Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Maus quietscht


Hallo ihr Lieben,

bin neu hier. Bei mir sind vor fünf Tagen zwei Rennmausböckchen eingezogen. Seit ca. 3 Tagen "quietscht" mein Nezumi alle paar Minuten. Es ist ein kurzes und ich würde sagen, recht lautes "Quietschen". Er verhält sich ansonsten völlig normal. Frisst, trinkt, läuft im Laufrad, buddelt, ist eifrig mit dem Nestbau beschäftigt. Schmust und "rangelt" mit seinem Kumpel Shion und hat sauberes,fluffiges Fell und auch die Augeen sowie die Nase sind sauber (nicht verklebt, kein Ausfluss etc) Nezumi "quietscht" nur wenn er unterwegs ist, aber nicht wenn er im Nest schläft oder im Rad läuft. Es ist auch nicht ständig, nur hin und wieder und dann aber alle paar Minuten.

Ich hatte vor Jahren schon mal zwei Böckchen, aber ich kann mich nicht daran erinnern, ob die das auch gemacht haben.

Kann mir jemand von euch sagen was das sein könnte?
Wie gesagt, sonst wirkt er völlig normal.

LG,
Marimo



Hallo Marimo,

mache Dir darum keine Sorgen, wenn sonst alles passt ist das auch in Ordnung. Es gibt manche Mäuschen, die sehr kommunikativ sind. Es gibt Mäuschen die piepsen vor Lebensfreude. Hatte hier schon ein Jungtier, das vor lauter Begeisterung über seienn neuen Partner Luftsprünge gemacht hat wie ein junges Fohlen, das zum ersten Mal auf der Weide ist. Dabei hat er in den höchsten Tönen gequitscht. Manche Mäuschen hört man mehr, die Anderen weniger oder überhaupt nie.
Quitschen ist kein negatives Zeichen.

Euer
Clan of little Angels

http://www.little-angels-clan.de/




Hier darf jeder seine Meinung sagen, wilde Thesen aufstellen und behaupten Rennmäuse stammen vom Mars. Kein Problem, solange man niemanden persönlich angreift! Antworten sollen sich auf den Beitrag beziehen, nicht auf den Autor! Der Ton macht die Musik