Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Velofahren nach (partieller) cerebrum ektomie


Ist das Velofahren nach einer selbst partiellen Ektomie des cerebrum noch möglich?

Ich verstehe den Einwand, dass es zum Velofahren mindestens den Gleichgewichtssinn und die Koordination der Motorik bedarf. Aus der Empire des seit einigen Wochen laufenden Feldversuchs weiss ich nun, dass dies durchaus möglich ist. Ergänzend kann ich hinzufügen, dass das Sprachzentrum ebenfalls noch aktiv sein kann.

Das Objekt meiner - unfreiwilligen - Forschung treffe ich bei Dunkelheit auf den Strassen und Velowegen meiner Wohngegend. Zugegeben nur schwer zu Erkennen, doch mit sehr viel Aufmerksamkeit und noch mehr Glück dennoch eindeutig zu Identifizieren. Es gilt aber zu Beachten, dass mit einer hohen - sprichwörtlichen - Dunkleziffer zu rechnen ist.

In Einzeffällen erschallte bei der Begegnung ein trotziges "Wozu Licht - ich seh' die Strasse doch!" was meinen Erkentnissreichtum vergrösserte. Meist aber strampelten die Subjekte stumm und nahezu unsichtbar durch die Nacht. Zu meinem riesengrossen Glück habe ich sie bisher lediglich entdeckt - aber niemals getroffen!



Es überraschte durchaus, neulich an strategisch günstiger Stelle positionierte Uniformierte zu treffen, die den Aufwand nicht scheuten, die Dunkelmänner und ihre weiblichen Pendants im Wortsinn aus dem Verkehr zu ziehen.



__________________________________________________________

Stromer 500 Bestellt am Stromer Kick-Off vom 23. Mai 2009 vor dem Stade de Suisse in Bern - fährt seit 11/09 in Basel


Da ich kein Mediziner bin musste ich erst einmal das allwissende Netz befragen.

Super Beitrag!!

Grüße
Olaf
-------------------
ST2 bisher 5.500 km


Den muss ich mir merken:
bluecat:
Ist das Velofahren nach einer selbst partiellen Ektomie des cerebrum noch möglich?


Du sprichst mir aus dem Herzen, auch in Luzern gibt es viele von dieser Krankheit betroffene Verkehrsteilnehmer. Das ist insbesondere bei den aktuellen, hiesigen Wetterverhältnissen mit dickem Nebel am Morgen und Dunkelheit in der Nacht eine schlechte Konstellation! Dank guter eigener Beleuchtung (passend zur Adventszeit ) konnte ich Kollisionen auch erfolgreich verhindern, nerven tut es aber schon.

Gruss, erklaerbaer

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Stromer 48 "CKW-Edition" / ca. 25'000 km
BMC Alpenchallenge / ca. 10'000 km


Nicht dass sich die Situation verbessern würde; in der Dämmerung dämmerts längst nicht jeder. Auch das Tannenbaumfest ging vorüber, ohne dass Erleuchtung daraus hervorging. Dafür macht die Dämmerung ein Paradox sichtbar: So unterbelichtet einer auch sein mag, ein Stück Styropr schützt den darunterliegenden Hohlraum. Immerhin werden so schmerzvolle Implosionen vermieden.

__________________________________________________________

Stromer 500 Bestellt am Stromer Kick-Off vom 23. Mai 2009 vor dem Stade de Suisse in Bern - fährt seit 11/09 in Basel


für mich sind das nichts anderes wie Selbstmörder.Das Schlimme ist nur, wer ihnen hilft macht sich strafbar.

Gruß Erich



Wie geht Linksabbiegen? Ganz einfach:

  • Blick zurück
  • Handzeichen geben
  • Zur Mitte Einspuren
  • Kurve nicht schneiden

    Ist der Rückspiegel vernünftig montiert, klappt das auch mit Stromer-Tempo. Wer jedoch über den besagten partiellen Hohlraum verfügt, kann das Linksabbiegen noch viel einfacher:

    Noch fahren beide am rechten Strassenrand...


    Der Stromer hat eingespurt...


    Das 25km/h E-Bike beginnt abzubiegen...


    Der vom Manöver etwas überraschte Stromer weicht nach links aus...


    ... und zieht vorbei...


    ... und nach rechts, um dem entgegenkommenden Linksabbieger Platz zu lassen...


    Hab' ich es doch gesagt: Wozu Zeichen geben, klappt doch auch ohne :-(

    __________________________________________________________

    Stromer 500 Bestellt am Stromer Kick-Off vom 23. Mai 2009 vor dem Stade de Suisse in Bern - fährt seit 11/09 in Basel


  • Hast Du wenigstens ausgerufen?

    Wenn mir im Dunkeln ein Ninja entgegenkommt, kann ich manchmal auch nicht an mich halten und rufe «hey, Licht» oder so... Echte Deppen sowas, in Zeiten von LED wirklich total unverständlich. Oder dann haben sie so Minidinger in Fingernagelgrösse dran, die absolut gar nichts bringen.



    Helena:
    Hast Du wenigstens ausgerufen?


    Ja, eigentlich sollte ich das tun!

    Es gibt noch immer viel zu viele, die auf einen Darwin-Award aspirieren. Wobei ich zugeben muss, dass jene, die es in die engere Wahl geschafft haben, dies mit dem Klassiker aller Manöver geschafft haben: Einen nach rechts abbbiegenden Lastwagen auf der rechten Seite in Richtung Geradeaus überholen. Danach war dann jedes Licht aus.



    __________________________________________________________

    Stromer 500 Bestellt am Stromer Kick-Off vom 23. Mai 2009 vor dem Stade de Suisse in Bern - fährt seit 11/09 in Basel
    Zurück zur Übersicht


    www.stromerforum.ch | info@stromerforum.ch  

    Weiterführende Links und Informationen
    Hersteller www.stromerbike.com
    Stromer Basiswissen, ST1 + ST2 Support-Informationen
    Stromer offiziell auf Facebook
    Stromer offiziell auf YouTube
    Stromer generell auf YouTube
    Stromer ST2 auf YouTube
    Stromer Fachhändler
    Stromer Flagship Store in 3173 Oberwangen bei Bern (Hauptsitz / Stromer Campus)
    +41 31 848 23 00 info@stromerbike.com
    Thömus Veloshop in 3145 Niederscherli bei Bern (Hauptsitz / "Bauernhof")
    +41 31 848 22 00 info@thoemus.ch
    Thömus Filialen in Bern an der Effingerstrasse 1 und im Westside
    Weitere Stromer Plattformen
    Blog Stromer e-bike im Alltag