* Forum World of Animals *
In Memoriam Hartmuth Wiedenroth († 03.06.2011)

Seiten: Anfang ... 7 8 9 10 11 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Albatross in Kauai, Hawaii








Liebe Grüße, Liesbeth




Liebe Grüße, Liesbeth


19. Dezember 2017
Traurige Nachrichten über Pilialoha
Wir sind traurig, miteilen zu müssen, dass Pilialoha, eine der Mütter des jungen Albatross Kalama während der 2017 Webcamsaison, nach einer Interaktion mit einem von Hawaii zugelassenen Deep Set longline Schiff während sie auf Nahrungssuche im Pazifischen Ozean war, verstarb. Ihr Tod wurde von einem Fischereibeobachter des Nationalen Fischereiamtes (NMFS) gemeldet. In den vergangenen Jahren haben Fischereischiffe der nordamerikanischen Flotten wichtige Fortschritte bei der Reduzierung von Seevogelsterblichkeit gemacht, Dank Forschung und neuer Sicherheitstechniken, gefördert vom NMFS Büro für nachhaltige Fischerei. Diese neuen Maßnahmen sind in 90% der Fälle wirksam wenn Schiffe Streamer verwenden um Vögel von Haken abzuschrecken, Gewichtslinien, damit sie schneller sinken und Köderhaken nachts, wenn die Vögel weniger aktiv sind. Jedoch werden manche Seevögel trotz der Vorkehrungen von den Schiffen getötet. Ungefähr 100 Laysan Albatrosse sterben jedes Jahr durch Beifang, ausgegangen von ungefähr 30.000 bevor Treibnetze verboten und Longline-Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden. Die Forschung geht weiter um die Anzahl weiter zu verringern – einschließlich eines kürzlich im November stattgefundenen Workshops mit mehreren Agenturen und Wissenschaftlern. Seevögel (einschließlich Pilaloha), die infolge von Interaktionen mit Fischereischiffen sterben, werden auch eingesammelt um wertvolle Informationen über Demographien, Verteilungsmuster, Ernährungsgewohnheiten und Verschmutzungsbelastungen zu erhalten, in der Hoffnung die Voraussetzungen für Albatrosse und andere Seevögel in Zukunft verbessern zu können. Obwohl es traurig ist zu erfahren, dass Mahealanis Partner des letzten Jahres nicht zurückkehren wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie einen neuen Partner in den kommenden Jahren finden wird und ein produktives Mitglied der Albatross Brutkolonie auf Kauai bleiben wird. Während wir uns von Pilialoha verabschieden und auf die nächste Brutsaison auf Kauai schauen, empfehlen wir Ihnen, sich an die schönsten Zeiten dieser vergangenen Jahre zu erinnern und auch die Zeiten vor der Kamera schätzen, die wir mit diesen erstaunlichen Vögeln verbringen können. Danke fürs Zuschauen – wir hoffen irgendwann Mitte bis Ende Januar zurück zu sein. Um mehr über die Erhaltungsherausforderungen für Albatrosse und ihren Fortschritt zu erfahren klicken Sie auf den More Link...

December 19, 2017
Sad News About Pilialoha

We’re saddened to share news that Pilialoha, one of the mothers of the young albatross Kalama during the 2017 cam season, died after an interaction with a Hawaii-permitted Deep Set longline vessel while she was foraging over the Pacific Ocean. Her death was reported by a trained National Marine Fisheries Service (NMFS) fisheries observer. In recent years, fishing vessels in the North American fleets have made important strides in reducing seabird mortality from bycatch thanks to research and new safety techniques promoted by the NMFS Office of Sustainable Fisheries. These new measures are effective 90% of the time when ships use streamers to scare birds away from hooks, weight lines so they sink faster, and bait hooks at night when birds are less active. However, even when vessels take precautions some seabirds are still killed. About 100 Laysan Albatrosses die from bycatch each year, down from a high of around 30,000 before driftnets were banned and longline safety measures taken. Research continues on the best ways to reduce that number—including a recent workshop in November involving multiple agencies and scientists. Seabirds who die as a result of interactions with fishing vessels (including Pilialoha) are also collected to provide valuable population-level information on demographics, distribution patterns, food habits, and pollution loads, with the hope of improving prospects for albatrosses and other seabirds in the future. Although it’s sad to learn that Mahealani’s partner from last year will not return, there’s a good likelihood that she will find a new mate in future years and continue to be a productive member of the albatross breeding population on Kauai. As we say farewell to Pilialoha and look ahead to the next breeding season on Kauai, we encourage you to remember the best times of these past few years and also to treasure the time on cam that we get with these amazing birds. Thanks for watching—we hope to be back online sometime in mid- to late-January. To learn more about about albatross conservation challenges and progress, click the "More" link. More...



Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de




wieder online!!! soviel ich verstanden habe werden 3 Nester mit neuen Brutpaaren zu sehen sein!



Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de



Zuletzt bearbeitet: 26.01.18 14:14 von Administrator




Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de










Liebe Grüße, Liesbeth










Liebe Grüße, Liesbeth












Liebe Grüße, Liesbeth








Liebe Grüße, Liesbeth




....der kleine Wonneproppen erkundet die Umgebung....



Liebe Grüße, Liesbeth
Seiten: Anfang ... 7 8 9 10 11 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten