Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Vorstellung


Hallo Zusammen :-)

Ich werden mein Baby (ST2S) am Mittwoch abholen. Ich freue mich sehr drauf ! Es ist ein Vorführer von 2017 mit gut 500 km.

Ich hoffe, dass es ein "problemloses" Bike wird. Problemlose Stromer scheint es ja kaum zu geben ??..... :-(

Mein selbstgebautes E-Bike mit einer ähnlichen Konfiguration (getriebeloser Hinterradantrieb, 26er Räder, ca. 40 km/h, ca. 30 Nm), läuft seit ca. 5000 km völlig problemlos :-)
Es wiegt nur 18,6 kg.... mit Federgabel .... :-)

Leider ist es logischerwwise "illegal" und nicht versicherungsfähig. Daher jetzt der Stromer.

Heute, beim Besuch im Versicherungsbüro stellte ich fest, das das COC-Papier zum ST2 ziemlich widersinnig ist. Dort steht nämlich "maximum Speed 20 km/h" !?

Wenn das so wäre würde ich es ja nicht versichern müssen :-)

Eine skurrile Angabe !! Es scheint die Maximalgeschwindigkeit der "Schiebehilfe" zu sein; dennoch sehr merkwürdig !

Jemand eine passende Idee dazu ?

Viele Grüße
Elektrostrampler




Es gibt auch problemlose Stromer - meins zum Beispiel... ;-)

Ja, in den Papieren steht das, was das Bike ohne Zutun des Fahrers schafft. Ist etwas verwirrend - soll aber halt so sein...



Ach, schön, dass Deiber problemlos läuft !

Dann kann ich ja weiter hoffen :-)

Danke Dir !



Elektrostrampler:
Problemlose Stromer scheint es ja kaum zu geben ??..... :-(


Ein Stromer ist immer nur so gut wie der Mech, der ihn betreut.

Von den meisten der 12'000 Stromer, die pro Jahr verkauft werden, liest Du hier nichts - das war früher nicht so. Leider gibt es auch unter den neuen Exemplare, die sich als sehr launisch erweisen. Dann zeigt sich, was Dein Händler so drauf hat. Auf jeden Fall hilft es sehr, eine gute Fehlerbeschreibung zu geben - was Dir gewiss gelingen würde.

Die Vorschriften sind etwas komplex, aber speziell in CH so ausgelegt, um das Stromer-Fahren zu fördern. Vor Jahren gab es gar eine Kategorie mit vereinfachter Zulassung für Prototypen und Kleinstserien; weiss nich, was draus wurde.

__________________________________________________________

Stromer 500 Bestellt am Stromer Kick-Off vom 23. Mai 2009 vor dem Stade de Suisse in Bern - fährt seit 11/09 in Basel


Hallo Bluecat !

Wenn es um einen wirklichen "Mech" geht, werde ich das sein :-)
Habe meine bisherigen 6 Fahrräder selbst gebaut (incl. der Laufräder). Aber der "mechanische Bereich" ist ja nun mal nur
ein kleiner Teil der so komplexen Maschine. Und die überwiegende Anzahl der Probleme ist ja offensichtlich elektronischer Natur.

Aber ich bin Optimist; meines wird auch laufen. Das MUSS es auch. Es wird ca. 6000 km pro Jahr gebraucht. Ich fahre durchgängig zur Arbeit; es sei denn die Straßen versinken in massiven Schneemengen. Heute morgen mit den -6 Grad... schon "schattig"..... bei ca. 40 km /h :-)

Grüße
Elektrostrampler

Zurück zur Übersicht


www.stromerforum.ch | info@stromerforum.ch  

Weiterführende Links und Informationen
Hersteller www.stromerbike.com
Stromer Basiswissen, ST1 + ST2 Support-Informationen
Stromer offiziell auf Facebook
Stromer offiziell auf YouTube
Stromer generell auf YouTube
Stromer ST2 auf YouTube
Stromer Fachhändler
Stromer Flagship Store in 3173 Oberwangen bei Bern (Hauptsitz / Stromer Campus)
+41 31 848 23 00 info@stromerbike.com
Thömus Veloshop in 3145 Niederscherli bei Bern (Hauptsitz / "Bauernhof")
+41 31 848 22 00 info@thoemus.ch
Thömus Filialen in Bern an der Effingerstrasse 1 und im Westside
Weitere Stromer Plattformen
Blog Stromer e-bike im Alltag