Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Hanfstreu


Guten Abend,ich hoffe das man uns hier Tipps geben kann. Mein Sohn ist Hausstaub Allergiker uns will sich deswegen aber nicht von seinen geliebten Rennern trennen. Deswegen haben wir uns schlau gemacht und sind auf Hanfstreu gestoßen. Kann uns evtl. jemand seine Erfahrungen sagen und evtl. auch ob man es das in größeren Mengen bekommt und wo? Da das Nagarium ca.180cm lang ist da braucht man schon etwas

Vielen Dank für Tipps und Ratschläge



Hallo!
Ich meine, dass Fressnapf auch größere Pakete hat! Ansonsten kannst du das ohne Probleme bei diversen Shops online bestellen!
Ausserdem könnt ihr gehäckseltes Papier (Aktenvernichter) dazu geben.
Ist Heu oder Stroh (in Maßen) möglich?
Zellstoff, Kartonagen, Äste - das ist ja demnach kein Problem und gibt - zernagt - ebenfalls gutes Material!


Liebe Grüße Snoopy
*********************************************




Mittlerweile bekommt man Hanfstreu in beinahe jedem Markt für Landwirtschaftsbedarf. Das sind riesige Pakete (80 x 80 x 120 cm), die als Einstreu für Pferde verkauft werden. Im Internet bekommt man kleinere Verpackungsgrößen von 14 - 20 kg.

Beispiel: Louven, 14 kg für ca 11 Euro

Link Webseite

Beispiel: Hipposport 20 kg für ca 12 Euro

Link Webseite

Ansonsten im Web nach Hanfstreu suchen und nicht erschrecken, wenn das als Streu für Pferde angeboten wird.

Info auf GerbilsCrossing: Link Einstreu

Nachtrag

habe gerade die Webseite eines Herstelles / Anbauers gefunden. Dort würde ein risiger Ballen (180 Liter) nur ca. 12 Euro kosten. Einfach mal anrufen und per Hermes oder UPS zusenden lassen. Link BaFa

Der Betrieb liegt südlich von Karlsruhe: GoogleMap



<º)()))))<<
give a man a fish, help him for a day,
teach a man to fish, help him for lifetime

Zuletzt bearbeitet: 01.09.15 22:17 von Administrator


Ich lasse mir meine Einstreu auch immer in ganz großen Gebinden zukommen. Gut jetzt kein Hanfstreu, aber das dürfte ja kein Problem sein. Da es dann nach Hause geliefert wird, ist es auch kein so großes Problem mit dem Gewicht. Im Keller oder so gelagert und immer so viel raus nehmen wie man braucht - wieder gut verschließen (meins wird in Plastikumverpackung geliefert) und dann hat man immer was zu Hause und braucht nicht immer los rennen, wenn man säubern muß. Manche Dinge kann man sogar bei eb.. kaufen, hat mit Heu bei mir sehr gut geklappt. Hier ist drauf zu achten wie hoch die Versandkosten sind - einfach vergleichen.


Euer
Clan of little Angels

http://www.little-angels-clan.de/


Zurück zur Übersicht


Hier darf jeder seine Meinung sagen, wilde Thesen aufstellen und behaupten Rennmäuse stammen vom Mars. Kein Problem, solange man niemanden persönlich angreift! Antworten sollen sich auf den Beitrag beziehen, nicht auf den Autor! Der Ton macht die Musik