Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Nistmaterial


Bezüglich Zeitungspapier: Früher war die Tinte u.a. bleihaltig (wenn ich recht weiss) und auch ansonsten ein ganz schönes Giftgemisch... darum durfte man das nicht nehmen.
Weil auch menschliche Babys die Eigenschaft haben, alles in den Mund zu nehmen, musste man das irgendwann ändern und die Druckerschwärze ungiftig gestalten. Heute ist sie das und wird vor allem in Rattenhalterkreisen sehr gern als Nistmaterial angeboten: Ratten lieben das Zeug.

In anderen Worten: Heute ist die Druckerschwärze, die verwendet wird, tatsächlich ungefährlich. Genauso wie der Leim auf Klo- und Küchenpapierrollen auch (übrigens aus demselben Grund, die müssen lebensmittelecht sein).

____________________________________________
see the animal in his cage that you built?
are you sure what side you're on?
better not look him too closely in the eye...
are you sure what side of the glass you're on?
- nine inch nails


Hi @ Elen, wie kann ich denn wissen, ob der Leim auch wirklich "giftfrei" ist?????

LG Trixi21


es ist halt so.. mach dir keine sorgen!

Es grüßen:
Polly, Pebles, Charly, Emma, Knut, Stuart, Headnut und Flocke!


Irgendwer hier im Forum hatte mal die Herstellerfirma angefragt und die wussten zwar nichts über Renner, haben aber ihre Garantie gegeben, dass man Babys ohne Sorgen darauf herumkauen lassen kann.

Ich denke mal, dass etwas, das für menschliche Babys völlig ungiftig ist, unseren Süssen auch nicht wirklich schaden kann.

____________________________________________
see the animal in his cage that you built?
are you sure what side you're on?
better not look him too closely in the eye...
are you sure what side of the glass you're on?
- nine inch nails


Hi,
ich habe letztens eine Alte Jeans aussortiert, und frage mich ob meine Mäuse sich daran noch als Nistmaterial erfreuen könnten...
Muss ich da irgendwelche Bedenken haben?

LG
Sturmwind



Hallo,
bei Stoff bin ich vorsichtig. Wenn sie da einzelne Fäden raus bekommen könnten sie sich schon mal an den Fäden verletzen. Um die Pfötchen gewickelt könnte es verheerende Folgen haben. Stoff oder Fäden lasse ich aus den Gehegen draußen.


Euer
Clan of little Angels

http://www.little-angels-clan.de/


Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht


Hier darf jeder seine Meinung sagen, wilde Thesen aufstellen und behaupten Rennmäuse stammen vom Mars. Kein Problem, solange man niemanden persönlich angreift! Antworten sollen sich auf den Beitrag beziehen, nicht auf den Autor! Der Ton macht die Musik