Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Tumor an der Duftdrüse aufgebissen


Hilfe!

Mein ältester (Tabbi) hat irgendwie was an der Bauchdrüse. Sonst verhält er sich vollkommen normal nur Speedy und der blonde Hans haben ihm dieses Tumorartiges Ding aufgebissen.
Es eitert und blutet doll was soll ich tun?!

Bitte hab Angst um Tabbi :'(



Die häufigste Form eines externen, von außen erkennbaren Tumors, ist ein Duftdrüsen-Tumor. Zu Beginn ist er als kleiner Klumpen oder Hautlappen auf dem Duftdrüse sichtbar. Im Laufe der Zeit wird er wahrscheinlich zu einer großen, krustigen Masse wachsen. Manche dieser Verwachsungen sind gutartig, aber andere wiederum bösartig. Dein Tierarzt sollte das überprüfen. Kleine Tumoren können in der Regel operativ entfernt werden. Damit wird eine Metastasierung verhindert.

Wunden werden von Rennmäusen selbst gesäubert und heilen in den meisten Fällen komplikationslos ab. Allerdings sollte muss man das verletzte Tier sorgfältig beobachten, um Komplikationen wie Entzündungen rechtzeitig zu bemerken.

Wichtig ist auch die Gruppenmitglieder und deren Verhalten gegegnüber dem verletzten Tier zu überwachen. Sin sie agressiver als sonst?

Damit kein Staub oder Streu in die Wunde gelangt wird manchmal die Herausnahme der Streu für einige Tage empfohlen. Die Streu wird dann durch Papierflocken ersetzt.

Ist der Enzündungsherd größer, eitert oder heilt nicht ab, sollte man beim Tierarzt nachfragen.

<º)()))))<<
give a man a fish, help him for a day,
teach a man to fish, help him for lifetime

Zuletzt bearbeitet: 09.03.15 15:36 von Administrator


Pack die Tiere ein und ab zum Tierarzt!
Alle drei deswegen, weil die andern zwei das dritte nach dem Tierarzt-Besuch möglicherweise nicht mehr akzeptieren.

Die Rennmaus muss dringend behandelt werden. Bei sowas sucht man nicht lange im Internet, sondenrn geht schnell zum Doc.

Alles Gute!

Und wie Wilhelm schon schrieb, kann es passieren, dass die andern beiden ihn aus der Gruppe beissen.

Liebe Grüße Snoopy
*********************************************




Hier darf jeder seine Meinung sagen, wilde Thesen aufstellen und behaupten Rennmäuse stammen vom Mars. Kein Problem, solange man niemanden persönlich angreift! Antworten sollen sich auf den Beitrag beziehen, nicht auf den Autor! Der Ton macht die Musik