Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Einsame Rennmaus


Hallo,

wie ich bereits in den vorherigen Beiträgen erwähnt habe, ist eine meiner beiden Mäuse vorgestern verstorben. Damit die verbliebene Maus Rose nicht vereinsamt und unglücklich wird, haben wir eine Züchterin kontaktiert. Diese möchte uns eine junge Maus für den Lebensabend meiner Rose leihen und sie anschließend wieder in eine Gruppe integrieren.
Leider gibt es da ein Problem; es dauert noch ein paar Wochen, bis die Kleine groß genug ist, um zu uns zu kommen.
Wie beschäftige und tröste ich meine alte Maus bis dahin am besten?

LG, rennmausa



Hallo,

sowas habe ich jetzt noch gar nicht gehört, dass man sich eine Maus ausleihen kann. Aber gut, wenn sie das macht ist es ja gut.

Deine Maus kannst Du mit sehr viel Pappe beschäftigen. Kannst ihr auch ein neues Küchentuchhäuschen bauen, daran haben sie auch immer sehr viel Freude. Bastle aus Kloorollen Gänge. Wenn sie Auslauf gewöhnt ist, gib ihr einfach ein bisschen länger Auslauf. Wenn Du sie gut rausnehmen kannst, dann trage sie doch etwas durch die Wohnung, manche Mäuse mögen das. Aber nur wenn sie es schon gewohnt ist. Dann schau mal ob Du Obstbaumäste findest, daran knabbern sie auch gerne. Schaue einfach, dass sie täglich irgend etwas neues rein bekommt, womit sie sich dann beschäftigen kann. Nicht alles auf einmal sondern täglich eben was frisches dazu. Kannst ja auch aus Kartons Labyrinthe basteln. Oder einen Karton aufrecht hinein stellen und darin sowas wie Treppen befestigen an denen sie sich dann hocharbeiten muß. Och da gibts so vieles....



Link: Basteltipps

Link: gegen Langeweile

Admin: Foto und Links


Euer
Clan of little Angels

http://www.little-angels-clan.de/



Zuletzt bearbeitet: 10.10.15 15:53 von Administrator


Ich kenne das von Meerschweinchen. Sogenannte Leihmeerlis.
Wenn jemand die Haltung irgendwann aufgeben mag, so kann er - wo es eben angeboten wird - ein passendes Tier leihen und dieses, nach dem Tod des eigenen Tieres, wieder zurück geben.
Bei seriösen Vermittlern wird ein Leihschwein aber auch nur einmal, vllt zweimal verliehen. Damit es kein Wanderpokal ist und ein entspanntes Leben führt.
Allerdings ist bei Meerlis die VG auch viel einfacher und nicht zu vergleichen wie bei Rennern.


Liebe Grüße Snoopy
*********************************************




Hier darf jeder seine Meinung sagen, wilde Thesen aufstellen und behaupten Rennmäuse stammen vom Mars. Kein Problem, solange man niemanden persönlich angreift! Antworten sollen sich auf den Beitrag beziehen, nicht auf den Autor! Der Ton macht die Musik