F O R U M
zu La Loba's Wolfshöhle

"Hilfe zur Selbsthilfe"



20.03.2003
Ein stiller Gruß, ein Gebet, zum Gedenken und zur Mahnung
nicht nur zum 11.09.2001
sondern für jeden Tag,
jedes Lebewesen
und unsere Mutter Erde!
Wir sind EINE Welt
und WIR gestalten diese Welt
mit der Kraft unserer Gedanken,
Handlungen, der Liebe und des Verstehens!
gewidmet von Schamanca


Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Chemikalien, Gentechnik, Strahlung und REACH


Liebe Leser,

in Abständen sind hier Informationen zu dem Newsletter von safer-world.org zu finden.
Kurze Auszüge daraus werden hier erscheinen. Selbst lesen, und, die vielen wichtigen und interessanten Informationen und Links sind auf der Website zu finden.

Aus dem Newsletter vom August 2008 einige Punkte:

Duftstoffe, Chemikalien: Flammschutzmittel, Glykoläther in Farben, über Pestizide (eine Studie von Greenpeace), und über die unbekannte Welt der Nanoteilchen.

Nanoteilchen sind in vielen Produkten vorhanden, ohne daß es eine, wie auch immer geartete, Prüfung über die gesundheitlichen Risiken, oder über die Risiken für die Umwelt gibt.

Im Newsletter vom Oktober 2008 sind zu lesen:

Duftstoffverbot in Krankenhäusern der Region Västa Götaland in Schweden.
Das sollte es hier auch geben, und zwar in allen öffentlichen Einríchtungen. Dann können Menschen mit einer Duftstoffallergie endlich aufatmen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Es gibt einen Bericht über Dioxin und die Folgen für die nächsten Generationen.
In Seveso wurde 1976 Dioxin freigesetzt, die Belastungen für die Kinder und Kindeskinder ist auch nach 32 Jahren noch spürbar.
So wie das Dioxin nicht einfach verschwindet, schädigt es auch die nachfolgenden Generationen, auch wenn sie längst in anderen Orten leben.

Weitere Lesenswerte Beiträge über Feinstaub und Ruß, Tonerstaub, Kinder und Mobilfunkgeräte, zu REACH, und über grüne Gentechnik.

Grüne Gentechnik, hört sich erstmal gut an, ist es aber nicht, wenn Mensch sich weiter informiert.
Biolandwirte und Bienenzüchter haben ihre liebe Not damit. Die Oollen kennen keine Grenzen und Zwischenräume. Sie fliegen einfach und schon wächsen gentechnisch veränderte Planzen auf den Äckern.
Die Bienen kennen auch keine willkürlich gezogenen Grenzen, die sammeln ihren Pollen. Und die Imker bekommen keinen Ausgleich dafür, wenn sie ihren Honig nicht mehr verkaufen können. Und die Bienen?

Die Website von safer-world.org ist sehr zu empfehlen.

LaLeona





LaLeona:
Liebe Leser,

in Abständen sind hier Informationen zu dem Newsletter von safer-world.org zu finden.
Kurze Auszüge daraus werden hier erscheinen. Selbst lesen, und, die vielen wichtigen und interessanten Informationen und Links sind auf der Website zu finden....
Die Website von safer-world.org ist sehr zu empfehlen.

LaLeona



Ja, und hier ist der Link zum neuesten Newsletter von Ingrid Scherrmann, wieder voll gepackt mit vielen wichtigen Informationen
newsletter/d/120

Wie ueblich koennen Sie diesen newsletter auch unter
http://www.safer-world.org/d/newsletter/2009/120.htm als htm- oder unter
http://www.safer-world.org/d/newsletter/2009/120.pdf als pdf-Datei downloaden.

Für zahlreiche Aha-Effekte ist gesorgt.
La Loba


---------------------------------------------
.....Erinnere Dich Deiner Selbst.....
Besinne Dich Deiner Fähigkeiten
..................Und Wachse...................

Zuletzt bearbeitet: 06.03.09 21:15 von Administrator


Liebe Leser,

der neue Newsletter von Safer-World ist da. Es sind wie immer viele neue und interessante Beiträge, Hinweise und Links vorhanden.

Die nicht immer ganz ehrliche Wissenschaft; Studien werden nicht veröffentlicht, gefälscht oder erfunden. Ein heute gehörtes und gesehens Beispiel über eine Hormonstudie bei Frauen in den Wechseljahren (sie wurde sehr spät veröffentlicht).

Der Tagungsbericht: Diagnose und Handlungsmöglichkeiten bei Vergiftungen in der Arbeitswelt.

Ein Bericht zu dem Verbraúcherinformationsgesetz, oder vielleicht besser, zu dem Verbraucher-(nicht so gerne)informationsgesetz.

Lernstörungen nach Vollnarkosen bei Kleinkindern, zu Elektrosmog, zu Chemikalien und Gefahrstoffen und vieles mehr.

http://www.safer-world.org/d/newsletter/2009/121.htm
http://www.safer-world.org/d/newsletter/2009/121.pdf

Informatives lesen wünscht
LaLeona

Das Leben ist wunderbar

Zuletzt bearbeitet: 16.06.09 23:16 von Administrator

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten