Dr. Freund's Multiversum

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Ein gutes neues Jahr 2018....


Das jungfräuliche neue Jahr 2018 uns nun begleitet und voller Hoffnung gegenüber dem Vergangenem Erlebten, Höhen und Tiefen mit Schmerz und Freude auch Liebe und Hass erfüllten Tagen.......in Erinnerung schwelgend, wurde mir "nur" eine Tatsache bewusst:

Gesund nahm ich diese Herausforderungen an und bestand auch einige Lebenssituationen meisterhaft ohne an den traurigen Erfahrungen zu verzweifeln.....verlor ich "nie" den Mut zur Hoffnung und die Neugier auf das kommende Werdende...zu Erleben.

Niemals wird es so sein wie früher oder Morgen!
Ich lebe im Jetzt und freue mich auch dieses Jahr mit seinen vielen Tagen erleben zu dürfen!!!

In diesem Sinne "Allen" ein erfolgreiches, gesundes Jahr 2018!



Zuletzt bearbeitet: 11.01.18 23:26 von Administrator


Leider musste ich schon im Januar eine emotionale leidvolle Erfahrung machen:
Wenn die "Ratio" der "Intuition" überwiegt----->war (ist) bei mir umgekehrt, einseitige (unglückliche) Liebe ist sehr schmerzlich und ist auch altersunabhängig!
Auch das Umfeld scheint eine große Rolle zu spielen, das sich Gefühle der Liebe nicht frei entfalten können......

Meines Erachtens konnte ich "nur" den Schritt nach vorne wagen und sie direkt zu fragen in der Hoffnung einer positiven Reaktion zu erwarten......was leider von Ihr abgelehnt wurde mit einer plausiblen Begründung, die der Vernunft folgend:
Trennung von Emotion und Ratio---->kenn ich nur von Vulcaniern Oder Privat zur Öffentlichkeit.......

Bin nun traurig wie sich alles so entwickelt ohne viel Emotionen oder hingebungsvoller Liebe und werde weiter auf die positiven Signale hoffen---> das "stirbt" zuletzt!


Kann denn Liebe Sünde sein????


Zuletzt bearbeitet: 22.01.18 21:28 von Administrator


Quelle:
wikipedia

Liebe (über mhd. liep, „Gutes, Angenehmes, Wertes“ von idg. *leubh- gern, lieb haben, begehren ist eine Bezeichnung für stärkste Zuneigung und Wertschätzung.

Nach engerem und verbreitetem Verständnis ist Liebe ein starkes Gefühl, mit der Haltung inniger und tiefer Verbundenheit zu einer Person (oder Personengruppe), die den Zweck oder den Nutzen einer zwischenmenschlichen Beziehung übersteigt und sich in der Regel durch eine entgegenkommende tätige Zuwendung zum anderen ausdrückt. Das Gefühl der Liebe kann unabhängig davon entstehen, ob es erwidert wird oder nicht. Hierbei wird zunächst nicht unterschieden, ob es sich um eine tiefe Zuneigung innerhalb eines Familienverbundes (Elternliebe, Geschwisterliebe) oder um eine Geistesverwandtschaft handelt (Freundesliebe, Partnerschaft) oder aber um ein körperliches Begehren gegenüber einem anderen Menschen (Eros). Dieses Begehren ist als körperliche Liebe eng mit der Sexualität verbunden, die jedoch nicht unbedingt auch ausgelebt zu werden braucht (vgl. platonische Liebe).

Liebe wird von der zeitlich begrenzten Phase der Verliebtheit unterschieden.





Zuletzt bearbeitet: 08.04.18 14:46 von Administrator


Man muss sich erst mal selbst "akzeptieren" und lieben und kann diese Liebe nicht erzwingen--->das ist Fakt!
Auch habe ich große Bedenken (Ratio) was den Altersunterschied bei uns zu Problemen (Gerede Beruf, usw.) führen könnte.
Also werde ich daher mal wieder auf die ursprüngliche Distanz gehen, um zumindest keine negativen Einflüsse auf die Abteilung zu riskieren!
Wahre Liebe bedeutet auch die Freiheit des Anderen und kein Zwang oder Druck auf diese weibliche schöne jüngere Frau auszuüben zu wollen und müssen!
Man kann es halt nicht beschreiben "nur" fühlen (emotional) was im erfahrenen Leben dasselbe ist.
Bleibt nur dem Schicksal seinen Lauf zu lassen und es mit Fassung zu tragen ---->So sei es und geduldig den anderen realen Herausforderungen zu begegnen.

Aber im Herzen hat sie immer einen Platz und denke oft an sie!
Was wäre das Leben ohne Träume?




Love is...

Love is… to stop climbing up on people
and making demands on them.
And give them space to live.
And give them the opportunity to grow.
And try to help them grow.
~ Jacque Fresco


Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten