* Forum World of Animals *
In Memoriam Hartmuth Wiedenroth († 03.06.2011)

Seiten: 1 2 3 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Fischadler - Aberfoyle - SCHOTTLAND


Ein 4-jähriges Fischadlerweibchen aus dem Dyfi-Nest 2013 ( Wales) hat sich im Queen Elizabeth Staatsforst (Schottland) auf einem Nest bei Aberfoyle niedergelassen und einen Partner gefunden! http://tinyurl.com/mtpjwgg





Clarach 2R/13 ist die Tochter von Monty & Glesni. Im Dyfi-Blog wurde darüber berichtet und Brit hat diesen Bericht bereits hier im Dyfi-Thema übersetzt:



Brit:
Glesni hat drei Eier gelegt und Clarach findet einen Freund
geposted: Samstag 22. April 2017 von Emyr MWT
...
Clarach
Unser Mädchen von 2013 ist weitergezogen.
Verscheucht von einem Rutland Nest von einem großen schottischen Weibchen, flog Clarach nach Norden und wurde vor einigen Tagen von einer schottischen Forstverwaltung auf ihrem Aberfoyle Nest entdeckt. Und das Beste, sie ist drei Tage später immer noch dort mit einem Männchen der Fisch für sie bringt.



Clarachs neuer Freund ist ein unberingter Vogel, so wissen wir nicht, woher er kommt, aber er ist höchstwahrscheinlich ein schottischer Vogel und wahrscheinlich auf der Aberfoyle Gegend.



Herzlichen Dank an die wunderbare Nik Cox und das schottische Forstamt für die Bilder. Sie können das Nest hier auf ihrer Facebookseite verfolgen

Die Tatsache, dass Clarach sich in Schottlang niederlässt und nicht das Ei einer illegalen Eiersammlung irgendwo ist, ist der Beweis ihrer harten Arbeit während all der Jahre.Danke


Heute berichtet Emyr in seinem Blog, daß Clarach gestern das erste Ei gelegt hat - Posted: Friday 5th May 2017 by Emyr MWT



http://tinyurl.com/kbazld2


https://www.facebook.com/LodgeAberfoyle/



Ferenz, Berlin

Zuletzt bearbeitet: 05.05.17 12:02 von Ferenz


BREAKING NEWS - WE'RE GRANDPARENTS!!!!!

Clarach laid an egg at her Aberfoyle nest at 17:25.

From egg to chick to adult to breeding four years later...


http://tinyurl.com/kvbegq9





Ferenz, Berlin


Danke Ferenz, dass Du dieses Thema eröffnet hast. Wird sicher spannend. Schade, dass Blue 24 bisher nicht so viel Glück hatte ...

Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de




Fisch für Clarach.

Brit, Emyr hat in seinem Blog erwähnt, daß es ca 80 Fischadlernester in Schottland gibt und auch
herangewachsene Sprößlinge aus Dyfi, Glaslyn, Rutland regelmäßig in Schottland nach Partnern suchen.

Clarach war schon im letzten Jahr als Streuner aufgefallen und nun hat es gefunkt. Blue 24 scheint sehr auf
Dyfi & Glaslyn fokussiert und kommt damit den residenten Weibchen und deren Partnern zu oft ins Gehege.

Jedoch wurde ja in Dyfi das alte Ausweichnest entfernt und ein zweites Nest neu errichtet, das in
ausreichendem Abstand zu Glesnis Territorium liegt. Vielleicht schafft es Blue 24, sich dort einzunisten.

Zudem ist auch in Glaslyn ein zweites Nest mit einer Webcam vorhanden.





Ferenz, Berlin

Zuletzt bearbeitet: 05.05.17 16:01 von Ferenz


Heureka -

Jetzt habe ich endlich den direkten Link zur Webcam gefunden:

http://www.camvista.com/streaming/forestrycommissionaberfoyle1.html

FCS ABERFOYLE - 2017 Seite 4 >

https://www.rspb.org.uk/community/placestovisit/lochgartenospreys/f/915/t/194284.aspx?pi2132219858=4


© FCS ABERFOYLE OSPREY PROJECT


Ferenz, Berlin


Clarach legt ein Ei
geposted: Freitag 05. Mai 2017 von Emyr MWT



Clarach hat ein Ei gelegt.
Um 17:25h gestern, 04. Mai 2017, legte Clarach ihr allererstes Ei in ihr neues Nest in Abnerfoyle, Schottland, 250 Meilen Luftlinie von ihrem Geburtsnest am Dyfi entfernt.


Clarach ist Glesnis erstgeborener Nachwuchs. Sie hatte im selben Gelege eine Schwester, genannt Cerist.

Viele von Ihnen werden sich an den traurigen Start der Saison 2013 erinnern, als Nora nicht zurückkam und es lange Zeit so aussah, als ob Monty in dem Jahr nicht brüten würde. Viele Weibchen kamen und gingen, aber dann, Anfang Mai, kam Blue 12 an: ein dreijähriges Rutland Weibchen, das entschlossen war, Monty für sich zu erobern.

Monty verjagt Blue 12 von seinem Nest Anfang Mai 2013


Anfangs wenig begeistert nahm Monty schließlich Blue 12, die wir Glesni nannten. Wir dachten, dass die Brutzeit vorüber sei, aber erstaunlicherweise legte Glesni noch sehr spät in der Saison – am 22. Mai – ein Ei. Dieses Ei war, natürlich, Clarach.

Schnell 4 Jahre übersprungen und jetzt eifert Clarach ihrer Mama an einem Nest in dem wunderschönen Loch Lomond & The Trossachs National Park nach. Um sie herum sind mehr als 30 Fischadler Nester mit einer etablierten Population – das Mädchen hat gut gewählt.

Glesnis allererstes Ei – 22. Mai 2013. Das war das Ei mit Clarach


Clarach wuchs kräftig und gesund heran und wurde am 18. August im Alter von 52 Tagen flügge. Sie wurde ein kräftiger und sicherer Flieger.

Vorher und Nachher: Clarachs Entwicklung in weniger als acht Wochen


Berühmtheit

Clarach wurde zurück in GB das erste Mal als 3-jährige im letzten Jahr entdeckt, zuerst am Glaslyn Nest, dann Rutland, dann Kielder – alles Nester mit Webcam. Jetzt ist sie an einem anderen Nest mit Kamera in Aberfoyle – welche Chance dass es so kommt!

Clarach und ihr neuer Partner in Aberfoyle


Was wir natürlich nicht wissen, ist, auf wie vielen anderen Nestern sie gelandet ist, wo es keine Kamera gibt. Nur ca. 5% der GB Fischadler Nester sind mit Kameras ausgestattet, so sind die Chancen, dass sie nur auf Nestern mit Kamera gelandet ist, astronomisch. Wir können es tatsächlich für die fünf Nester, die wir kennen, ausrechnen – es sind rund 1 in 8 Milliarden.

So sind die Chancen, dass sie auch auf anderen Nestern gelandet ist und nach einem Männchen gesucht hat sehr wahrscheinlich. Doch es könnte hier auch ein bißchen ökologisches Denken geben ….

Clarach wuchds die ersten drei Monate ihres Lebens auf mit vier Kameras die einige Fuß vom Nest entfernt waren. Sie wird sich an ihre Umgebung gewöhnt haben, einschließlich des am Nest vorbeifahrenden Zuges, den Kameras und Alwyn der alle zwei Stunden "INTRIWWDARRR" rief.

Vielleicht sieht Clarach Nester mit Kamera als normalen Teil des Nestes an, woran sie sich von frühem Alter an gewöhnt hat? Immerhin haben all die anderen Nester mit Kameras die sie besucht hat, erfolgreich brütende Fischadler darin.

Clarach und Cerist wuchsen 2013 vom Kameras umgeben auf.


Überraschung

Viele von uns waren letzte Nacht überrascht, als Clarach plötzlich ein Ei legte.

Sicher, sie hatte sich seit 16 Tagen in diesem Nest niedergelassen (seit 14. April), aber es schienen mehr als ein Männchen dort zu sein, einschließlich einem schottisch Beringten. Offensichtlich konnten wir nicht sehen, was hinter der Kamera geschah, aber wenn die Kamera an war schien da kein übliches Nestbauen, Fische teilen und Paarung stattzufanden – bis zum Anfang dieser Woche, als die Dinge wesentlich klarer aussahen mit zwei (wahrscheinlich unerfahrenen) jungen Fischadlern bei der Paarung.

Clarach und ihr neues Männchen bei der ‚Paarung‘!


Das Männchen an diesem Nest ist unberingt, so wissen wir nicht wie alt er ist und woher er kommt. Als spekulative Vermutung würde ich jedoch annehmen, dass er ein schottisches Männchen ist (nur die Hälfte werden in Schottland beringt) und wahrscheinlich stammt er von einem Nest nicht zu weit weg. Er sieht auch etwas unerfahren aus – vielleicht ist er nur drei oder vier Jahre alt?

04. Mai – Clarach legt ihr allererstes Ei


Mehr Eier zu erwarten?

So legte Clarach ihr Ei am 16., vielleicht 17. Tag nachdem sie sich zum ersten Mal mit ihrem neuen Männchen traf – das ist im Zeitbereich, den man erwarten würde. Ihr zweites Ei könnte sie irgendwann Sonntagnachmittag, 07. Mai legen.

Doch bevor wir weiter träumen, sollten wir etwas vorsichtig sein. Es ist ihr erstes Mal, das Männchen ist vielleicht unerfahren und wir haben nicht viele Paarungen bis vor Kurzem gesehen. Lassen Sie uns einfach hoffen, dass alles gut geht mit diesem beiden Vögeln. Sogar wenn es ihnen gelingen sollte, ein Küken in diesem Jahr großzuziehen wäre das eine große Leistung für zwei Vögel, die (fast sicher) vorher noch nie gebrütet haben.

Fortsetzung




Danke

Dieses Aberfoyle Nest wird von der Schottischen Forstkommission gemanagt und die wunderbare Nik Cox schickt uns regelmäßig Nachrichten und Updates.

Sie haben großartige Arbeit geleistet die Kamera für uns alle zugänglich zu machen und das live beobachten zu können – keine leichte Aufgabe mitten im Wal, Meilen entfernt von der Stromversorgung und anderen Ausrüstungen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle dort oben, man kann nur Lob und Anerkennung zu dem Erfolg aussprechen. Sie haben einige Tausend Menschen überglücklich gemacht – Ihnen Allen alles erdenklich Gute für den Rest der Saison.

Man kann Clarach auf der Webcam der Schottischen Forstkommission HIER sehen.

Schmutz bezahlt
Schutz Volontäre haben eine undankbare Aufgabe. Frühe Morgenstunden, Nachtschichten, Streichholzaugen, alles um zu verhindern, dass ein oder drei Eier gestohlen oder gestört werden. Und das alles unbezahlt.

Acht Wochen im Jahr helfen unsere Schutz Volontäre das Dyfi Nest zu bewachen und ihre Belohnung ist manchmal schwer zu sehen und zu visualisieren. Wenn sie ihre Arbeit richtig machen, geht alles reibungslos und den Eiern passiert nichts.

Scannen und Überwachen


Für Glaslyn Nachkommen sind nach GB zurückgekehrt und brüten derzeit. Clarach ist der erste Vogel aus einem der drei walisischen Nestern von denen wir wissen. Das ist ein Meilenstein im Fortschritt der Fischadler Wiederansiedlung in Wales und zum ersten Mal können diese langjährigen Schutz Volontäre die Früchte ihrer harten Arbeit sehen.

Danke für all Eure harte Arbeit, Kumpels! Erfolg beim Schutz kann eine zeitlang dauern, doch wenn er da ist, ist es ein wunderbares Gefühl. Das ist Euer Dank, Euer Vermächtnis und wie die Amerikaner es ausdrücken Schmutz bezahlt. Ganz herzlichen Glückwunsch!

Clarach kurz bevor sie den Dyfi zu ihrem ersten Vogelzug in Richtung Süden im September 2013 verließ:



Viele Grüße von
Brit
http://www.worldofanimals.de




Clarach hat vor einigen Stunden das zweite Ei gelegt






© FCS ABERFOYLE OSPREY PROJECT

Ferenz, Berlin

Zuletzt bearbeitet: 07.05.17 17:45 von Ferenz




Liebe Grüße, Liesbeth


Von gestern: Clarach & Mr.C







Ferenz, Berlin
Seiten: 1 2 3 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten