Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Babys


Hallo Gemeinde. ich habe ein Problem. ich hatte am Sonntag.noch 7 Babys, heute wo ich geschaut habe waren nur noch 2 da. sie wären jetzt 25 Tage alt. wer kann mir helfen und sagen was das sein kann und warum. ich kenne das Problem nicht, weil beim ersten Wurf alles gut ging.



Hallo und Willkommen.

Dazu bräuchten wir erstmal mehr Infos.

Wie alt ist das Weibchen, wie lebt es und ist es allein mit den Jungtieren?
Wie kam es zu den Jungtieren?
Wie sieht die Ernährung des Muttertieres aus?

Liebe Grüße Snoopy
*********************************************




Ich seh grade, du hast als Gast schon geschrieben und Little Angels geantwortet.
Ich kopiere es hier rein und schließe den Gast-Thread.

Hallo,

da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

Die Jungtiere waren krank und die Mutter hat sie getötet.

Die Mutter hatte nicht genügend tierisches Eiweiß zur Verfügung, dann nutzt sie die Jungtiere dafür.

Du hast das Vertrauen der Mutter nicht, aber das Nest gefunden und evtl. eines angefasst - dann tötet die Mutter die Kleinen.

Hast Du den Vater abgetrennt? Dann kann es auch sein, dass sie sich überfordert gefühlt hat und deswegen die Jungen getötet hat.

Wenn aber alles stimmt, kann Dir keiner sagen warum. Ist mir auch mal mit einer Maus passiert. Den Erstwurf hat sie groß gezogen, den Zweitwurf hat sie nicht gesäugt und somit waren alle am anderen Tag tot. Den Drittwurf hat sie gar nicht erst ins Nest gebracht. Dann habe ich sie aus der Zucht genommen - ist eben keine Zuchtmaus - so etwas kommt auch vor, es sind nun mal Lebewesen. Wenn sie allerdings die Kleinen über 20 Tage groß zieht und dann nach so langer Zeit die Jungen tötet, würde ich sie auf jeden Fall nicht mehr decken lassen. Kann auch sein, dass die Maus irgend welche genetischen Probleme hat, die beim Erstwurf nicht aufgetaucht sind.

Euer
Clan of little Angels

http://www.little-angels-clan.de/


Liebe Grüße Snoopy
*********************************************




Hier darf jeder seine Meinung sagen, wilde Thesen aufstellen und behaupten Rennmäuse stammen vom Mars. Kein Problem, solange man niemanden persönlich angreift! Antworten sollen sich auf den Beitrag beziehen, nicht auf den Autor! Der Ton macht die Musik