuchen sich mit ihr zu paaren!



Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de



Zuletzt bearbeitet: 26.04.18 08:52 von Administrator


Blue 3J legt ihr zweites Ei
geposted: Mittwoch 25. April 2018 von Emyr MWT




Um 10:42h hat Blue 3J heute früh ihr zweites Ei gelegt
Wie bei ihrem ersten hat sie keinerlei charakteristisches Verhalten vor der Ablage gezeigt, wie wir es oft zu sehen bekommen. Sie flog einfach nur von einem Birkenzweig herunter, wo sie gefressen hatte, spazierte in die Nestmitte und ein Ei plumpste heraus.

So großartige Neuigkeiten, das ist das erste Mal, dass Blue 3J so weit gekommen ist, sollte sie ein drittes Ei legen, würden wir es irgendwann am Samstagmorgen erwarten.

Wind und Regen waren hier am Dyfi diese Woche wirklich schlimm; beide, Monty als auch Blue 3J haben so eine tiefe Eikuhle gegraben und sie gegen die Elemente geschützt. Es ist ziemlich schwierig zu sehen, was da drinnen ist!

Dieses zweite Ei hat ziemlich viel rote Farbe, so kann man es leicht vom ersten unterscheiden. Hier ist ein Video von unseren besten Einsichten von heute:




Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de





von fb



Ferenz, Berlin




Heute früh wurde das dritte Ei von Blue 3J gelegt


https://ww2.rspb.org.uk/community/placestovisit/lochgartenospreys/f/915/p/196639/1182581.aspx#1182581


fb


© DYFI OSPREY PROJECT

Ferenz, Berlin


Gwynant kehrt nachhause, nach Wales, zurück
geosted: Samstag 28. April 2018 von Emyr MWT



Gwynant ist als 4-jähriger nachhause, nach Wales, zurückgekommen
Ich erinnere mich genau an 2014, als ich auf allen Vieren Gwynant und seine Schwester Deri fotografierte, als sie beringt wurden.

Wenn Sie neu bei den Dyfi Fischadlern sind, oder es einfach noch einmal sehen wollen - hier ist das Beringungsvideo von 2014


Als das Konzert mit Catrin Finch und Seckou Keita sich gestern Abend im 360 Observatorium zu Ende neigte (mehr dazu morgen), rief mich Heather vom Glaslyn (BGGW) an.

„Setz Dich lieber hin“ sagte sie, „ ich glaube ich habe großartige Neuigkeiten“.

Gail Edgeley eine langjährige Volontärin am BGGW, hatte meisterhaft einen eindringenden Fischadler auf der Pont Croesor Plattform , nahe beim Glaslyn Besucher Zentrum, unmittelbar nach 19h aufgenommen. Der eindringende Fischadler war ein Männchen mit einem blauen Ring an seinem rechten Bei; Gail war zu 99% sicher, dass sie beim kurzen Aufbauschen der Federn die Ringnummer von Blue 3 R gesehen hat.

Gwynant
Glesnis erstes Ei (von zweien) 2014 war besonders weiß, mit sehr wenig roten und purpurroten Flecken, wie wir sie normalerweise an Fischadlereiern sehen. Wir beschlossen, diesen Vogel Gwynant (Gwyn = weiß auf Walisisch) nach dem See, Llyn Gwynant, zu nennen.

2014 Ringe: 5R (Deri) und Blue 3R (Gwynant)


Glesni untersucht Gwynants Ei – fast ohne Pigmentierung


Zurückkehrende Fischadler
Junge Fischadlertendieren dazu, in ihrem zweiten Lebensjahr zurückzukommen, manchmal in ihrem dritten. Fischadler Männchen sind besonders ortstreu, was bedeutet, dass sie dazu neigen in der Nähe ihres Geburtsnestes zu brüten.

Ist Gwynant 2016 oder 2017 nach Wales zurückgekehrt? Sehr wahrscheinlich. Wenn zurückkehrende Vögel nicht in der Nähe sitzen oder aus der Nähe fotografiert werden, ist es unmöglich, irgendwelche Beinringe abzulesen. Wir wissen seit etwa einer Woche oder so von einem rechtsberingten Männchen hier am Dyfi, Clywedog und anderswo. Wir wissen jetzt, wer es war.

Hier ist ein Video von Gwynant der gestern Abend auf der Nestplattform von Pont Croesor, Glaslyn, eingedrungen ist. Das Weibchen mit dem er versuchte sich zu paaren, ist Rutlands Blue 5F und das Nest verteidigende Männchen ist Aran, das Männchen von dem Hauptnest in Glaslyn.

Schauen sie sich Gwynants bernsteinfarbene Augen an:


Ein herzliches Dankeschön an Heather, Gail und BGGW für die Information und die Videos

Gwynant wurde heute nicht mit Sicherheit bestimmt, zweifellos ist er auf der Suche nach geeignetem Nistplatz. Wenn er ein Nest „erben“ kann, wird er es machen, aber Fischadler Männchen können natürlich auch ihr eigenes bauen. Mehr als die Hälfte der schottischen Nester sind heute von Fischadlern gebaut, nicht künstliche Plattformen.

Blue 3J
Bei all der Aufregung heute legte Blue 3J heute Morgen pünktlich ihr drittes Ei. Sie erweist sich als großartige Partnerin für Monty.

Es wird spät am Samstagabend und an diesem Wochenende ist viel zu tun. Achten Sie morgen auf einen Blog über die Namensgebung von Blue 3J, einem Update von Clarach und Blue 24, einigen Worten über Glesni und anderem, was in der Zwischenzeit geschah.

Hatrick


Nur ein Gefühl …

Aber jetzt ist Gwynants Tag.

Es ist auch ein Tag für die Volontäre, die so hart gearbeitet haben um sein Ei vor Schaden zu schützen und auch Tony Cross und Chris Townsend die ihn im Alter von fünf Wochen fachmännisch beringt haben.

Kurz nachdem ich an diesem warmen sonnigen Tag damals 2014 kurzen Augenkontakt mit Gwynant hatte, stand er aufrecht und fing an in dem nassen Gras neben mir herumzulaufen und sich für die Kamera und alles in seiner Umgebung zu interessieren.

Es brachte mich zum Lächeln und ich dachte sofort „ich wette, dass wir Dich eines Tages wiedersehen werden“.

Überglücklich

Gwynant mit seinem Papa 2014, unmittelbar bevor er auf den Vogelzug ging.



Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de




Ein brillianter und anrührender Rückblick insbesondere das musikalische Beringungsvideo...

Ferenz, Berlin




Liebe Grüße, Liesbeth
Seiten: Anfang ... 53 54 55 56 57 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten