Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: ST2-Stärkeres Frontlicht


Liebe Stromer-Freunde,

Gibts es hier jemand, der wie ich auch das Bedürfnis hat, nach einem stärkeren Frontlicht?
In der Nacht auf der Heimfahrt ist mir das Licht etwas grenzwertig.
Das ST2S hat je das M99 Pro von Supernova. Mein Händler meint, dass Stromer behauptet, dass man dieses Licht am ST2 nicht nachrüsten kann. True Story?
Anyway, gibt es eine Möglichkeit ggf. das jetzige Licht durch ein stärkeres zu ersetzen?

Gruss & danke



Pixie13:
Das ST2S hat je das M99 Pro von Supernova. Mein Händler meint, dass Stromer behauptet, dass man dieses Licht am ST2 nicht nachrüsten kann. True Story?


Fast. Es braucht eine leistungsstarke Stromversogung ab Akku. Das geht nur via Spannungswandler. Dann braucht es die Firmware des ST2s, um die Stufen zu Sachalten.

In einem älteren Forums-Beitrag ist eine alternative Lösung beschrieben.

__________________________________________________________

Stromer 500 Bestellt am Stromer Kick-Off vom 23. Mai 2009 vor dem Stade de Suisse in Bern - fährt seit 11/09 in Basel


bluecat:
Fast. Es braucht eine leistungsstarke Stromversogung ab Akku. Das geht nur via Spannungswandler. Dann braucht es die Firmware des ST2s, um die Stufen zu Sachalten.

In einem älteren Forums-Beitrag ist eine alternative Lösung beschrieben.


Hmm, das hört sich irgendwie nicht lösbar an. Zumindest nicht ohne gross zu schrauben oder was auch immer.
Ob Stromer die ST2S Firmware freigeben würde? Irgendwie glaub ich da nicht so dran.
Selbes Problem bei den "schwächeren" M99?


Zuletzt bearbeitet: 11.05.16 01:00 von Pixie13


Doch es geht!
Ohne grosse Modifikationen.
Die Supernova M99PURE wird wie das originale "Pfünzli" mit 6Volt betrieben.
Hat jedoch mehr als die dreifache Lumen Lichtleistung und ein breiteres Lichtbild.
Es muss aber leider das Daylight ausgeschaltet werden (via Service Menü) damit der Stromfluss nicht über 1.5Amperé geht mit Abblendlicht an der M99Pure, was aber nicht weiter schlimm ist, da die M99Pure selbstständig zwischen Daylight und Abblendlicht umschaltet.

Es wird nicht nur mit der FW gesteuert, auch die Speisung ist anders. ST2S hat volle Akkuspannung, ST2 6Volt.
Ebenfalls ist eine andere Remote verbaut am ST2S für die Abblend-/Volllicht Umschaltung.
Umbau von Seite Stromer nicht möglich auf M99PRO

Scheinwerfer kostet 349CHF und ein ST2S Vorbau ist auch von Vorteil damit der Scheinwerfer ordentlich gehalten wird!




ps. Stromvelo in Baden hat den Scheinwerfer und alles nötige an Lager für einen sauberen Umbau!


Zuletzt bearbeitet: 11.05.16 01:29 von domivonarb


domivonarb:
Doch es geht!


Stimmt!

Zwischen "Positionslicht im Stadtverkehr" und "Voller Ausleuchtung" gibt es Abstufungen:

    E3 = 6Volt / 4.5 Watt / 165 resp. 205 Lumen
    99Pure = 6 Volt / 8 Watt / 500 Lumen
    99Pure+ = 12 Volt / 12 Watt / 900 Lumen
    99Pro = 24 bis 60 Volt / 32 Watt / 1600 Lumen
    LD4 = 15 Volt / 35 Watt / 2300 Lumen
    Betty R = 7.2 Volt / 45 Watt / 5000 Lumen


Der Tabelle kannst Du auch entnehmen, dass ich mich geirrt habe, die 99Pro liesse sich auch ohne Wandler betreiben (Spannungsspitzen durch die Rekup fallen wohl nicht ins Gewicht) Mit dem Angebot von stromvelo kommst Du einfach (mit Geld aber ohne Arbeit) zu einer helleren Leuchte. Und falls Du richtig Licht willst, frage die Experten, ob sie einen Lupine Lampenkopf montieren. Der hat eigene Schalter, benötigt aber spez. Versogung ab Stromer-Akku.



__________________________________________________________

Stromer 500 Bestellt am Stromer Kick-Off vom 23. Mai 2009 vor dem Stade de Suisse in Bern - fährt seit 11/09 in Basel


Ich habe die Fenix BC30R ( KLICK HIER )im Einsatz und bin mit der autarken Stromversorgung sehr zufrieden. Die minutengenaue Anzeige mit der noch vorhandenen Leuchtdauer in jeder Helligkeitsstufe finde ich super und lässt mich aktiv Akku sparen, wenn ich nicht zu viel Licht brauche. Einzig den "Aufleucht-Taster" (= temporär hellste Stufe auf Tastendruck) ist für meinen Bedarf überflüssig.



domivonarb:
Es muss aber leider das Daylight ausgeschaltet werden (via Service Menü) damit der Stromfluss nicht über 1.5Amperé geht mit Abblendlicht an der M99Pure, was aber nicht weiter schlimm ist, da die M99Pure selbstständig zwischen Daylight und Abblendlicht umschaltet.


Kann ich demnach mit der Lenkerbedienung gar nicht selber umschalten von Tages- auf Abblendlicht?
Schade, das Daylight hat für mich optisch was sehr geiles.
Denke der Umbau wird gegen 400-450 Stutz kosten, ordentliche Menge.

@ Stromeruser
Danke für den Tipp. Kannst du eine Foto reinstellen, wo die Lampe drauf montiert ist?


Zuletzt bearbeitet: 11.05.16 11:54 von Pixie13


Mehr Licht geht leider nicht.
Mit der Lenkerfernbedienung kannst du nur von Abblendlicht auf Daylight AN DER M99Pure wechseln.
Was ich noch nicht versucht haben ist, Daylight nicht auf Autonom sondern nur auf on einzustellen.
Rein von den gezogenen Ampere mit aktiviertem Daylight im Rahmen, taucht plötzlich der Drive Error auf dem SUI auf.
Da 1.7Ampere gezogen werden von Daylight im Stromer und Abblendlicht der M99Pure. Zugelassen nach FW/Controller sind aber nur 1.5Ampere, daher der Fehler!



Sorry, bin offensichtlich noch zu müde um das zu kapieren.
Das Daylight am Bike muss deaktiviert werden. Die M99Pure hat ein eingebautes Daylight. Dies ist wie bereits erwähnt immer an. Mit dem Knopf am Lenker schalte ich demnach auf Abblendlicht um, also volle Beleuchtung.
Korrekt?



@ Pixie13: Lass mich das schnell für dich googeln... Klick hier!



Stromeruser:
@ Pixie13: Lass mich das schnell für dich googeln... Klick hier!


Ich meinte auf DEINEM Stromer



Pixie13:
Stromeruser:
@ Pixie13: Lass mich das schnell für dich googeln... Klick hier!


Ich meinte auf DEINEM Stromer


Hat einen Sensor verbaut. Stellt selber von Taglicht auf Abblendlicht um.
Wenn jetzt jedoch das Abblendlicht aktiv ist und du drückst den Knopf, stellt das Licht aus, dann wieder ein und dann ist das Taglicht aktiv.

Jedoch kannst du nicht manuell zwischen Taglicht und Abblendlicht an der M99PURE am "normalen" St2 wechseln.



Vielen Dank für eure Antworten.
Für mich hört sich das leider eher nach einer Bastellösung an, was mir gar nicht zusagt.
Werde voraussichtlich auf dem dunklen kurzen Stück etwas langsamer fahren müssen



Pixie13:
Für mich hört sich das leider eher nach einer Bastellösung an, was mir gar nicht zusagt.


???

Die LD4-Intergration wurde vom Werk professionell durchgeführt, ebenso bin ich sicher, dass stromvelo eine 99Pure sauber an einen ST2 bringt - allerdings hat alles seinen Peis...

__________________________________________________________

Stromer 500 Bestellt am Stromer Kick-Off vom 23. Mai 2009 vor dem Stade de Suisse in Bern - fährt seit 11/09 in Basel


Werde mir nächste Woche die M99pure montieren lassen ;-)

Wie ich bereits getestet habe, kann ich mit dem Licht-Taster am Lenker umschalten zwischen Licht=M99 und Aus=ST2Tagfahrlicht (Tip: im Service Menu umschaltbar)

Werde berichten, sobald ich Erfahrungen gesammelt habe.

Gruss Thomas

2012-> Stromer V1.1, 2013-> Stromer ST1, 30.05.2014-> Stromer ST2
Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht


www.stromerforum.ch | info@stromerforum.ch  

Weiterführende Links und Informationen
Hersteller www.stromerbike.com
Stromer Basiswissen, ST1 + ST2 Support-Informationen
Stromer offiziell auf Facebook
Stromer offiziell auf YouTube
Stromer generell auf YouTube
Stromer ST2 auf YouTube
Stromer Fachhändler
Stromer Flagship Store in 3173 Oberwangen bei Bern (Hauptsitz / Stromer Campus)
+41 31 848 23 00 info@stromerbike.com
Thömus Veloshop in 3145 Niederscherli bei Bern (Hauptsitz / "Bauernhof")
+41 31 848 22 00 info@thoemus.ch
Thömus Filialen in Bern an der Effingerstrasse 1 und im Westside
Weitere Stromer Plattformen
Blog Stromer e-bike im Alltag