Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Kennzeichenhalter


Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe seit Kurzem ein ST2.
Wie befestigt ihr euer Kennzeichen alternativ zu den Schrauben?
Ich bin auf der Suche nach einer Lösung, bei der man das Kennzeichen schnell und ohne Werkzeug montieren und demontieren kann.
Habt ihr da Ideen oder selbst schon eine Lösung?



Hallo,
ich habe mein Nummernschild an der vorgesehenen Stelle (am unteren Ende des Schutzbleches) montiert. Befestigt habe ich es mit M4 Schrauben und selbstsichernden Muttern. Diese Befestigungsart halte ich wegen der großen Erschütterungen während der Fahrt für die beste. Den etwas umständliche Wechsel, einmal im Jahr, nehme ich in kauf.

Grüße
Olaf
-------------------
ST2 bisher 5.500 km


Also ich hab mir mal einen Kennzeichenhalter gedruckt, wo starke Magnete drin sind... Aber ausprobiert hab ich ihn nie - interessiert doch eh keine Sau, ob da nun ein Kennzeichen dran ist oder nicht...



Hallo Micha,

lebst Du in CH, oder in D? Hast Du wirklich die Erfahrung gemacht, dass es egal ist, ob ein Nummernschild dran ist, oder nicht?
OK, mich hat auch noch nie jemand danach gefragt, aber ich habe auch noch nicht den Test gemacht, ohne zu fahren. Da würden mich mal die Erfahrungen der anderen interessieren. Bekommt man "nur" ein Knöllchen, wenn am ohne fährt?

Grüße
Olaf
-------------------
ST2 bisher 5.500 km


Hi,

ich wohne in Deutschland... Ich bin die ersten Wochen (auf anraten vom Händler) mit dem Nummernschild im Rucksack auf den Radwegen rumgeflitzt und es hat keiner was gesagt...

Seit dem ich auf der Straße unterwegs bin, ist es jetzt auch hinten dran - die Autofahrer sind trotzdem der Meinung das ich auf der Straße nichts zu suchen habe und versuchen mit abzudrängen... Wenn ich mal wegen leerem Akku auf den Radweg ausweiche (letztens passiert für die letzten 2km), hat auch niemand was gesagt obwohl auch ein Polizist an mir vorbei geradelt ist (der ist mit seinem 25km/h Bike fixer wie ich ohne Akku)...

Die einzigen, die es wirklich interessiert, sind die Fahrstuhlwärter im alten Elbtunnel... Wenn der für Kraftfahrzeuge gesperrt ist (bei irgendwelchen Veranstaltungen), wollen die mich mit Kennzeichen da auch nicht drin sehen... Drücken aber ein Auge zu, wenn ich es mit einem Tuch oder so abdecke... ;-)

Mag sein, das man ohne Kennzeichen auf der Straße noch weniger respektiert werden würde (das mag ich aber nicht ausprobieren)... Aber mit Kennzeichen auf Wegen, wo man nicht hingehört scheint auch keinen zu stören...

Aber das sind nur meine Erfahrungen und muss nicht auf jede Gegend und jeden Polizisten zutreffen...



Ich würde das Kennzeichen gerne in der Stadt schnell demontieren, um "langsam" (ohne Akku) auf Fahrradwegen zu fahren, ohne direkt ein schlechtes Gewissen zu haben weil das Kennzeichen dran ist und außerhalb das Kennzeichen gerne schnell befestigen, um ein wenig mehr Respekt vor den Autofahrern zu bekommen...

Gibt es sonst noch alternative Lösungen zu den Schrauben?



Klar. Klettband. Bei mir seit Jahren im Einsatz



Und das hält auch bei starken Erschütterungen?

Löst sich nicht irgendwann die Klebefläche?
Welches Klettband benutzt du?



Ich fahr seit über drei Jahren nur ohne Kennzeichen. Hab die Versicherungskarte immer dabei und fertig. Wurde bisher einmal von der Polizei angehalten und auch nur verwarnt, ohne Bußgeld.



Hallo,
ich bin in Dortmund schon einmal ohne Nummernschild von einem Motoradpolizisten angehalten worden. Kostet übrigens 10€ wenn man es dann aber dabei hat und den Schein zeigen kann. Er wusste sofort, dass ein sTromer ein Schild benötigt. Musste es dann anbauen, bevor ich weiterfahren durfte. Seitdem habe ich mir an die Sattelstange einen Magnethalter (Extra starke Magneten) gebaut. Die halten das Nummernschild auch bei Stößen. In der Stadt habe ich es eigentlich immer dran. Vorteil ist, wenn ich es abstelle (oder bei anderen Gelegenheiten) kann ich das Nummernschild leicht abnehmen und in die Tasche stecken.
An der alten Halterung hinten am Schutzblech ist es mir auch schonmal verbogen worden. Habe diese entfernt.



Könntest du mal ein Foto von deiner Halterung hochladen?



Gerne, ist aber eine unspektakuläre Prototyplösung, die Bestand hat.
Habe einen Halter für ein Handy für den Lenker genommen mit einer Platte und dort vier Magneten von Conrad https://www.conrad.de/de/permanent-magnet-rechteckig-n35m-121-t-grenztemperatur-max-100-c-503672-503672.html
mit Panzerband festgeklebt. Dazu noch eine Sicherung, die aber bisher noch nicht benötigt wurde.
Diese ist ein Band, welches man durch das Loch des Nummernschildes steckt und sich das Ende dann "querstellt" und somit nicht durch das Loch rutschen kann. Einfach aber effektiv. Ich guck mal, wann ich das mit den Fotos schaffe.



Ich habe mir einen Klickfix Bottleklick besorgt und damit das Kennzeichen leicht abnehmbar an der Sattelstütze befestigt. Denn Kennzeichenhalter habe ich mit rot reflektierendem Klebeband beklebt.

https://www.amazon.de/Rixen-Kaul-KLICKfix-Bottleklick-Flaschenhalter/dp/B01E7NTAE2



Kann man das auch am Auto benutzen? Wäre doch praktisch bevor man tanken fährt.
Nun ja, alle die ihr Kennzeichen bewusst verstecken handen mit Vorsatz. Mit Kennzeichen könnte man noch von Fahrlässigkeit sprechen, was sich immer strafmildernd auswirkt. Ich habe meine hässliche Mofaplakette immer dran und handel nie mit Vorsatz.

ST2 seit Mai 2016
Aktuell 12500km


Naja, ich habe es abnehmbar gemacht, weil ich auf dem Schulhof einer Berufsschule parke und es da sonst schnell zu Vandalismus kommt bei nem Fahrrad mit Nummernschild. Somit ist es eher praktisch, wenn ich es abstelle um ins Büro zu gehen. Sonst ist es mittlerweile auch grundsätzlich immer dran.

Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht


www.stromerforum.ch | info@stromerforum.ch  

Weiterführende Links und Informationen
Hersteller www.stromerbike.com
Stromer Basiswissen, ST1 + ST2 Support-Informationen
Stromer offiziell auf Facebook
Stromer offiziell auf YouTube
Stromer generell auf YouTube
Stromer ST2 auf YouTube
Stromer Fachhändler
Stromer Flagship Store in 3173 Oberwangen bei Bern (Hauptsitz / Stromer Campus)
+41 31 848 23 00 info@stromerbike.com
Thömus Veloshop in 3145 Niederscherli bei Bern (Hauptsitz / "Bauernhof")
+41 31 848 22 00 info@thoemus.ch
Thömus Filialen in Bern an der Effingerstrasse 1 und im Westside
Weitere Stromer Plattformen
Blog Stromer e-bike im Alltag