Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Mensch und Tier


Es ist schon seltsam:
Ich hab noch nie gehört, dass ein Tier für sein Nest oder seinen Bau eine Genehmigung braucht und dann auch noch zahlen muß dafür. Es muß auch für sein Nest und seinen Bau nichts bezahlen. Auch Futter ist gratis.
Wenn ich mir das alles so betrachte, dann hat das Leben als Tier bei weitem mehr Genusspotential und Entfaltungsmöglichkeit als das Leben eines Menschen.
Da ist doch ganz gewaltig der Wurm drin!




Wie hab ich neulich in einem Film gehört? "Manchmal ist es einfacher, mit Tieren zusammenzuleben, denn sie stellen wenigstens nicht pausenlos Forderungen und Bedingungen."
Tiere reden dem Menschen auch nicht immer ein, er sei nicht gut genug und müsste noch mehr und noch mehr und noch mehr tun.


WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis